Ein Mann macht auf einer Trommel Musik (Foto: dpa)

Afrikanische Klänge in Fischbach

  14.09.2019 | 08:30 Uhr

Am Sonntag lädt die DHC-Stiftung zu einem afrikanisch-bunten Fest nach Fischbach ein. Dabei wird nicht nur der Dokumentarfilm "Congo Calling" aufgeführt. Auch der Gospelchor "Africa Voices" hat einen Auftritt.

Congo Calling: Kontraproduktive Hilfe?
Video [SR.de, (c) SR, 18.01.2019, Länge: 06:06 Min.]
Congo Calling: Kontraproduktive Hilfe?

Das Fest steht unter dem Motto "Trommeln für Afrika" und wird bereits zum zweiten Mal in der katholischen Kirche St. Josef in Fischbach veranstaltet. Neben einem Trommel-Konzert und dem Gospelchor "Africa Voices" erwartet die Besucher auch die Vorführung des mehrfach ausgezeichneten Dokumentarfilms "Congo Calling", der erstmals im Rahmen des Filmfestivals Max Ophüls Preis gezeigt wurde. Der Film wurde unter anderem in Goma gedreht, wo das College Mwanga beheimatet ist, zu dessen Gunsten das Fest veranstaltet wird.

Der Leiter der Schule ist ebenfalls anwesend und wird in einem Dia-Vortrag über die aktuelle Situation der Einrichtung im Kongo aufklären. Das Fest beginnt um 11.00 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst, der von den Kindern der Grundschule Fischbach/Göttelborn und dem ökumenischen Frauenchor musikalisch begleitet wird.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja