Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Sachbearbeiter/in (m/w/d) im Fachbereich Lizenzen

 

Der Saarländische Rundfunk sucht im Fachbereich Lizenzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d). Bewerbungen können bis zum 17.08.2022 eingereicht werden.

Der Fachbereich Lizenzen des Saarländischen Rundfunks ist in der Verwaltungs- und Betriebsdirektion angesiedelt und stellt dort eine Hauptverbindungsstelle zwischen dem Verwaltungs- und Programmbereich dar. Das heißt, wir klären die Rechte, insbesondere nach dem Urheberrechtsgesetz,  für audio- und audiovisuellen Content für alle Ausspielwege.

In unserer Arbeit spiegeln sich fast alle Programmvorhaben des SR wider, eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit dem und für das Programm.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit einen/eine


Sachbearbeiter/in (m/w/d)


Die Vergütung richtet sich je nach Voraussetzungen nach VG 5 oder nach VG 6 des Vergütungstarifvertrages des Saarländischen Rundfunks.

Das sind ihre Aufgaben

  • Fertigung von Verträgen zum Rechteerwerb für den durch das Programm erstellten Content für alle Ausspielwege
  • Prüfung der Rechtesituation von eingeschnittenem Material in Eigen- und Auftragsproduktionen und ggf. Rechteerwerb
  • Abwicklung der Zahlungen an Urheber- und Leistungsschutzberechtigte und an sonstige Lizenzgeber incl. Verwertungsgesellschaften und Verlage
  • Prüfung der tarifkonformen Honorierung anhand des Honorarrahmens
  • Unterstützung bei Fragen zur steuerlichen Einstufung von Lizenzgebern im In- und Ausland und zum Jahresabschluss
  • Fachliche Mitarbeit in ARD-Arbeitsgruppen zur Harmonisierung von Geschäftsprozessen
  • Berechnung von Wiederholungs- bzw. Übernahmehonoraren
  • Vollständige Dokumentation und Pflege des Contents in einer Rechtedatenbank
  • Erstellung von Rechte- und Kostenanfragen sowie Erteilung von Rechte- und Kostenauskunft im Rahmen des ARD-Programmaustauschs
  • Erfüllung der Meldeverpflichtungen gegenüber internen und externen Stakeholdern

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.


Das bringen sie mit

  • abgeschlossenes Hochschulstudium, bevorzugt Wirtschaft und Recht oder ein vergleichbarer wirtschaftswissenschaftlicher Studiengangs mit rechtlichem Schwerpunkt
  • Kenntnisse der Grundzüge des Urheberrechts sind von Vorteil
  • Sicherheit im Umgang mit MS-Anwendungen
  • Bereitschaft zur Einarbeitung in SR-spezifische Anwendungen
  • gute Anwenderkenntnisse in SAP HCM
  • orthographische Sicherheit, ausgeprägte mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • gute Englisch- und Französischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Interesse an Politik sowie regionalen und kulturellen Themen
  • Systematische und selbstständige Arbeitsweise sowie hohes Organisationstalent
  • absolute Vertrauenswürdigkeit und Verschwiegenheit


Das bieten wir Ihnen

  • Mitarbeit in einem kleinen Team
  • Festes tarifliches Arbeitsverhältnis (Haustarifverträge) mit geregelter, flexibler Arbeitszeit (38,5 h/Woche) incl. Arbeitszeitkonto
  • soziale Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersvorsorge
  • Die Möglichkeit zum Abschluss ein Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, wie beispielsweise die Möglichkeit zur mobilen Arbeit


Haben wir ihr Interesse geweckt? Dann bewerben Sie sich bitte bis spätestens 17. August 2022 ausschließlich unter unten genanntem Link.

Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt. Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

https://short.sg/a/20487513

Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Papier- und Email-Bewerbungen nicht annehmen können.

Bei allgemeinen. Fragen können Sie sich gerne an Sandra Fehlhaber unter 0681/602-3726 wenden. Bei fachlichen/inhaltlichen Fragen an Karin Nonnweiler unter 0681/602-3743.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja