SAARTALK

Energie selbstgemacht

Video: Mit Jürgen Barke (SPD), Burghard Flieger und Simone PeterEnergie selbstgemacht

Es ist das vorherrschende Thema: Die Energiekrise und die Angst der Menschen vor den immensen Heiz- und Stromkosten, mit denen in der kalten Jahreszeit zu rechnen ist. Wie können sich Bürgerinnen und Bürger vor Ort an ihrer Energieerzeugung beteiligen?

Geld und Energie sparen

Energiespar-Tipps im CheckWie kann mit einfachen Mitteln gespart werden?

In Deutschland soll Energie gespart werden. Doch welche Maßnahmen bringen wirklich etwas und wo ist das größte Einsparpotenzial? Christine Mörgen und Werner Ehl, Energieberater bei der Verbraucherzentrale des Saarlandes, ordnen Energiespar-Tipps ein.

Hohe Kosten durch Gas- und StrompreiseWieviel Energieersparnis bringt Homeoffice?

Der Winter steht vor der Tür und die Energiepreise sind weiter im Höhenflug. Es muss also Energie gespart werden. Aber wie? Kann Homeoffice dazu beitragen, dass Deutschland weniger Strom und Gas verbraucht?

Energie sparen oder Infektionsgefahr senken?Kommunen diskutieren Einsatz von Luftfiltern in Energiekrise

Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, sind während der Pandemie mehr als 4000 Luftreiniger für saarländische Schulen angeschafft worden. In der Energiekrise steht ihr Einsatz aber in Frage. Wie gehen die Kommunen damit um?

Energie sparen und Schimmel vermeidenWorauf man beim Heizen achten sollte

In den kommenden Wochen wird es draußen immer kälter, der Herbst steht vor der Tür. Doch wie heizt man richtig, wenn allgemein zum Energiesparen aufgerufen wird - man gleichzeitig aber Schimmelbildung vermeiden will?

Einsparpotential ohne hohe AnschaffungskostenStromsparen im Haushalt

Die Energiekrise zwingt uns zum Stromsparen. Aber an welcher Stelle besteht im Haushalt noch Einsparpotential, ohne dass dadurch zu hohe Anschaffungskosten entstehen? Carmen Bachmann hat bei Reiner Metzger von der Stiftung Warentest nachgefragt.

Wieder im TrendEnergiesparen mit dem Schnellkochtopf

Der französische Physiker Denis Papin hat mit seinen dampfbetriebenen Erfindungen einiges beeinflusst. Und der Nachfahre einer dieser Ideen steht seit den 80ern in so mancher Küche. Genau, der Schnellkochtopf. Mit ihm lässt sich nicht nur Energie sparen, der Klassiker liegt gerade auch wieder voll im Trend.

Maßnahmen von Stadt, Land & Co.

Video: Neue HeizungsanlageHandwerksbetrieb spart Energie ein

Hohe Energiekosten belasten zurzeit nicht nur Verbraucherinnen und Verbraucher, sondern auch viele Handwerksbetriebe. Energiesparen ist angesagt, auch in der Tischlerei Johann in Theley. Herzstück ist die neue Heizungsanlage, die den kompletten Heizbedarf des Unternehmens deckt.

Produktion gedeckeltWie die Politik Biogas seit Jahren ausbremst

Biogas fristet in Deutschland im Vergleich zu anderen Erneuerbaren Energien eher ein Schatten-Dasein. Dabei kann es zur Verstromung und Wärmeversorgung genutzt werden. Nach Angaben des Fachverbandes Biogas könnten die rund 9.500 Biogasanlagen kurzfristig rund 20 Prozent mehr Strom erzeugen. Bisher deckelt der Gesetzgeber aber die Produktion.

Einsparungen beim HeizenBistum will aus Energiespargründen weniger Kirchen nutzen

Im Bistum Trier sollen Kirchen aus Energiespargründen im kommenden Winter nur bis zu einer maximalen Temperatur von elf Grad geheizt werden. Und insgesamt soll es in weniger Kirchen Gottesdienste geben: Eine Pfarrei darf im kommenden Winter maximal zwei Kirchen dafür beheizen.

Völklinger Hütte und SaarlandmuseumWie geht die Kulturindustrie mit der Energiekrise um?

Die Völklinger Hütte hat schon Eine, aber die ist veraltet, das Saarlandmuseum bekommt sie bald: eine Photovoltaikanlage. Doch bis beide in der Lage sind, die Museen komplett zu versorgen, heißt es Energie sparen.

Leiden unter EnergiekriseSaar-Möbelhändler wollen Energie sparen

Die explosionsartig gestiegenen Energiepreise machen auch den Möbelhäusern im Saarland zu schaffen – direkt über die Kosten für Strom und Heizung, indirekt über Kaufzurückhaltung bei den Kunden. Viele Händler reagieren mit Energiesparmaßnahmen und verkürzten Öffnungszeiten.

Greift die Energiesparverordnung? Lampen aus in der Saarbrücker Innenstadt

Herbst und Winter stehen vor der Tür. Jetzt ist vor allem eines angesagt: Energie sparen. Das macht auch die Energiesparverordnung klar, die seit dem 1. September gilt. Niedrigere Raumtemperaturen werden wir erst zu spüren bekommen, wenn es draußen kälter wird. Abgeschaltete Außenwerbung sollte uns aber schon jetzt auffallen. Maximilian Friedrich hat das in Saarbrücken überprüft.

Vorbereitungen auf den WinterSo wollen die Saar-Kommunen Energie sparen

Licht aus, Temperatur runter: Viele saarländische Städte und Gemeinden rüsten sich bereits für die durch den russischen Angriffskrieg mit verursachte Energiekrise. Denn die Preise steigen und die Sorge, das Gas könnte im Winter knapp werden, ist groß. Ein Überblick, wie die Kommunen in der anstehenden Heizperiode sparen wollen.

Wasser läuft aus einem Duschkopf (Foto: picture alliance/dpa | Philipp von Ditfurth)
Wie man Keimbildung vermeidet Energiesparen hat beim Warmwasser Grenzen

Hausbesitzer sollten bei ihren Warmwasserspeichern die Temperatur nicht unter 60°C absinken lassen. Sonst können sich hygienisch bedenkliche Keime wie zum Beispiel Legionellen bilden. Das kann schnell gesundheitsgefährdend werden.

Seit einigen Wochen bietet Google Maps seinen Nutzern eine neue Funktion an: Neben der schnellsten Strecke zeigt die App nun auch die kraftstoffsparendste Route an. Möglich wird dies durch die Einbeziehung diverser Faktoren, wie zum Beispiel Steigungen oder Stop-and-Go-Verkehrsmustern.

Was tun, wenn der Gashahn abgedreht wird? Das überlegen sich gerade viele Verbraucherinnen und Verbraucher im Saarland und suchen nach kurzfristige Alternativen zur herkömmlichen Gasheizung. In der Theorie gibt es viele. Welche sich davon auch kurzfristig umsetzen lassen.

Der Thementag im SR-Programm

Der SR Thementag bei SR 3 Saarlandwelle

Am 20. Oktober drehte sich beim SR alles um eine zentrale Frage: Wie bereiten sich die Menschen im Land angesichts von Energiekrise und Inflation auf den Winter vor und was kann helfen?

ÜbersichtsseiteDer Thementag in der ARD-Mediathek

Es sind die derzeit bestimmenden Themen: Energiepreise und Inflation. Hier finden Sie Tipps, zum Energiesparen und zu alternativen Heizmöglichkeiten.

Alternative Heizmöglichkeiten

Umweltfreundlich mit Holz und Pellets?

Video: Heizen Umweltfreundlich mit Holz und Pellets?

Angesichts hoher Energiepreise wollen viele umsatteln, ihr Haus mit Holz oder Holzpellets heizen. Denn Holz ist ein nachwachsender Rohstoff und klimaneutral. Aber gilt das auch fürs Heizen mit Holz?

Strom vom eigenen BalkonMit Mini-Solaranlagen Strom erzeugen

Die Stromversorgung mit Mini-Solaranlagen liegt aktuell im Trend. Auf dem eigenen Balkon angebracht, sollen die Anlagen Strom für den eigenen Haushalt produzieren. Doch wie sinnvoll ist die Investition? Dazu Reiner Metzger von der Stiftung Warentest im Interview.

Heizen mit Strom: Experten raten davon ab "Finanziell machen diese Geräte keinen Sinn"

Der Ansturm auf Heizlüfter, Radiatoren und Co. ist riesig – auch im Saarland. Solche Geräte werden gerade aus Angst vor den steigenden Gaspreisen regelrecht gehamstert. Doch ist das sinnvoll? Experten befürchten nicht nur eine Überlastung der Stromnetze. Sie weisen auch auf die Kostenintensität solcher Geräte hin.

Holzöfenund Brennholz so gut wie ausverkauftHolz statt Gas?

Wer jetzt darüber nachdenkt, in diesem Winter mit Holz zu heizen, ist zu spät dran. Holzöfen als auch Brennholz sind so gut wie ausverkauft. Und wer mit dem Gedanken spielt, sein Brennholz einfach selbst zu machen: Holz muss eine ganze Weile lagern um richtig trocken zu werden und nur dann ist es als Brennholz überhaupt geeignet.

Durch Betriebskosten gegebenenfalls problematischLohnt sich eine Infrarot-Heizung?

Elektrisch betrieben und einfach umzurüsten sind sie – die Nachfrage ist entsprechend groß. Doch eignen die Infrarot-Heizungen sich wirklich als Heizungsersatz? Als Ergänzung sind sie durchaus geeignet, als Ersatz eher problematisch, denn die Betriebskosten können selbst bei einem hohen Gaspreis noch über denen traditioneller Heizungssysteme liegen.

Wir im Saarland - Service Energiespezial

Energiesparmaßnahmen - was jetzt noch geht
Video Energiesparmaßnahmen - was jetzt noch geht

Eine komplett neue Heizung ist nicht nur teuer, sondern angesichts des großen Ansturms auf Handwerkerbetriebe kurzfristig nicht zu realisieren. Doch mit der ein oder anderen vergleichsweise günstigen Maßnahme lässt sich die Energierechnung senken.

Photovoltaik - mehr Energieautonomie für Hausbesitzer
Video Photovoltaik - mehr Energieautonomie für Hausbesitzer

Strom und Heizen sind so teuer wie nie. Kein Wunder, dass viele Verbraucher eine Alternative suchen. Besonders geeignet für Hausbesitzer: Photovoltaik-Anlagen. Aber was ist das eigentlich und welche Voraussetzungen müssen Verbraucher erfüllen?

Studiogast: Reinhard Schneeweiß
Video Studiogast: Reinhard Schneeweiß

Studiogast Reinhard Schneeweiß, Energieberater bei der Verbraucherzentrale des Saarlandes spricht im Interview über Photovoltaik-Anlage. Er erklärt, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen und wann sich der Bau einer eigenen Photovoltaik-Anlage lohnt.

Wärmepumpen - Ersatz für Öl- und Gasheizungen
Video Wärmepumpen - Ersatz für Öl- und Gasheizungen

Unabhängig sein von teurem Gas und Öl – das wünschen sich viele Verbraucher. Ohnehin droht Heizungen mit fossilen Brennstoffen längerfristig das Aus, denn Öl und Gas heizen den Klimawandel an. Eine Alternative: Wärmepumpen, die sind derzeit im Trend.

Biogas - unterschätzte Hilfe in der Energiekrise
Video Biogas - unterschätzte Hilfe in der Energiekrise

Biogasanlagen fristen in Deutschland im Vergleich zu anderen Erneuerbaren Energien eher ein Schatten-Dasein. Dabei kann Biogas zur Verstromung und Wärmeversorgung genutzt werden.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja