Stadthalle Merzig  (Foto: Imago/BeckerBredel)

Deutscher Museumsbund tagt seit Sonntag im Saarland

mit Informationen von Simon Kosse   11.05.2022 | 10:15 Uhr

Die Jahrestagung des Deutschen Museumsbunds findet zurzeit im Saarland statt. Unter dem Themen-Schwerpunkt „Das attraktive Museum“ treffen sich über 500 Museumsvertreter aus ganz Deutschland in Merzig.

„Wie können Museen attraktiver werden?“ – darüber hatte auch Ministerpräsidentin Anke Rehlinger (SPD) zuletzt eine eindeutige Meinung und freien Eintritt einmal die Woche für alle Museen im Saarland gefordert. Der Deutsche Museumsbund sieht das nicht als grundsätzliche Lösung.

Das Angebot und das Erlebnis seien letztlich entscheidender als die Eintrittspreise, sagt Sylvia Willkomm vom Deutschen Museumsbund. Viel wichtiger seien der Bezug der Museen zur Gegenwart, der Anstoß von aktuellen Debatten und der Bezug ihres Programms und Angebots zur Lebenswirklichkeit der Bevölkerung.

Deutscher Museumsbund tagt seit Sonntag im Saarland
Audio [SR 3, Simon Kosse, 11.05.2022, Länge: 00:38 Min.]
Deutscher Museumsbund tagt seit Sonntag im Saarland

Tagungen der Fachkreise und Arbeitsgruppen

Seit Sonntag treffen sich Museumsvertreter aus ganz Deutschland zur Jahrestagung im Saarland. Den Abschluss machten am Mittwoch die Frühjahrstagungen der Fachgruppen und Arbeitskreise in Merzig.

Dem deutschen Museumsbund gehören über 1000 Museen und Institutionen an, darunter knapp zehn saarländische Museen.

Über dieses Thema hat auch die SR 3 Rundschau am 11.05.2022 berichtet.

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja