Moderne Galerie in Saarbrücken (Foto: SR)

Freier Eintritt zum Slevogt-Abschluss

  13.01.2019 | 09:10 Uhr

Heute endet die Ausstellung "Slevogt und Frankreich" in der Modernen Galerie des Saarlandmuseums. Zum Abschluss ist der Eintritt für Besucher frei und die Galerie bleibt bis 20.00 Uhr geöffnet.

In der Ausstellung "Slevogt und Frankreich" wird das Schaffen des aus der Pfalz stammenden Malers Max Slevogt hochrangigen Kunstwerken von französischen Impressionisten gegenübergestellt. Dabei sind ausgewählte Arbeiten von namhaften Künstlern wie Delacroix, Manet, Monet, Renoir, Cézanne und van Gogh zu sehen.

Seit September 2018 fanden bereits rund 20.000 Kunstinteressierte den Weg in die Saarbrücker Bismarckstraße. Als ein Publikumsmagnet erwies sich dabei Slevogts Bild "Die Brebacher Gipsmühle". Zu sehen sind insgesamt etwa 190 Werke - Gemälde ebenso wie Grafiken.

Über dieses Thema wurde auch in der Sendung "Der Morgen" vom 11.01.2019 auf SR 2 KulturRadio berichtet.

Artikel mit anderen teilen