Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Social-Media/Online-Journalist/in (m/w/d)

 

Der Saarländische Rundfunk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Tätigkeit als Social-Media/Online-Journalist/in (m/w/d). Bewerbungen können bis zum 14.10.2022 eingereicht werden.

Stellenanzeige zum Download


Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen der SaarLorLux-Region. Als Landesrundfunkanstalt und Mitglied der ARD produziert der SR erfolgreiche Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Videotext-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD.

Wir sind der Saarländische Rundfunk im Netz - blitzschnelle Nachrichten, tiefgehende Recherchen und vernetztes Arbeiten mit dem SR Fernsehen und den SR Radiowellen ist unser tägliches Geschäft.

Wir suchen als Verstärkung für unser engagiertes Team in ständiger freier Mitarbeit, zunächst befristet auf 3 Jahre, für die Chefredaktion, Programmgruppe Telemedien schnellstmöglich eine/einen:


Social-Media/Online-Journalist/in (m/w/d)


Eine darüber hinausgehende Beschäftigung ist perspektivisch nicht ausgeschlossen.

Das sind ihre Aufgaben:

  • Content-Erstellung und Community Management für Social Media-Auftritte
  • Qualitätssicherung der Inhalte und des Community Managements
  • Markt/Konkurrenzbeobachtung und daraus resultierende Empfehlungen für Weiterentwicklung und Optimierung der Social-Media-Angebote von SR.de
  • Entwicklung neuer Formate für die sozialen Netzwerke und die Onlineseite SR.de
  • Zusammenarbeit und Absprache mit anderen Social Media-Kolleginnen und -Kollegen beim SR
  • Konzeption und Umsetzung von Erklärformaten für die Social Media-Kanäle und Onlineseite von SR.de
  • Redaktionelle Mitarbeit in der Onlineredaktion
  • Recherche und Umsetzung von Onlinebeiträgen, -specials und -dossiers
  • Eigenständige Themen-Umsetzung mit Smartphone, Kamera und Schnittprogramm
  • Wahrnehmung von Außenterminen

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt weitere Aufgaben nicht aus. Die Tätigkeit schließt Einsätze in Randzeiten und am Wochenende ein.


Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Volontariat, vergleichbare journalistische Ausbildung oder gleichwertige, durch Berufserfahrung erworbene Qualifikation
  • Sehr gute Kenntnisse im Community-Management von Social Media-Auftritten (Facebook, Instagram, YouTube etc.)
  • Praktische Erfahrungen mit Web-Analyse-Tools und Benchmarkingsystemen
  • Kameraerfahrung
  • Gute Kenntnisse der Region
  • Gute Allgemeinbildung
  • Gute Kenntnisse bei der Anwendung von Videoschnitt-Software, dem Einsatz von Livestreams und der Untertitelung von Videos
  • Perfekte Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit auch in Stresssituationen


Das ist unser Angebot:

Als Teil der ARD bieten wir Ihnen vielfältige Möglichkeiten, sich individuell weiterzuentwickeln und auf hohem Niveau zu arbeiten. Wir bieten feste freie Mitarbeit mit voller Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosenversicherung) und zahlreichen tariflichen Leistungen (u.a. Urlaubsentgelt, Honorarfortzahlung im Krankheitsfall).

Klingt nach ihrem Traumjob? Dann bewerben sie sich mit aussagekräftigen Zeugnissen bzw. Arbeitsproben bis spätestens 14. Oktober 2022 ausschließlich über den Link.

Hier gehts zur Bewerbung: https://short.sg/a/22874449.

Ansprechpartnerinnen:

  • Bei allgemeinen. Fragen können sie sich gerne an Sandra Fehlhaber unter 0681/602-3726 wenden.

  • Bei fachlichen/inhaltlichen Fragen an Anja Geis unter 0681/602-2020.

Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen oder sozialen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja