Die neu gestaltete Trophäe Max Ophüls Preis des Filmfestivals (Foto: picture alliance/Oliver Dietze/dpa)

Vorverkauf für Max Ophüls ab Mittwoch

  30.11.2018 | 14:53 Uhr

Eine gute Nachricht für alle, die noch ein passendes Weihnachtsgeschenk für Filmfans suchen: Am Mittwoch beginnt der Vorverkauf für das 40. Max Ophüls Festival.

Auch die ersten Filme stehen schon fest: Im Wettbewerb wird unter anderem Hannes Baumgartners „Der Läufer“ zu sehen. Der Film erzählt die wahre Geschichte eines Spitzensportlers, der ein düsteres Doppelleben entwickelt. Außerdem sind auch noch die romantische Tragikomödie „La Palma“ und das Vater-Sohn-Abenteuer „Lysis“ im Programm.

Das Festival findet vom 14. bis 20. Januar 2019 statt. Im Vorverkauf angeboten werden der 5er- und der Sonntagspass. Mit dem 5er-Pass erhalten Käufer für 40 Euro fünf Gutscheine für Kinokarten, die dann später im Vorverkauf oder an der Abendkasse gegen Kinokarten nach Wahl und Verfügbarkeit eingetauscht werden können.

Der Sonntagspass ist für maximal fünf Vorstellungen gültig, die am Kinosonntag, dem 20. Januar 2019, im Rahmen des Ophüls-Festivals gezeigt werden. Er kostet 22 Euro. Die Pässe sind bei diesen Vorverkaufsstellen in Saarbrücken erhältlich:

  • Festivalbüro, Mainzer Str. 8c (am Mittwoch ab 11.30 Uhr zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit mit Gebäck und Tee)
  • Camera Zwo, Futterstr. 5-7
  • CineStar, St. Johanner Str. 1
  • Filmhaus, Mainzer Str. 8
  • Kino achteinhalb, Nauwieserstr. 19

Artikel mit anderen teilen