Bundestagswahl 2017Diese Kandidaten wollen für das Saarland in den Bundestag

15 Parteien treten im Saarland zur Bundestagswahl an, um mit ihren Kandidaten auch die saarländische Belange in der Bundeshauptstadt zu vertreten. Wer sind die Männer und Frauen, die sich bei uns um einen Platz im Parlament bewerben? Per Steckbrief stellen sich die Spitzenkandidaten der Landeslisten und die Direktkandidaten vor.

Audio Wahlkreisporträt Saarbrücken

Der Unterschied zwischen CDU und SPD bei der letzten Bundestagswahl 2013 im Wahlkreis Saarbrücken war hauchdünn: Mit gerade mal rund 1.000 Stimmen Vorsprung zog Anette Hübinger (CDU) an ihrer Konkurrentin Elke Ferner (SPD) vorbei und in den Bundestag ein. Beide treten nicht mehr an, sondern haben für neue Kandidaten Platz gemacht. SR 3-Reporter Janek Böffel stellt die beiden Nachfolger vor.

Video SAARTALK der Bundesminister

Bundeskanzleramtsminister Peter Altmaier von der CDU und Bundesjustizminister Heiko Maas von der SPD wollen vor der Wahl noch keine Koalitionsaussagen treffen. Die beiden Kandidaten im Wahlkreis Saarlouis für den Bundestag waren in der SR-Sendung SAARTALK bemüht, trotz gemeinsamer großer Koalition in Berlin, die Unterscheide zu betonen.

Audio Wahlkreisportät St. Wendel

Am 24. September sind Bundestagswahlen. Vorab stellen wir die Direktkandidaten im Saarland und ihre Wahlkreise vor. Im Wahlkreis St. Wendel will die 34-jährige CDU-Politikerin Nadine Schön ihr Direktmandat verteidigen - gegen den 52-jährigen Christian Petry, der für die SPD unter anderem im Bundestags-Finanzausschuss sitzt. SR-Reporterin Katrin Aue mit einem Wahlkreisporträt.