Eindrücke von der Blauen Stunde 2019 im Saarforum (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Ophüls: "Blaue Stunde" mit Vorverkaufs-Rekord

  06.01.2019 | 19:00 Uhr

Der Kartenvorverkauf zum 40. Filmfestival Max Ophüls Preis hat am Samstag mit einem neuen Rekord begonnen. Insgesamt kauften die Festivalfans 11.200 Karten – 600 mehr als im vergangenen Jahr.

Rund 900 Filmfans besuchten die „Blaue Stunde“ in Lolas Bistro im Saarbrücker Saarforum. Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und Festivalleiterin Svenja Böttger gaben um 14.00 Uhr den Startschuss zum Vorverkauf. Und der wurde ein voller Erfolg: 11.200 Karten wurden verkauft. Damit erzielte der Vorverkauf des Filmfestivals Max Ophüls Preis einen neuen Rekord. Im vergangenen Jahr waren es noch 10.600.

Damit die Veranstalter dem großen Andrang Herr wurden, vergaben sie Wartenummern. Das ersparte den Filmfans stundenlanges Anstehen in den Warteschlangen. Bereits in den ersten fünf Minuten nach dem Einlass in Lolas Bistro um 10.00 Uhr wurden 100 Wartenummern vergeben.

Das 40. Filmfestival Max Ophüls Preis findet vom 14. bis 20. Januar statt.

Über dieses Thema wurde auch in den Hörfunknachrichten vom 06.01.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen