Logo Saarländischer Rundfunk (Foto: SR)

Journalist/in (m/w/d) für die Pop-Unit

 

Der Saarländische Rundfunk sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Journalist/in (m/w/d) die PG Pop-Unit. Bewerbungen sind bis zum 29.05.2022 einzureichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Stellenausschreibung zum Download

Der Saarländische Rundfunk ist das führende Medienunternehmen der SaarLorLux-Region. Als Landesrundfunkanstalt und Mitglied der ARD produziert der SR erfolgreiche Hörfunk- und Fernsehprogramme, Internet- und Videotext-Angebote für das Saarland und die Gemeinschaftsprogramme der ARD.

Die SR-„Pop-Unit“ betreibt unter anderem das Hörfunkprogramm SR 1, die öffentlich-rechtliche Popwelle des Saarländischen Rundfunks. SR 1 ist eine feste Institution im Saarland mit einer beständigen Tagesreichweite von mehr als 20 Prozent im Sendegebiet und damit eine der erfolgreichsten ARD-Popwellen. Kernzielgruppe sind die 30- bis 49jährigen Saarländerinnen und Saarländer.

Zur ständigen freien Mitarbeit für SR 1, zunächst befristet auf drei Jahre, suchen wir schnellstmöglich eine/n:


Journalistin/Journalist (m/w/d)


Eine darüber hinausgehende Beschäftigung ist perspektivisch nicht ausgeschlossen.


Das sind Deine Aufgaben

  • Planung und Realisation von Sendeinhalten inkl. Online und Social Media
  • Einsatz als Reporter/in und redaktionelle/r Mitarbeiter/in, auch für Online- und Social-Media-Inhalte
  • Begleitung von Sendestrecken und selbständige Themen-Umsetzung
  • Mitarbeit bei der Fortentwicklung des Programms und des Programm-Layouts sowie crossmedialer Strategien


Das bringst du mit

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium
  • Volontariat, vergleichbare journalistische Ausbildung oder gleichwertige, durch Berufserfahrung erworbene Qualifikation
  • Beherrschung der digitalen Hörfunktechnik
  •  Perfekte Mikrofonstimme im Sinne des SR1-Formats
  • Sehr gute Allgemeinbildung, insbesondere auch im Hinblick auf das politische Zeitgeschehen
  • Kenntnisse der Region von Vorteil


Das ist unser Angebot

  • Viel Abwechslung und spannende Themen in einer großen Redaktion
  • Eine flache Team-Hierarchie
  • Ein hohes Maß an Eigenverantwortung und gute Chancen zur persönlichen und beruflichen Weiterentwickelung
  • Raum für neue Ideen fürs Radioprogramm sowie auch bei Online- und Social-Media-Formaten
  • Den Status der festen freien Mitarbeit (12a) mit voller Sozialversicherung (Kranken-, Renten-, Arbeitslosenversicherung) und zahlreichen tariflichen Leistungen (u.a. Urlaubsentgelt, Honorarfortzahlung im Krankheitsfall)
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben, wie beispielsweise die Möglichkeit zur mobilen Arbeit


Der SR stehen für die gleichen Chancen unserer Beschäftigten ungeachtet ihrer ethnischen oder sozialen Herkunft, Hautfarbe, Religion, Weltanschauung, etwaiger Behinderung, sexuellen Identität, ihres Geschlechts oder Alters.

Wir Bitte schicke uns Deine Bewerbung mit Arbeitsproben bis zum 29. Mai 2022.

Bitte mach uns deine Audio- und Videoarbeitsproben über einen Streaming-Link zugänglich (z.B. „nicht gelistetes“ YouTube-Video, Vimeo-Link oder per Soundcloud). Download-Links können wir leider nicht berücksichtigen.

Bei Fragen kannst du dich gerne an Harald Martin wenden: 0681/602-2135.


Hier geht’s zur Bewerbung:

https://short.sg/a/18275518

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja