Filmrollen auf einem Schreibtisch und eine Videokassette mit der Aufschrift: MOP-Shortlist (Foto: dpa/SR)

MOP-Shortlist

 

Unsere Kurzfilm-Nebenreihe bekommt einen neuen Namen und heißt ab sofort MOP-Shortlist. Sie besteht wie bisher aus vier Blöcken und soll über die Premieren im Kurzfilmwettbewerb hinaus weitere Werke aus dem deutschsprachigen Nachwuchsbereich präsentieren.

Mit der MOP-Shortlist möchte der Max Ophüls Preis das Spektrum der kurzen filmischen Form beim Festival erweitern. Der Fokus des Wettbewerbs bleibt wie bisher auf vornehmlich fiktionale narrative Realfilme bestehen, so wird die MOP-Shortlist dezidiert auch jungen Filmschaffenden mit dokumentarischen und animierten Kurzfilmen eine Bühne bieten.


Fiktion 1


Chuckwalla
Regie: Korinna Krauss
Produktion: Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF)
Darsteller: Stelios Xanthoudakis, Korinna Kraus, Andromachi Vougiouka u. a.
Deutschland, Griechenland 2017 | 23 Min. | Uraufführung

Euna
Regie und Produktion: Seung-Hyun Chong
Darsteller: Joa Jang u. a.
Südkorea, Deutschland 2017 | 19 Min. | Uraufführung

Fisch über Bord
Regie: Peter Matthies
Produktion: Lorenzberger Film
Darsteller: Ali Berber, Inga Lessmann, Uwe Peter
Deutschland 2017 | 18 Min. | Uraufführung

Nicole's Cage
Regie: Josef Brandl
Produktion: Skalar Film GmbH
Darsteller: Pheline Roggan, Marcel Mohab, Jacques Palminger
Deutschland 2017 | 16 Min. | Uraufführung

Wo ist der Frühling?
Regie: Murad Abu Eisheh
Produktion: German Jordanian University
Darsteller: Nabil Kawni, Haifa Agha, Hani Khaldi
Jordanien 2015 | 15 Min. | dt. Erstaufführung


Fiktion 2


Bis einer weint
Regie: Benjamin Leichtenstern
Produktion: Hochschule für Fernsehen und Film München (HFF), Glitzer Film
Darsteller: Hanna Plaß, Mark Filatov u. a.
Deutschland 2016 | 16 Min.

Die Vertreibung der Elefanten
Regie: Steve Bache
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Darsteller: Dominik Weber, Fritz Roth, Georg Tryphon u. a.
Deutschland 2017 | 17 Min. | Uraufführung

Layla
Regie: Houzan Abdo 
Produktion: High Cinema Institute Egypt
Darstellerin: Gehan Anwar
Ägypten 2015 | 15 Min. | dt. Erstaufführung

Millimeterle
Regie: Pascal Reinmann
Produktion: Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK)
Darsteller: Thierry Brunnschweiler, Maurice Schnieper, Tobias Hiltbrand
Schweiz 2016 | 16 Min.

We take you
Ein Film von Feodora Frickert, Johannes Kaczmarczyk, David Wagner
Produktion: Hamburg Media School GmbH – Masterstudiengang Film
Darsteller: Halima Ilter, Tinka Fürst, David Korbmann
Deutschland 2017 | 18 Min. | Uraufführung

Wunschkonzert
Regie und Produktion: Marlene Denningmann
Darsteller: Lina Krüger, Laura Schuller, Wieland Schönfelder u. a.
Deutschland 2016 | 13 Min.


Dokumentation


1637°
Regie: Mareike Müller
Produktion: Filmakademie Wien
Österreich, Deutschland 2016 | 14 Min.

Der Garten des Herrn Vong
Regie: Dieu Hao Do
Produktion: Lupa Film
Deutschland 2017 | 18 Min. | Uraufführung

Tehran Derby
Regie: Simon Ostermann
Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Deutschland, Iran 2016 | 20 Min.

The sea you have to love
Regie: Patrick Wally
Produktion: Piece Of Cake Films
Österreich, Kroatien 2016 | 28 Min. | dt. Erstaufführung


Animation


Au revoir Balthazar
Regie: Rafael Sommerhalder
Produktion: freihändler Filmproduktion GmbH
Schweiz 2016 | 10 Min. | dt. Erstaufführung

Chika, die Hündin im Ghetto
Regie: Sandra Schießl
Produktion: Trikk17-Animationsraum GmbH & Co. KG
Deutschland 2016 | 17 Min.

Die Brücke über den Fluss
Regie und Produktion: Jadwiga Kowalska
Schweiz 2016 | 6 Min. | dt. Erstaufführung

Eine Villa mit Pinien
Regie: Jan Koester
Darsteller: Paolo Masini, Christoph Letkowski, Anna Luisa Schmidt u.a.
Deutschland 2016 | 13 Min.

Immersion
Regie: Lalita Brunner
Produktion: Hochschule Luzern – Design und Kunst
Schweiz 2016 | 4 Min.

Our wonderful nature - The common chameleon
Regie: Tomer Eshed
Produktion: Lumatic GmbH & Co KG
Deutschland 2016 | 4 Min.

Rubik
Regie: Xenia Smirnov
Produktion: Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF
Deutschland 2016 | 4 Min.

What they believe
Regie: Shoko Hara
Produktion: Filmakademie Baden-Württemberg GmbH
Deutschland 2016 | 11 Min.

Artikel mit anderen teilen