Netzwerk Freie Szene massiv von Hochwasser betroffen

Netzwerk Freie Szene massiv von Hochwasser betroffen

Das Interview führte Gabi Szarvas / Onlinefassung: Saskia Bommer  

Hochwasser und Starkregen haben das Techniklager des Netzwerks Freie Szene Saar mit voller Wucht getroffen. Dort wird Equipment im Wert von 100.000 Euro für Veranstaltungen aufbewahrt. Wie die aktuelle Lage ist und welche Schäden genau verursacht wurden, schildert Mirka Borchardt vom Netzwerk.

In der Nacht von Freitag auf Samstag stieg das Wasser in einem Lager im Stadtteil Saarbrücken-Rußhütte auf über einen halben Meter an. Die Sound- und Lichttechnik des Netzwerks Freie Szene Saar, die dort gelagert war, stand eine Nacht lang unter Wasser und Schlamm.

Evakuierung nicht mehr möglich

Eine rechtzeitige Evakuierung der elektronischen Geräte war wegen einer Straßensperrung nicht möglich, berichtet Mirka Borchardt vom Netzwerk Freie Szene. Das Lager beherbergte die komplette Technik, die das Netzwerk im Rahmen des Programms Neustart Kultur angeschafft hatte.

Höhe des Schadens unklar

Die beschädigte Technik im Wert von 100.000 Euro umfasst hochwertiges Ton- und Lichtequipment sowie Bühnenelemente. Der genaue Schaden ist jedoch noch nicht beziffert. Kulturministerin Streichert-Clivot war vor Ort, um eine Bestandsaufnahme zu machen.

Auswirkungen auf das Freistil Festival

Glücklicherweise hatte das Netzwerk im Vorfeld eine Elementarversicherung abgeschlossen, sagt Borchardt: "Die ersten Kontakte waren sehr positiv. Wir hoffen, dass die Schäden kompensiert werden können. Allerdings wissen wir noch nicht, welche Auswirkungen das auf das Freistil Festival haben wird."

Ein Thema in der Sendung "Der Nachmittag" am 21.05.2024 auf SR 2 KulturRadio.


Mehr zum Hochwasser im Saarland

Aufräumarbeiten in Saarbrücker Kneipen & Clubs
Das Hochwasser der letzten Tage hat auch Saarbrückens Innenstadt in Teilen getroffen. Es sind unter anderem die Keller vom Nachtclub "Blau" und der Kneipe "Old Murphy's" am St. Johanner Markt voll gelaufen. Wie die Betroffenen gegen das Hochwasser ankämpfen lest ihr hier.

Versicherung, Hilfen und Co.
Hochwasser im Saarland: Wer kommt für die entstandenen Schäden auf?
Die starken Regenfälle in den vergangenen Tagen haben große Schäden im Saarland hinterlassen. Viele Betroffene stehen nun vor der Frage: Wer kommt für die entstandenen Schäden auf? Was deckt die Versicherung ab? Und wo bekomme ich noch finanzielle Hilfe?

Dr. Kalbitzers kleine Seelenkunde
Hochwasser im Saarland - Umgang mit Ausnahmesituationen
Am Pfingstmontag waren die Verwüstungen des Hochwassers im Saarland deutlich zu sehen, die Nervosität vor den erneut angekündigten Regenfällen spürbar. Dr. Kalbitzer erläutert in der neuen wöchentlichen SR 2-Kolumne wie man mit solchen Ausnahmesituationen umgeht.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja