Anca Sturm bei der Verleihung des Kinder- und Jugendbuchpreises (Foto: SR)

Kinder- und Jugendbuchpreis für "Der Welten-Express"

  15.11.2019 | 19:39 Uhr

Der sechste Saarländische Kinder- und Jugendbuchpreis geht an die Autorin Anca Sturm für ihren Roman "Der Welten-Express". Bildungsministerin Christine Streichert-Clivot (SPD) überreichte den mit 2500 Euro dotierten Preis am Freitag im Ministerium für Bildung und Kultur.

Die Jury aus 15 Schülerinnen und Schülern lobten den "Welten-Express" als spannende und sprachlich altersgerechte Geschichte mit einer positiven Botschaft.

Video [aktueller bericht, 15.11.2019, Länge: 2:07 Min.]
Kinder- und Jugendbuchpreis für Anca Sturm

"Das ist eine direkte Rückmeldung der Zielgruppe", freute sich die Autorin Anca Sturm. "Das ist eine ganz große Ehre für mich. Weil natürlich Kinder das ausgewählt haben." Sie habe das Buch für Kinder, aber auch für Jugendliche geschrieben. "Für alle, die magische Geschichten lieben."

"Der Welten-Express" ist die Geschichte von außergewöhnlichen Kindern, die in einem Internat auf Schienen leben. Es ist der erste Band einer Trilogie. Der zweite ist bereits erschienen und der letzte Band soll im kommenden Jahr im Buchhandel erhältlich sein.

Über dieses Thema hat auch der "aktuelle bericht" im SR Fernsehen am 15.11.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja