Türschild des Gremiensekretariats (Foto: Becker&Bredel)

Gremienvorsitzendenkonferenz (GVK)

 

Die Gremienvorsitzendenkonferenz der ARD (GVK) ist das Koordinierungsgremium der ARD in Bezug auf gemeinschaftliche Tätigkeiten des föderalen Senderverbunds. Die GVK setzt sich zusammen aus den jeweiligen Vorsitzenden der Rundfunk- und Verwaltungsräte der neun Landesrundfunkanstalten sowie der Deutschen Welle, hat also 20 Mitglieder.

Als ständiger Gast nimmt der/die Vorsitzende des ARD-Programmbeirats an den Sitzungen der GVK teil. Die GVK berät die Intendantenkonferenz der ARD, insbesondere bei grundsätzlichen Fragen der Programmgestaltung und -struktur, der Unternehmensstrategie und der Rundfunkpolitik.


Artikel mit anderen teilen