Audio-Icon zur SR 2-Sendung "Gesellschaftabend" (Foto: SR)

"Alfons" erhält Bayerischen Kabarettpreis

  28.03.2019 | 20:43 Uhr

Der Moderator des SR-Gesellschaftsabends, Alfons, wird mit dem Bayerischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Der Bayerische Rundfunk begründete die Entscheidung damit, dass Alfons eine Kultfigur geworden sei, die die Absurdität des Lebens entlarve.

Verkörpert wird Alfons von dem gebürtigen Franzosen Emmanuel Peterfalvi. Seit rund 25 Jahren ist er als rasender Reporter mit französischem Akzent unterwegs. Er stellt Passanten mit orangener Trainingsjacke und übergroßem Puschelmikrofon absurde Fragen. Dabei führten seine Fragen – und seine Fragetechnik – dazu, dass die Menschen schnell sich selbst und ihre Vorurteile preisgeben, so die Jury.

Alfons moderiert auf SR 2 KulturRadio den Gesellschaftsabend und im SR Fernsehen Alfons und Gäste. Die Preisverleihung zum Bayerischen Kabarettpreis ist am 28.10. in München.

Über dieses Thema hat auch aktuell im SR Fernsehen am 28.03.2019 berichtet.

Artikel mit anderen teilen