Wem gehört das Saarland?

Die Bürgerrecherche zum Wohnungsmarkt

Wem gehören die Mietwohnungen im Land? Womit hadern Besitzer? Was sagen die Statistiken zum Wohnungsmarkt? Alle Beiträge zur Bürgerrecherche „Wem gehört das Saarland?“ hier im Überblick.

Saar-Wirtschaft im Umbruch 2021

Corona-Krise, Handelskrach und technischer Wandel

Der zweite harte Lockdown läuft nun vorläufig bis Ende Januar. Fest steht: Die Saar-Wirtschaft wird noch lange mit den Folgen der Pandemie zu kämpfen haben. Auch wenn Teile der Wirtschaft optimistisch auf die kommenden Monate blicken und schon eine „Aufholjagd“ begonnen haben: Viele alte Probleme bleiben.

Alte Probleme unter neuer Führung in der Stahlindustrie

Die saarländische Stahlindustrie kämpft seit Jahren mit Problemen - Unternehmensleitung, Beschäftigte und die Landesregierung oft Seite an Seite. Im Sommer trafen die schwierige Lage der Branche und ein Sparprogramm auf Corona-Kurzarbeit. Der neue Vorstandschef steht jetzt vor einer gewaltigen Aufgabe.

Wie Handel, Gastronomie und Tourismus ums Überleben kämpfen

Die Innenstädte menschenleer, die Hotels verwaist, und in den Restaurants versucht man sich mit To-go-Angeboten über Wasser zu halten. Nach dem Frühjahrs-Lockdown kämpfen Handel, Gastronomie, die Kulturbranche und der Tourismus weiter ums Überleben. Für viele Betroffene sind das Warten auf Hilfszahlungen und die Ungewissheit zermürbend.

Von Batterien und Verbrennern – Was wird aus der Autoindustrie?

Die Corona-Pandemie hat die Autoindustrie im Frühjahr besonders hart getroffen. Teilweise stand die Produktion still. Nun sind die Auftragsbücher vielerorts wieder gut gefüllt. Doch eine Entwarnung ist das nicht, denn die Herausforderungen sind tiefgreifend und die Folgen für das Saarland könnten schmerzhaft werden.

Kurzarbeit trifft Strukturwandel – der Arbeitsmarkt 2020/21

„Ich bin in Kurzarbeit“: Schon im letzten April haben das rund 80.000 Saarländerinnen und Saarländer gesagt. Eine nie dagewesene Zahl. Kurzarbeitergeld und andere staatliche Unterstützungsleistungen haben dafür gesorgt, dass der ganz große Crash am Arbeitsmarkt bisher ausgeblieben ist, trotz zweier Lockdowns. Doch die Belastungsprobe steht erst noch bevor.

SaarLorLux-Trend 2020

Die Folgen der pandemiebedingten Grenzschließungen vom Frühjahr werden in der Grenzregion offensichtlich unterschiedlich gesehen. Während im Saarland und im Département Moselle die Mehrheit keine Belastung für das Nachbarschaftsverhältnis sieht, sind die Luxemburger da deutlich kritischer.

Wie stehen die Nachbarinnen und Nachbarn aus der Großregion zum Saarland, nachdem Europa in der Corona-Pandemie erstmals seit Schengen wieder die innereuropäischen Grenzen geschlossen hatte? Fühlen sich unsere Besucher aus der Großregion noch willkommen im Saarland? Und wie funktioniert nach dieser Bewährungsprobe die länderübergreifende Zusammenarbeit? Antworten auf diese und weitere Fragen zu dem Verhältnis in der Region liefert der erste SaarLorLux-Trend, moderiert von Chefredakteurin Armgard Müller-Adams.

Infratest dimap hat im Auftrag des Saarländischen Rundfunks 1000 Menschen im Département Moselle und über 500 in Luxemburg zu den Verhältnissen in der Grenzregion befragt. Alle Ergebnisse finden Sie hier.

Während im Saarland die Ansicht überwiegt, dass der Erhalt von Arbeitsplätzen Vorrang vor dem Klimaschutz haben sollte, fallen die Positionen in den beiden Nachbarregionen kontroverser aus. In Luxemburg ist ein Drittel der Bevölkerung der Ansicht, es müsse beides gleich stark gewichtet werden.

Das Saarhundert

Vor 100 Jahren feierte das Saarland - damals noch als Saargebiet - als politisches Territorium seine Geburtstunde. In unserem Quiz blicken wir zurück auf die wechselvolle Geschichte, Eigenheiten des Landes und berühmte Persönlichkeiten.

Pflege im Saarland

Pflege im Saarland: "Bis zum Kollaps"

Seit Jahren mahnt die Pflege-Branche: Hohe Arbeitsbelastung, schlechte Bezahlung oder auch zu wenig Personal bringen das Gesundheitssystem im Saarland unter Druck. Aber noch nie waren die Schwachstellen so offensichtlich wie in der Corona-Pandemie. Der SR-Thementag am 26. November, geht der Frage nach, wie ein Kollaps in der Pflege verhindert werden kann.

Kommunal und Europawahl

Alles zum Superwahltag 2019 im Saarland

Der 26. Mai 2019 war Superwahltag im Saarland. An diesem Sonntag fanden nicht nur die Europawahlen statt, sondern zeitgleich Kommunal- und Direktwahlen im Saarland. Alle Infos finden Sie hier.

Der Bergbau und sein schwieriges Erbe

DossierDer Bergbau und sein Erbe

Im Juni 2012 war Schluss mit dem Bergbau an der Saar. Nach ü...

QuizTesten Sie Ihr Wissen rund um den Bergbau

Bergbau: Emotion und Tradition, Wirtschaftsfaktor und Unglüc...

Fünf Jahre Frankreichstrategie

DossierFünf Jahre Frankreichstrategie

Am 21. Januar 2014 hat die saarländische Landesregierung ihre Frankreichstrategie verkündet. Danach soll das Saarland zum ersten mehrsprachigen Bundesland werden. Deutsch soll Mutter- und Amtssprache im Saarland bleiben, aber das Französische soll bis 2043 zur zweiten Verkehrssprache werden.

ARD Themenwoche Gerechtigkeit

Übersicht Alles rund um die ARD Themenwoche Gerechtigkeit

Gerechtigkeit ist in unserem Alltag ständig ein Thema. Fast jeder stellt sich irgendwann die Frage: "Ist das gerecht?" Und viele fühlen sich aus unterschiedlichen Gründen ungerecht behandelt. Aber wie wird beurteilt, was gerecht ist und was nicht? Die ARD Themenwoche hat sich in diesem Jahr eingehend mit Fragen rund um die Gerechtigkeit beschäftigt.

Die Finanzaffäre beim LSVS

DossierDie Finanzaffäre beim LSVS

Der Landessportverband für das Saarland (LSVS) ist von einer Finanzaffäre betroffen. Seit Bekanntwerden im Dezember 2017 dringen immer mehr Details an die Öffentlichkeit. Wir zeichnen die bisherige Entwicklung nach.

Ludwigsparkstadion - Die Chronik eines Umbaus

Multimedia Reportage

Dirmingen - als die Flut kam

Im Frühjahr 2016 sind heftige Unwetter über das Saarland niedergegangen. Einige Gemeinden waren dabei besonders schwer betroffen: In Sulzbach, Merchweiler und Dirmingen liefen Keller voll, Hänge rutschten ab, Häuser waren einsturzgefährdet. Ein Jahr nach den Unwettern haben wir uns in Dirmingen umgeschaut und mit Bewohnern über die Ereignisse von damals gesprochen.

Präsidentschaftswahl Frankreich

ÜbersichtPräsidentschaftswahl 2017 in Frankreich

Frankreich hat im Mai 2017 Emmanuel Macron zum neuen Präsidenten gewählt. Erstmals ist damit kein Vertreter der etablierten Parteien der Staatschef. Zudem ist Macron mit 39 Jahren der jüngste Präsident in der Geschichte Frankreichs. Er gewann in der Stichwahl mit 66 Prozent der Stimmen gegen seine rechtspopulistische Kontrahentin Marine Le Pen. Alle Ergebnisse und Informationen zur Wahl gibt es hier.

Zeitstrahl

60 Jahre Saarland

So jung das Saarland auch ist, so bewegt ist seine Geschichte. Von den Anfängen bis zu seinem 60. Geburtstag zeichnen wir die Entwicklung in einem Zeitstrahl nach.

Deutsch-französische Umfrage

DFJPErgebnisse der deutsch-französischen Umfrage

Die große Mehrheit der Deutschen und Franzosen will eine vertiefte europäische Zusammenarbeit und spricht sich für eine gemeinsame Wirtschafts- und Finanzpolitik aus. Die positiven Ansichten über den jeweiligen Nachbarn dominieren. Alle Ergebnisse der Umfrage gibt's hier.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja