Plakat: "Festival Perspectives 2019" (Foto: Veranstalter)

Perspectives haben begonnen

Barbara Grech / Onlinefassung: Sandra Schick   06.06.2019 | 20:32 Uhr

Am Donnerstagabend hat die 42. Auflage des Festivals "Perspectives" in Saarbrücken begonnen. Bis zum 15. Juni werden Theater, Tanz und Musik an den verschiedenen Spielorten des deutsch-französischen Bühnenkunst-Festivals zu sehen sein.

Die Eröffnungsveranstaltung mit der Zirkusvorstellung "Les Dodos" war bereits seit Tagen ausverkauft. Gleich zu Beginn des Festivals wurde der künstlerischen Leiterin, Sylvie Hamard, von der französischen Botschafterin der prestigeträchtige Orden "Chevalier de l'ordre des arts et des lettres" verliehen und damit ihre Arbeit in der deutsch-französischen Kulturvermittlung gewürdigt.

Video [aktueller bericht, 07.06.2019, Länge: 3:42 Min.]
Eröffnung des Theaterfestivals „Perspectives“

Der Kartenvorverkauf lief in diesem Jahr gut, viele Vorstellungen sind bereits ausverkauft aber es gibt immer noch Karten für einzelne Vorstellungen und auch Festivalpässe sind noch erhältlich.

Am Pfingstsonntag und Montag gibt es ein großes Gartenfest im Garten des Pingusson-Gebäudes in Saarbrücken. Der Eintritt zu den dort gezeigten Zirkus- und Straßenkunst-Vorstellungen ist frei.

Der Saarländische Rundfunk ist Medienpartner des Festivals.

Eröffnung der perspectives
Audio [SR 3, (c) SR, 06.06.2019, Länge: 00:43 Min.]
Eröffnung der perspectives

Mehr zum Thema:

Veranstaltungstipp: 6. bis 15. Juni
Perspectives 2019
Vom 6. bis zum 15. Juni findet in Saarbrücken, Saarlouis und im Département Moselle die 42. Ausgabe des deutsch-französischen Bühnenkunst-Festivals "Perspectives" statt. Ein Schwerpunkt liegt diesmal auf dem zeitgenössischen Zirkus.

Über dieses Thema haben auch die SR-Hörfunknachrichten vom 06.06.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen