Electro-Magnetic (Foto: SR/Christian Walter)

"Electro-Magnetic"-Festival fällt in diesem Jahr aus

  04.03.2020 | 12:48 Uhr

2020 wird es kein "Electro-Magnetic"-Festival im Weltkulturerbe Völklinger Hütte geben. Man könne dieses Jahr den gestiegenen Erwartungen und Anforderungen nicht gerecht werden, teilte der Veranstalter, die 4 plus 1 Konzerte GmbH, mit.

Man wollen sich "erstmal eine Pause" gönnen, heißt es in einer Erklärung auf der Internetseite des Festivals. Denn man habe das Gefühl, sowohl den Erwartungen der Fans als auch den eigenen in diesem Jahr nicht gerecht werden zu können. Es sei nicht möglich gewesen, den Festival-Besuchern in diesem Jahr ein attraktives Programm zu bieten.

Das "Electro-Magnetic-Festival" bot seit seiner Premiere im Jahr 2012 elektronische Musik in industriehistorisch bedeutsamer Kulisse, kombiniert mit aufwendigen Lichtshows. Musiker von nationalem und internationalem Rang fanden dabei ihren Weg nach Völklingen. Zur achten Auflage des Festivals im Juli 2019 kamen an zwei Tagen insgesamt 16.000 Besucher.

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Rundschau am 04.03.2020 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja