Foto: DRP

DRP spielt Beethoven und Musik Finnlands

Denise Dreyer   21.05.2019 | 14:07 Uhr

Beethoven und die Musik Finnlands sind die Schwerpunkte der neuen Konzertsaison der Deutschen Radio Philharmonie. Eine umfassende Übersicht liegt jetzt vor. Orchestermanagerin Maria Grätzel hob die Aufführung aller fünf Klavierkonzerte Beethovens an einem Wochenende hervor.

Außerdem seien die Aufführung der Neunten Sinfonie mit der Gächinger Cantorey und einem Ballett des Starchoreographen John Neumeier zu sehen.

Video [aktueller bericht, 21.05.2019, Länge: 3:15 Min.]
Vorstellung der DRP-Spielzeit 2019/20

Chefdirigent Pietari Inkinen will in der Saison 2019/2020 den Sibelius-Schwerpunkt vertiefen und zeitgenössische finnische Musik zur Aufführung bringen. Beiden, Maria Grätzel und Inkinen, ist die Heranführung von Kindern an die klassische Musik eine „Herzensangelegenheit“ mit vielen Angeboten der Radiophilharmonie in Schulen.

Neue DRP-Broschüre zur Konzertsaison 2019/20
Audio [SR 2, Denise Dreyer, 21.05.2019, Länge: 02:59 Min.]
Neue DRP-Broschüre zur Konzertsaison 2019/20

"Positiv, frisch und neugierig"
Audio [SR 2, Johannes Kloth/Gabi Szarvas, 21.05.2019, Länge: 17:41 Min.]
"Positiv, frisch und neugierig"


Mehr Informationen bei der DRP
Konzertsaison 19|20
Mit großen Konzert- und Aufnahmeprojekten, einem klaren Akzent auf die finnische Musikszene und vielen internationalen Solisten aus seiner engeren „musikalischen Familie“ geht Chefdirigent Pietari Inkinen in seine dritte Spielzeit mit der Deutschen Radio Philharmonie. Ein weiterer Saisonschwerpunkt ist der 250. Geburtstag von Ludwig van Beethoven!

Über dieses Thema wurde auch in den SR-Hörfunknachrichten am 21.05.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen