Dorota Wünsch (Foto: Lilliane Breininger/Theater Überzwerg)

Auszeichnung für Überzwerg-Bühnenbildnerin Wünsch

  22.03.2022 | 12:48 Uhr

Die Bühnenbildnerin des Saarbrücker Kindertheaters "Überzwerg", Dorota Wünsch, ist von der Leipziger Buchmesse ausgezeichnet worden. Prämiert wurde das von ihr illustrierte Buch "Wo ist Theatrine? Die Welt rund um die Bühne" von Autorin Cornelia Boese.

Dorota Wünsch wurde 1962 in Polen geboren. Sie studierte an der dortigen Kunstakademie und kam 1984 über ein Gaststipendium nach Deutschland. Sie lebt und arbeitet als freie Illustratorin in Saarbrücken und ist außerdem als Bühnenbildnerin im Theater "Überzwerg" in Saarbrücken tätig.

"Ich war schon überrascht"
Audio [SR 3, Interview: Simin Sadeghi / Dorota Wünsch, 22.03.2022, Länge: 03:39 Min.]
"Ich war schon überrascht"

"Wo ist Theatrine?"

Das Buch "Wo ist Theatrine? Die Welt rund um die Bühne“ von Autorin Cornelia Boese wurde von ihr gestaltet. Es wurde nun von der Stiftung Lesen und der Leipziger Buchmesse mit dem Lesekompass ausgezeichnet, wie das Theater Überzwerg mitteilte. Wünsch habe "mit genauem Blick für die Menschen, und ihrer Begeisterung fürs Theater, die Welt hinter der Bühne kindgerecht in Szene gesetzt".  

Über dieses Thema hat auch die SR 3-Sendung "Region am Nachmittags" am 22.03.2022 berichtet.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja