Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

von Samstag, 2. November, bis Freitag, 8. November

  31.10.2019 | 12:51 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag 2. bis Freitag, 8. November.


Samstag, 2. November


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Jung, deutsch, jüdisch – Wie junge Menschen in Deutschland ihre jüdische Identität finden
Von Sabine Brütting
Hanna ist 20 Jahre alt. Seit ihrer Kindheit weiß sie, dass sie jüdisch ist. Was das bedeutet, ist ihr erst in den letzten Jahren klar geworden. Seitdem die Studentin ein Ferienlager der jüdischen Gemeinde besucht hat, will sie ihre jüdischen Wurzeln besser verstehen lernen. Dafür hat sie ein freiwilliges soziales Jahr in Israel absolviert und engagiert sich als Leiterin einer jüdischen Jugendgruppe. Für jüdische Jugendliche sind die Jugendgruppen der Gemeinden häufig ein Ankerpunkt ihrer jüdischen Identität. Hier lernen sie jüdische Gebete und Rituale kennen und ein starkes Zusammengehörigskeitsgefühl, das ihnen im Alltag häufig fehlt. Viele verstecken ihr Jüdischsein auch, weil sie Angst vor Anfeindungen haben. Doch was macht diese jüdische Seite aus? Und wie findet man sie überhaupt?

10.15 Uhr | SR Fernsehen
"Sellemols": Grenzenlose Freundschaft – Was Deutsche und Franzosen an der Saar verbindet
„Sellemols“ blickt diesmal zurück auf über 50 Jahre gelebte Deutsch-Französische Freundschaft an der Saar. Wir zeigen die Bilder einer deutsch-französischen Ferien-Kolonie und die Anfänge der französischen Sängerin Patricia Kaas aus Stiring-Wendel.

14.00 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena extra"
Fußball Regionalliga Südwest SV Elversberg – 1. FC Saarbrücken

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: Revolution in kleinen Schritten – Amazonas-Synode verabschiedet Dokument zur Zukunft der Kirche, dazu ein Interview mit Pater Michael Heinz, dem Hauptgeschäftsführer des Lateinamerika-Hilfswerks Adveniat und Synoden-Teilnehmer, Kirchenreform aus dem Regenwald? – Ein Kommentar zu den Ergebnissen der Amazonassynode, Antisemitismusprävention vor dem Aus? – Expertenkritik  an geänderter Förderung des Bundesprogramms „Demokratie leben“.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: Videos von Gewalttaten schneller löschen – Social Media-Plattformen nach dem Anschlag von Halle, dazu ein Interview mit Simon Hurtz von der Süddeutschen Zeitung bei der SJV-Veranstaltung Freie/Medien/Freiheit, Droht das Verschwinden der Welt? – Über die Zukunft der Auslandsberichterstattung, Für die Jungen, aber ganz schön erwachsen – zdf neo wird 10.

16.00 Uhr | Vom SR in 3sat
Pyrenäen – Im Land der Dreitausender
Von Ute Casper
Schwindelerregende Aussichten, großartige Gebirgsmassive. Nirgendwo sind die Pyrenäen spektakulärer als in der Hochgebirgswelt südlich von Toulouse. Es ist das Land der Dreitausender, ein Paradies für Naturbegeisterte, Wanderer und Radsportler. Hier liegt der „schlimmste“ Pass der Tour de France, der Tourmalet. Gleich nebenan wie ein U-Boot in den Wolken die Sternwarte des Pic du Midi. Der höchste Gipfel der Pyrenäen ist der nahegelegene spanische Aneto. In den sonnigen Tälern liegen berühmte Thermalbäder.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Text, Chansons und andere Gesänge – William Wahl singt über KiTas, Hass und Shitstorms
William Wahl hat schon als Schüler seine erste a-capella-Gruppe gegründet, aus der sich dann im Lauf der Jahre basta entwickelt hat. Er hat in Köln und Berlin Musik studiert und komponiert, arrangiert und textet immer noch die meisten Stücke für das Quintett. Seit einigen Jahren ist er aber auch immer wieder solo unterwegs, zur Zeit mit dem Programm „Wahlgesänge“. Zu erleben ist er u. a. am 6. November im Mainzer Unterhaus und am 7. November in der TuFa in Trier.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
Edinburgh, "da will ich hin!" (UT)
Von Peter M. Kruchten, mit Michael Friemel
Edinburgh ist ein hotspot – im wörtlichen Sinn, denn die Stadt ist auf sieben Vulkanhügeln erbaut; und im übertragenen Sinn, denn Schottlands Hauptstadt zieht von Jahr zu Jahr mehr Besucher an. Im Kilt geht Moderator Michael Friemel der Frage auf den Grund, was Edinburgh so attraktiv macht?

17.30 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die „sportarena“ am Samstag  mit dem Derby zwischen der SV Elversberg und dem 1. FC Saarbrücken. Die Frage lautet, kann der 1. FC Saarbrücken nach dem Pokalsieg gegen Köln jetzt in der Liga nachlegen. Der Tabellenzweite und Gastgeber, die SV Elversberg, will den Abstand auf Saarbrücken verkürzen. Hochspannung in der Liga. Dazu spielt der FC Homburg gegen Mainz 05. Also Regionaliga-Spitzenfußball in der „sportarena“.  

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Kohle gegen Korallen – Australiens Klimakonflikt
Von Lena Bodewein
Das Great Barrier Reef: ein einzigartiger Kosmos voller Leben, Farben und Formen. Doch das Korallenriff droht durch zu hohe Temperaturen noch schneller zu sterben als befürchtet.  

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Mit Herz am Herd": Pikante Hühnerpfanne (Curry)
Spielort der aktuellen Folge ist die Gewürzmanufaktur in Saarbrücken. Mit der pikanten Hühnerpfanne steht diesmal ein indisch „angehauchtes“ Gericht auf dem Speiseplan. Gewürze aus der Region geben dem klassischen Streetfood-Gericht eine saarländische Note: Kreuzkümmel, Liebstöckel, Bockshornklee für den „Maggi“-Geschmack, dazu Limonen-Curry.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
Jazzfest Berlin 2019
Von der Großen Bühne des Hauses der Berliner Festspiele:
„Melodic Ornette“
Die hr Bigband feat. Joachim Kühn (Klavier) & Michel Portal (Klarinette), Leitung: Jim McNeely

Aus dem A-Trane:
Das Melissa Aldana Quartett

Aus dem Quasimodo:
James Brandon Lewis & das UnRuly Quintett


Sonntag, 3. November


6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Schmücke dich, o liebe Seele“, Kantate am 20. Sonntag nach Trinitatis
Solisten, Monteverdi Choir, English Baroque Soloists, Leitung: John Eliot Gardiner

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Kristina Spohr zu ihrem Buch „Wendezeit. Thema 30 Jahre Mauerfall“
Die Geburt einer Epoche, deren Ende wir gerade erleben: Als im Revolutionsjahr 1989 in Berlin die Mauer fiel und in Peking auf dem Tiananmen-Platz die Proteste blutig niedergeschlagen wurden, veränderte sich die Welt dramatisch. Der Kalte Krieg war zu Ende, eine neue Weltordnung entstand. Auf Basis unzähliger unbekannter Quellen und dicht an den handelnden Personen schreibt Kristina Spohr eine neue große Geschichte dieser doppelten Wendezeit. Ihre Studie zeigt, wie es gelang, den Übergang in eine neue Epoche so friedlich zu gestalten und wie die Richtungsentscheidungen der Jahre von 1989 bis 1992 unsere Welt bis heute formen.
Moderation: Kai Schmieding
Studio-Telefon: 0681 – 65100 | E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholische Radiokirche
aus der Kapelle der Caritasklinik St. Theresia in Saarbrücken

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 2. Sinfoniekonzert Kaiserslautern 2013/2014 – Flöten-Glocken
Deutsche Radio Philharmonie, Karel Mark Chichon, Dirigent, Albrecht Mayer, Oboe
Antonín Dvorák: Rhapsodie a-Moll op. 14
Wolfgang Amadeus Mozart: Andante für Flöte und Orchester C-Dur KV 315 (Bearbeitung für Oboe und Orchester)
Joseph Haydn: Konzert für Oboe und Orchester C-Dur Hob. Vllg:C1
Antonín Dvorák: Sinfonie Nr. 1 („Die Glocken von Zlonice“)

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": „Do kümmer' ich mich drum!“ – Frau Sonnabend reist – mit Ortsvorstehern
Im dritten Feature der Reihe „Frau Sonnabend reist“ begleitet GuMo-Mobil-Reporterin Isabel Sonnabend zwei saarländische Ortsvorsteher.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé – Das sonntägliche Magazin"
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": Töchter
Von Lucy Fricke; Musik: Andreas Koslik, Bearbeitung: Susanne Hoffmann, Regie: Martin Zylka (NDR 2019)
Sie sind zerzaust, leben hart an der Absturzkante und saufen zu viel: zwei Frauen Anfang 40, beste Freundinnen, Berliner Großstadtpflanzen, die sich kreativ durchs Leben wurschteln. Was die beiden seit Ewigkeiten verbindet, ist ihr Vatertrauma: Ihre Väter waren einfach nicht für sie da. Jetzt ist Marthas Vater Kurt schwer krebskrank und will seinem Leiden in der Schweiz ein Ende bereiten. Martha soll ihn auf dieser letzten Wegstrecke begleiten. Und so machen sich die beiden Freundinnen mit dem röchelnden, todgeweihten Kurt auf der Rückbank auf den Weg. Es beginnt ein abenteuerlicher und traurig-komischer Road Trip.
7 Tage Nachhören über SR2.de/hoerspielzeit und die ARD Audiothek

18.32 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages – Musik der Welten"
Die Weltmusiksendung mit vielfältigen Musikeinflüssen – brasilianischen, afrikanischen, asiatischen, skandinavischen, aber auch bayerischen, lothringischen oder keltischen. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Kapstadt arbeiten im Studio genauso wie ihre Kollegen in Nashville oder München.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Badminton: Finale der Saar-Lor-Lux-Open
Tischtennis-Bundesliga: Partie Saarbrücken – Werder Bremen
Dritte Liga im Handball: Spiel der HG Saarlouis gegen Kornwestheim
Squash: Heimpremiere des SC Güdingen in der Bundesliga
Auslosung der Achtelfinal-Begegnungen im DFB-Pokal. Wer wird der nächste Gegner des 1. FC Saarbrücken?

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": JTI Award 2019
Preisträgerin: Eva Klesse

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich.


Montag, 4. November


4.35 Uhr | SR Fernsehen
Abdelkarim in "kabarett.com"
Mit seiner authentischen Art vermittelt Abdelkarim das Leben mit Migrationshintergrund in Deutschland, tatkräftig unterstützt von seinem Vater und seinem besten Freund, Ali. Intelligente Comedy mit sozialkritischem Hintergrund und aberwitzigen Geschichten, locker und sympathisch präsentiert.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Die erste Nummer von „Nature“ erscheint (4. 11. 1869)
Von Wolfgang Burgmer

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Bartleby“ von Herman Melville
Gelesen von Walter Hilsbecher (Folge 4 von 5)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos"
Die Themen: Isoliertes Dorf – Ein Bürgermeister und sein Engagement für das Leben auf dem Land, Exklusiver Pilz – Eine Trüffelwanderung mit Gourmetkoch und Spürnasen, Inklusives Fischfest – Die Menschen hinter der Fête du Poisson im Regionalpark Lothringen, Tour de Kultur – Auf den Spuren von Saarburgs bewegter Geschichte

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Euro-Radio-Konzert: 2. Sinfoniekonzert – „Grenzgänger zwischen den Kulturen“
Saarländisches Staatsorchester, Sébastien Rouland, Dirigent, Sharon Kam, Klarinette, Ori Kam, Viola
Robert Schumann: Manfred-Ouvertüre
Max Bruch: Doppelkonzert für Klarinette und Viola op. 88
Louis Théodore Gouvy: Sinfonie Nr. 2
Direktübertragung aus der Congresshalle Saarbrücken

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Dienstag, 5. November


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des Dichters und Schusters Hans Sachs (5. 11. 1494)
Von Holger Noltze

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Bartleby“ von Herman Melville
Gelesen von Walter Hilsbecher (Folge 5 von 5)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"
Die Themen: Schönheitsfehler -  der Kampf um den Superapfel, Thomas Cook Pleite – hartes Erwachen für Urlauber und Reiseunternehmer, Innere Uhr – ist die Zeitumstellung schädlich?

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Kontinent – Das europäische Magazin"
Fällt das letzte Bollwerk gegen die Korruption? – Vor der Präsidentschaftswahl in Rumänien
Jahrelang gab es Proteste auf den Straßen und Kritik aus dem In- und Ausland an der Regierung Rumäniens. Am 10. November steht außerdem der Präsident selbst zur Wiederwahl an. Amtsinhaber Iohannis gilt als klarer Favorit. Er hat sich über die Jahre als Bollwerk gegen die Korruption und deren - mehr oder weniger offene - Unterstützung durch die Regierung profiliert. Der gestürzten Ministerpräsidentin Dancila, die ebenfalls für das höchste Staatsamt kandidiert, werden weniger gute Chancen eingeräumt. Dennoch: erhält kein Kandidat mehr als 50 Prozent der Stimmen, findet am 24. November eine Stichwahl statt.

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
Aus dem Leben": Mit Roland Jahn, dem Chef der Stasi-Unterlagen-Behörde
30 Jahre nach der Maueröffnung steht die Jahn-Behörde am Scheideweg. Sie soll unters Dach des Bundesarchivs – ein umstrittener Schritt, bei dem noch viele Fragen offen sind. Und eben jene Behörde gehört nun mal zu den wichtigsten Symbolen der friedlichen Revolution von 1989, derer es nicht viele gibt. Roland Jahn ist ihr erster Leiter mit einer geteilten Ost-West-Biographie. 1983 wurde der unbequeme Jenaer gewaltsam ausgebürgert, ein Stasi-Kommando sperrte ihn in einen Zug Richtung Westen. Dort arbeitete Jahn als Journalist unter anderem fürs ARD-Fernsehen, und er unterstützte von dort aus weiter die DDR-Opposition. Im Jubiläumsjahr der großen Umwälzung schaut er im SR 3-Studio auf Gelungenes, Schwieriges und Übersehenes.
Das komplette Interview gibt´s anschließend als Podcast auf SR3.de.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"
Die Jeanne-Moreau-Biographie von Jens Rosteck/Lucy van Kuhl – eine Deutsche in Frankreich macht Klavierchanson

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich

23.55 Uhr | SR Fernsehen
Anna Piechotta in "kabarett.com"
Adrett und nett – so sitzt Anna Piechotta am Flügel trällert und donnert, zwitschert und singt vom Gefühlsleben einer Stalkerin, einem gruseligen Schlaflied für Kinder und anderen seltsamen Dingen.


Mittwoch, 6. November


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Todestag der Schriftstellerin und Kommunistin Margarete Buber-Neumann (6. 11. 1989)
Von Christoph Vormweg

9.30 Uhr | AntenneSaar
"Recherche – Das Magazin"

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Erinnerung eines Mädchens“ von Annie Ernaux
Gelesen von Maren Kroymann (Folge 1 von 13)
Mit schonungsloser Genauigkeit erzählt Annie Ernaux in diesem Roman von ihrer ersten sexuellen Begegnung – von Macht, Ohnmacht und Unterwerfung. Von einer Wunde, die niemals ausgeheilt ist.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"
Die Themen: Was wäre nach einem gelungenen Attentat auf Hitler gewesen? - Brückengeschichten: Die Wilhelm-Heinrich Brücke in Saarbrücken - Transvestiten in den 70ern  

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch - Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Musik aus der Region"
Aufnahmen mit Dozenten und Studierenden der Hochschule für Musik Saar

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Donnerstag, 7. November


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag von Willibrord, Missionar, Apostel der Friesen (7. 11. 739)
Von Wolfgang Meyer

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Erinnerung eines Mädchens“ von Annie Ernaux
Gelesen von Maren Kroymann (Folge 2 von 13)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Mouvement: Saarbrücker Sommermusik 2019
Konzert des In.Zeit Ensembles
Manfred Becker: Berlin Firmament
Wollie Kaiser:
- Pair de trois
- Encore une fois
sowie Improvisationen

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAARTALK": Stahlindustrie im Saarland (UT)
Norbert Klein und SZ-Chefredakteur Peter Stefan Herbst im Gespräch mit Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger, Stephan Ahr, dem Vorsitzenden des Gesamtbetriebsrats von Saarstahl und Saarstahl-Vorstand Tim Hartmann.

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Freitag, 8. November


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Die Spanier unter Cortez erreichen die Hauptstadt der Azteken (8. 11. 1519)
Von Daniela Wakonigg

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Erinnerung eines Mädchens“ von Annie Ernaux
Gelesen von Maren Kroymann (Folge 3 von 13)

18.15 Uhr und 18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur!" (Teile 1 und 2)

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Soirée: 2. Studiokonzert Saarbrücken – Romantische Dreifaltigkeit
Deutsche Radio Philharmonie, Pablo González, Dirigent, Storioni Trio (Bart van de Roer, Klavier; Wouter Vossen, Violine; Marc Vossen, Violoncello)
Robert Schumann: Ouvertüre zur Oper „Genoveva“
Emánuel Moór: Tripelkonzert für Klavier, Violine, Violoncello und Orchester op. 70
Robert Schumann: Sinfonie Nr. 3 („Rheinische Sinfonie“)
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja