Das Rathaus der Stadt Saarbrücken  (Foto: SR Fernsehen)

Acht Kandidaten für Saarbrücker OB-Amt

Thomas Gerber   01.04.2019 | 16:03 Uhr

Bei der Oberbürgermeisterwahl am 26. Mai treten in Saarbrücken acht Kandidaten an. Sie wurden jetzt vom Gemeindewahlausschuss zugelassen.

Die amtierende Oberbürgermeisterin Charlotte Britz bewirbt sich erneut für die SPD um das Amt. Für die CDU kandidiert ihr Fraktionschef im Stadtrat, Uwe Conradt, für die Grünen Kreisparteichefin Barbara Meyer-Gluche und für die Linken der Musiker Markus Lein. Kandidat der FDP ist der parteilose Rechtsanwalt Gerald Kallenborn. Für die AfD bewirbt sich die Deutsch-Iranerin Lale Hadjimohamadvali und für die NPD Otfried Best. Kandidat der Partei "Die Partei" ist Michael Franke.

Sollte keiner der acht Bewerber im ersten Wahlgang die absolute Mehrheit erreichen, findet 14 Tage später eine Stichwahl statt.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten am 01.04.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen