Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

1. Redakteur/in (m/w/d)

 

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen in der SaarLorLux- Region und produziert erfolgreich Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Social-Media-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD.

Stellenausschreibung zum Download

Wir sind die Netz|Werk|Statt, die junge Netzredaktion des Saarländischen Rundfunks. Wir produzieren u.a. „offen un’ ehrlich“ für funk und freuen uns gerade über unseren ersten Grimme-Preis. Mit über 450.000 Abonnentinnen und Abonnenten und fast 100 Millionen Klicks gehört „offen un’ ehrlich“ seit sechs Jahren zu den erfolgreichsten funk-Formaten. Gerade bauen wir uns einen neuen TikTok-Kanal auf. Daneben begleiten wir die “Digitale Evolution” beim Saarländischen Rundfunk und unterstützen Formatentwicklungen in allen Redaktionen des SR. Das heißt: Mehr Ideen, mehr Recherche, mehr Content. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir eine/n:


1. Redakteur/in (m/w/d)


Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.03.2025. Die Vergütung richtet sich nach der VG 10 des Vergütungstarifvertrages des Saarländischen Rundfunks.


Das sind deine Aufgaben:

  • Du führst und organisierst das „offen un’ ehrlich“ - Team und bringst dich mit deiner journalistischen Expertise und deiner Kreativität ein
  • Du findest interessante Geschichten in unterschiedlichsten Themen und überlegst dir täglich neue Ideen & konkrete Umsetzungen für unsere Videos
  • Du unterstützt unsere Reporterinnen und Reporter bei inhaltlichen Fragen und entwickelst mit ihnen zusammen das Videoskript
  • Du bist für unsere Content- und Team-Planung verantwortlich und stellst sicher, dass wir pünktlich veröffentlichen
  • Du erstellst mit uns zusammen Strategien für YouTube und TikTok sowie für weitere Plattformen
  • Du hast unsere wichtigsten Abrufzahlen im Blick und kannst daraus konkrete Handlungsoptionen ableiten
  • Du entwickelst weitere Formate für funk und für junge Menschen im Saarland
  • Du übernimmst weitere redaktionelle Aufgaben für die Netz|Werk|Statt und die Digitale Evolution beim Saarländischen Rundfunk

Die Aufzählung ist beispielhaft und schließt andere Aufgaben nicht aus.


Das bringst du mit:

  • Du hast bereits journalistische Erfahrungen im Webvideobereich und hast bereits erfolgreich jungen Content für Social Media produziert
  • Du bist täglich bei TikTok, YouTube und Instagram unterwegs und weißt, über wen junge Menschen im Netz gerade sprechen
  • Du brennst darauf, offen un’ ehrlich bei TikTok groß und bei YouTube noch größer zu machen Du behältst einen kühlen Kopf, auch wenn’s mal stressig wird
  • Du gibst konstruktives Feedback und vermittelst deine Erfahrung und Leidenschaft jungen Menschen, die teilweise gerade erst in den Beruf einsteigen
  • Du hast Erfahrung im Umgang mit Content-Management-Systemen und beherrschst die Grundlagen in der Bildbearbeitung und im Videoschnitt
  • Du hast ein Volontariat abgeschlossen, eine vergleichbare journalistische Ausbildung oder eine gleichwertige, durch Berufserfahrung erworbene Qualifikation
  • Du sprichst fließend Englisch


Das bieten wir dir:

  • Du wirst fester Teil eines jungen Teams mit großer Reichweite und großen inhaltlichen Freiheiten
  • Du hast als Teil der ARD vielfältige Möglichkeiten, Dich individuell weiterzubilden und coachen zu lassen
  • Wir sind eine Redaktion, die schon mehrere Preise gewonnen hat

Außerdem hast du bei uns

  • ein tarifliches Arbeitsverhältnis incl. Arbeitszeitkonto
  • Soziale Zusatzleistungen wie z. B. eine betriebliche Altersvorsorge und die Möglichkeit, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen
  • Ein betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, wie beispielsweise die Möglichkeit zur mobilen Arbeit (hybrid)


Wir wollen die Unterrepräsentanz von Frauen abbauen und damit den Zielsetzungen unseres Frauenförderplans sowie des Landesgleichstellungsgesetzes entsprechen. Deshalb sind Bewerbungen von Frauen besonders willkommen.

Der Saarländische Rundfunk fördert die Integration schwerbehinderter Menschen. Bei gleicher Qualifikation und entsprechender Eignung werden schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Wir stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

Die Stelle ist teilbar. Über mögliche Arbeitszeitgestaltungen informieren wir im Rahmen der Vorstellungsgespräche.


Bitte schicke uns deine Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitsproben bis spätestens 20. Juli 2022 ausschließlich über untenstehenden Link.

Bitte hab Verständnis, dass wie Papier- und Mailbewerbungen nicht annehmen können. Seite 2 Mach uns deine Audio- und Videoarbeitsproben über einen Streaming-Link zugänglich (z.B. „nicht gelistetes“ YouTube-Video, Vimeo-Link oder per Soundcloud). Download- Links können wir leider nicht berücksichtigen. Bitte erstelle zusätzlich ein kurzes Konzept, wie du den Tiktok-Kanal für “offen un’ ehrlich” zukünftig inhaltlich ausrichten möchtest (max. 1 Seite).


Hier gehts zur Bewerbung

https://short.sg/a/19580026


Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Papier- und Email-Bewerbungen nicht annehmen können.

Bei allg. Fragen können Sie sich gerne an Sandra Fehlhaber unter 0681/602-3726 wenden. Bei fachlichen/inhaltlichen Fragen an Ricarda Wackers unter 0681/602-2110.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja