Thomas Reis (Foto: Fabian Mondl)

Gewinner der St. Ingberter Pfanne ausgezeichnet

  09.09.2022 | 20:00 Uhr

Die St. Ingberter Pfannen gehen in diesem Jahr an Thomas Reis, Miss Allie, Hinnerk Köhn und Mackefisch. Am Freitagabend wurden die Preise für die 38. Auflage des Kleinkunstwettbewerbs verliehen.

Zwölf Künstlerinnen und Künstler haben in den vergangenen Tagen auf der Bühne der Industriekathedrale auf der Alten Schmelz in St. Ingbert ihr Können unter Beweis gestellt. Vier von ihnen dürfen sich nun über kupfernes, mit 4000 Euro dotiertes Kochgeschirr aus St. Ingbert freuen. Die Preise wurden am Freitagabend in St. Ingbert verliehen.

Jury-Preise für Thomas Reis und Miss Allie

Die beiden Preise der Hauptjury gingen an den Kabarettisten Thomas Reis und die Singer-Songwriterin Miss Allie. Reis habe „mit Abstand das Beste“ geboten. Der seit 35 Jahren wirkende Autor serviere Satire par excellence und platzierte messerscharf eine Pointe nach der anderen. Für Thomas Reis ist es nach 1987 die zweite Pfanne.

Miss Allie plain quer  (Foto: Phillip Eisermann)
Miss Allie überzeugte die Jury mit Herz

Miss Allie, so die Begründung der Jury, bringe "fassungslos authentisch" eine akustische Gitarre, ein großes Herz und Wellen an Emotionen mit und rücke liebevoll Tabuthemen des alltäglichen Lebens ins Rampenlicht. Ihr Versprechen „Aus Scheiße wird Gold“ verpacke sie in ein wahrhaftiges Konzerterlebnis und spiele sich mit ganz eigenem Charme in die Herzen der Zuhörenden.

Hinnerk Köhn und Mackefisch ausgezeichnet

Der Preis der saarländischen Kultusministerin, der alljährlich von einer Jugendjury verliehen wird, geht an Hinnerk Köhn. Der Stand-Up-Comedian konnte die jungen Menschen aus dem gesamten Saarland für sich gewinnen. „Bitter“ klinge es, wenn der 28-jährige Köhn aus dem eigenen Leben plaudert, über Saufspiele in der Jugend, missglückte Versuche in der Liebe oder furchtbare Familienfeiern – das alles stets begleitet von einem Lachen.

Video [aktueller bericht am Samstag, 10.09.2022, Länge: 3:10 Min.]
Gewinner der St. Ingberter Pfanne 2022 stehen fest

Den diesjährigen Publikumspreis erhielt das Mannheimer Musikkabarett-Duo Mackefisch. Lucie Mackert und Peter Fischer nehmen mit Feingefühl und Sinn für Humor die Gefühlslage der Gesellschaft, den „Harmoniedergang“, ins Visier. Für ihre Mischung aus impulsiven Rhythmen, poppigen Melodien und harmonisierendem zweistimmigem Gesang belohnte sie das Publikum mit stehendem Beifall und dem Votum für den vierten Preis des diesjährigen Wettbewerbs.

Hier können Sie alle Wettbewerbsbeiträge noch einmal anschauen. Am Dienstag, 13. September, zeigt das SR Fernsehen um 22.30 Uhr außerdem die Höhepunkte des Wettbewerbs.

Kabarett vom Feinsten
Die Pfanne 2022
Aus der Pfanne frisch auf den Bildschirm: Vom 3. bis 9. September brutzelte es wieder in der St. Ingberter Pfanne. Und das bereits zum 38. Mal! Hier können Sie sich noch einmal alle Auftritte der Wettbewerber anschauen.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja