Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Journalist/in (m/w/d) in der Wirtschaftsredaktion

 

Die Wirtschaftsredaktion des Saarländischen Rundfunks sucht zum 01.11.2022 eine/n Journalist/in. Bewerbungen können bis zum 29. August eingereicht werden.

Stellenausschreibung zum Download

„Wirtschaft“ ist trocken und langweilig? Aber nicht bei uns! Denn wir haben ein umfangreiches Portfolio mit vielen spannenden Themen – von Verbraucherfragen über Soziales und Technik bis zur Umwelt. Wir produzieren Beiträge und Sendungen für alle klassischen und digitalen Medien – für den SR und Das Erste.

Von der brandaktuellen Mini-Meldung auf dem Smartphone bis zum großen TV-Feature. Vom Regionalprogramm bis zum ARD-Wirtschaftsmagazin Plusminus. Du bist (noch) kein/e Wirtschaftsexpert/in? Kein Problem – wir lernen Dich an! Wir suchen zum 01.11.2022, zunächst befristet auf 3 Jahre, eine/n:


Journalist/in (m/w/d)

in der Wirtschaftsredaktion


Eine darüber hinausgehende Beschäftigung ist perspektivisch nicht ausgeschlossen.

Das sind deine Aufgaben

  • Tagesaktuelle Reporter-Einsätze zu allen Themen unserer breiten Palette
  • Crossmediale Umsetzung und Adaption unserer Themen für alle Ausspielwege (Fernsehen, Radio, Online)
  • Unterstützung bei der Planung und organisatorischen Betreuung von Sendungen und der Weiterentwicklung unserer Formate
  • Evtl. Einsatz als VJ oder Mobile Reporter

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere oder weitere Aufgaben nicht aus. Ein Einsatz in Randzeiten und/oder am Wochenende ist möglich.


Das bringst du mit

  • Begeisterung für die journalistische Arbeit auf hohem SR- und ARD-Niveau
  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Ein abgeschlossenes Volontariat, vergleichbare journalistische Ausbildung oder gleichwertige, durch Berufserfahrung erworbene Qualifikation
  • Interesse an wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und ökologischen Zusammenhängen
  • Bereitschaft und Interesse, unsere Themen multimedial umzusetzen
  • Gutes Deutsch, sichere Orthographie und gute Mikrofonstimme
  • Gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch und gerne auch Französisch
  • Einsatzfreude und zeitliche Flexibilität - auch mal zu Tagesrandzeiten


Das bieten wir Dir

  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und gute Chancen zur Weiterentwickelung
  • Eine flache Team-Hierarchie
  • Als Teil der ARD bieten wir Dir vielfältige Möglichkeiten, Dich individuell weiterzuentwickeln, Dich coachen zu lassen und auf hohem Niveau zu arbeiten
  • Raum für neue Ideen, nicht nur bei Online- und Social-Media-Formaten
  • Den Status einer arbeitnehmerähnlichen Beschäftigung (gem. § 12a des Tarifvertragsgesetzes) mit voller Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosenversicherung) und zahlreichen tariflichen Leistungen (u.a. Urlaubsentgelt, Honorarfortzahlung im Krankheitsfall)
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben, wie z. B. die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement


Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich!

Bitte lade uns Deine Bewerbung bis zum 29. August 2022 hier hoch.

Bitte hab Verständnis, dass wir Papier- und Email-Bewerbungen nicht annehmen können.

Bei allgemeinen. Fragen kannst Du Dich gerne an Sandra Fehlhaber unter 0681/602-3726 wenden. Bei fachlichen/inhaltlichen Fragen an Wolfgang Wirtz-Nentwig unter 0681/602-3110.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja