Direktwahlen im Saarland: Stichwahl in Kleinblittersdorf zwischen Erika Heit und Rainer Lang (Foto: infratest dimap)

Stichwahl in Kleinblittersdorf

  26.05.2019 | 21:51 Uhr

Das Rennen um das Bürgermeisteramt in Kleinblittersdorf geht am 9. Juni in die zweite Runde. Erika Heit (CDU) und Rainer Lang (SPD) müssen dann in die Stichwahl um die Nachfolge von Stephan Strichertz.

Keiner der sechs angetretenen Kandidaten konnte die erforderliche absolute Mehrheit erringen. Erika Heit (CDU) erreichte 26,3 Prozent der Wählerstimmen. Rainer Lang (SPD) kam auf 20,7 Prozent der Stimmen.

Auf den parteilosen Einzelbewerber Andreas Hollinger entfielen 17,3 Prozent und auf den ebenfalls parteilosen Andreas Dax 11,9 Prozent. Günter Melchior (Grüne) erhielt 8,6 Prozent. Elmar Freude (FDP) bekam 2,6 Prozent.

Weitere Wahl-Ergebnisse

Wahlen 2019 - Ergebnisse
Landräte und (Ober-)Bürgermeister


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja