Philipp Jakob Siebenpfeiffer (Foto: IMAGO / Panthermedia)

16. Siebenpfeiffer-Preis ist ausgeschrieben

  31.10.2021 | 09:26 Uhr

Die Siebenpfeiffer‐Stiftung in Homburg hat den diesjährigen Siebenpfeiffer‐Preis ausgeschrieben. Mit dem Preis werden Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet, die sich für die freiheitlichen Grundrechte und die demokratischen Grundwerte in herausragender Weise engagieren und gesellschaftspolitische Verantwortung übernehmen.

Die Siebenpfeiffer-Sitftung vergibt bereits zum 16. Mal den Siebenpfeiffer-Preis, mit dem herausragende Journalistinnen und Journalisten ausgezeichnet werden.

Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Über die Vergabe entscheidet eine unabhängige Jury unter dem Vorsitz von Martin Grasmück, dem Intendant des Saarländischen Rundfunks (SR).

Die Preisverleihung ist für November 2022 vorgesehen. Bewerbungen werden bis zum 31. Dezember 2021 entgegengenommen. Sie sind an die Siebenpfeiffer‐Stiftung in Homburg zu adressieren.

Wer war Siebenpfeiffer?

Benannt ist der Preis nach Philipp Jakob Siebenpfeiffer, Hauptinitiator und Galionsfigur des Hambacher Festes am 27. Mai 1832. Er war zwischen 1818 und 1830 erster "Landcommissär" des ehemaligen Landkreises Homburg.

Nachdem seine Reformvorschläge zu politischen, wirtschaftlichen und sozialen Fragen bei Regierung und bayerischem König kein Gehör gefunden hatten, bediente sich Siebenpfeiffer der Presse, um demokratische Defizite in der Gesetzgebung, Justiz und Verwaltung anzuprangern und Reformen einzufordern. Dieses journalistische Engagement kostete ihn sein Amt, seine soziale Sicherheit und später seine Freiheit.

Pressefreiheit war für ihn unabdingbare Voraussetzung jedweder freiheitlichen Verfassung: "Die Presse muss notwendig frei sein, denn sie ist die Stimme aller, ihr Schweigen ist der Tod der Freiheit, jede Tyrannei, welche eine Idee morden will, beginnt damit, dass sie die Presse knebelt."

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja