Was bedeutet...?

 

ADR

Astra Digital Radio
Ein digitales Satellitenübertragungsverfahren für Hörfunkprogramme. Genutzt werden hierfür Tonunterträger der ASTRA-Fernsehkanäle. Über ADR werden sowohl frei empfangbare als auch kostenpflichtige Hörfunkprogramme gesendet. Für den Empfang benötigt man außer einer Satellitenempfangsantenne für ASTRA einen speziellen ADR-Tuner. Es sind auch kombinierte Satellitenreceiver für Fernsehen und ADR erhältlich.

ASTRA

Fernseh-Satellitensystem der luxemburgischen Betreibergesellschaft S.E.S

DAB

Digital Audio Broadcasting = digitaler Hör-Rundfunk

DVB

Digital Video Broadcasting = digitaler Fernseh-Rundfunk
'Technisches Verfahren zur digitalen Ausstrahlung von Fernsehprogrammen. Eine gleichnamige internationale Projektgruppe (an der auch die EBU beteiligt ist) befasst sich mit den entsprechenden Standards für die Übertragung über Satellitenkanäle, Kabelnetze, Gemeinschaftsantennenanlagen und über terrestrische Sendernetze.

EUTELSAT

Fernmelde-Satellitensystem der gleichnamigen europäischen Satellitenorganisation, wird auch zur Übertragung von Fernsehprogrammen genutzt

FM

Frequenzmodulation

Frequenz

Anzahl von sich wiederholenden gleichen Schwingungen pro Sekunde

Heinrich Hertz

Deutscher Physiker, 1857 - 1894, Physikprofessor in Karlsruhe und Bonn

Hertz (Hz)

Maßeinheit der Frequenz 1 Hz = 1 Schwingung pro Sekunde

HiFi

High Fidelity = hohe Wiedergabetreue

KW

Kurzwelle, Hörfunk-Frequenzbereich

LW

Langwelle, Hörfunk-Frequenzbereich

Modulation

Veränderung der Eigenschaft (z. B. Frequenz oder Amplitude) einer hochfrequenten Trägerschwingung im Takt eines niederfrequenten Signals (Bild- oder Toninformation)

MUSICAM

Masking-pattern adapted Universal Subband Integrated Coding and Multiplexing, Datenreduktionsverfahren im Hörfunk

MW

Mittelwelle, Hörfunk-Frequenzbereich

PAL

Phase Alternating Line, Farbfernsehsystem, von Zeile zu Zeile wechselnde Farbträger-Phasenlage

PAL-Plus

Verbessertes PAL-Verfahren mit 16 : 9 Bildseitenverhältnis und verbesserter Bildqualität

RDS

Radio Daten System, Verfahren zur Übertragung von Zusatzinformationen über UKW-Hörfunksender

SECAM

Sequential en couleurs avec mémoires, in Frankreich, in den osteuropäischen Ländern und in der ehemaligen DDR gebräuchliches
Farbfernsehsystem

Set Top Box

Digitaler Decoder
Ein Decoder für den Empfang digitaler Fernsehsignale, der zwischen Antennen- bzw. Kabelanschlussdose und Fernsehgerät geschaltet wird und sich in der Regel auf dem Fernsehgerät befindet ("Set-top"). Er empfängt die komprimierten, digitalen Daten und wandelt sie in Signale um, die von den herkömmlichen, analogen Fernsehgeräten verarbeitet werden können.

UHF

Ultra High Frequency Fernseh-Frequenzbereich

UKW

Ultrakurzwelle, Hörfunk-Frequenzbereich

VHF

Very High Frequency, Fernseh-Frequenzbereich

VPS

Video-Programm-System, Zusatzinformationen im Fernsehsignal, die eine zeitgenaue Aufzeichnung von Programmbeiträgen mit einem Videorekorder ermöglichen.

Artikel mit anderen teilen

Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja