Carmen Bachmann und Joachim Weyand im Studio (Foto: SR)

SR Fernsehen erfolgreichstes Programm am Vorabend

 

Das SR Fernsehen, das regionale Fernsehprogramm des Saarländischen Rundfunks, war auch im zurückliegenden Jahr das am stärksten eingeschaltete Fernsehvorabendprogramm im Saarland. Mit einem Marktanteil von 19,6 Prozent (Montag-Freitag) liegt das SR Fernsehen zwischen 18.00 Uhr und 20.00 Uhr vor dem ZDF und dem Ersten und erreicht damit den zweithöchsten Wert seit Beginn der Messung im Jahr 1988.

Das größte Publikum der regionalen Informationssendungen hat dabei nach wie vor der „aktuelle bericht“ mit durchschnittlich 95.000 Zuschauern für jede werktägliche Ausgabe, was einem Marktanteil von 28,6 Prozent entspricht, ebenfalls der zweitbeste Jahreswert seit der Messung.

Die 18.00 Uhr-Ausgabe von „aktuell“ verbesserte sich auf den neuen Höchstwert von 19,6 Prozent mit einem Schnitt von 45.000 Zuschauern.

Neben der klassischen, linearen Ausstrahlung ist die Zahl der Abrufe über das Netz weiter gestiegen. Videos des „aktuellen berichts“ wurden über SR.de und die ARD Mediathek im vergangenen Jahr 840.000 Mal aufgerufen. Der Livestream des SR Fernsehens kam 2021 auf insgesamt 7,3 Millionen Aufrufe.

SR-Intendant Grasmück und Fernsehchef Bonnaire sehen Vetrauensbeweis

SR-Intendant Martin Grasmück sagt dazu: "Das SR Fernsehen hat auch in 2021 die Saarländerinnen und Saarländer erfolgreich und verlässlich über das regionale, nationale und internationale Geschehen auf dem Laufenden gehalten. Wir geben ihnen damit auch täglich ihr 'Geheischnis', wie wir im Saarland sagen. Besonders schön sind die länderspielartigen Akzeptanzen beim 'aktuellen bericht' und der Rekordwert von 'aktuell'."

SR-Fernsehchef Roman Bonnaire freut sich über den Vertrauensbeweis des Publikums: "Auch im zweiten Jahr der Pandemie informieren sich die Saarländerinnen und Saarländer bei ihrem Heimatsender über die aktuelle Lage. Das macht uns schon ein wenig stolz, ist aber natürlich für uns auch eine Verpflichtung für die Zukunft."

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja