Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

von Samstag, 5. Oktober, bis Freitag, 11. Oktober

  04.10.2019 | 12:51 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag 5. bis Freitag, 11. Oktober.


Samstag, 5. Oktober


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Die Macht der Kerzen – Erinnerungen an die friedliche Revolution
Von Elena Griepentrog
Werner Krätschell war Ende der 1980er-Jahre als Superintendent verantwortlich für 24 evangelische Kirchengemeinden im Norden Ost-Berlins. In seinem Pfarrhaus in Pankow trafen sich 25 Jahre lang oppositionelle Christen, Künstler und Intellektuelle, immer überwacht von der Stasi. Am 3. Oktober 1989 gab ihm der zuständige SED-Kreisfunktionär im Vier-Augen-Gespräch mit auf den Weg: Jeder, der sich dem Sozialismus in den Weg stellen würde, habe mit der „chinesischen Lösung“ zu rechnen. Am Nachmittag erzählte Krätschell Reportern der BBC beiläufig davon. Wie rasend schnell in der westlichen Medienlandschaft so eine Nachricht um die Welt läuft, bekam er am späten Abend zu spüren. Das Telefon klingelte, aus den USA rief der Starreporter Robert Siegel vom National Public Radio an. Krätschell hat alle Meilensteine am eigenen Leib erlebt – von der Massenflucht über die Nacht der Gewalt am 7. Oktober 1989, dem 40. Geburtstag der DDR, bis hin zum Mauerfall, den Runden Tischen, der ersten freien Wahl und Wiedervereinigung. In seinem Buch „Die Macht der Kerzen“ hat Krätschell persönliche Tagebucheinträge, Erinnerungen und Fakten aus der Zeit zusammengefasst und kommentiert.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: „Amazonien – Neue Wege für die Kirche und eine ganzheitliche Ökologie“, zum Auftakt der Bischofssynode im Vatikan, Zäsur oder weiter Festhalten am Zölibat? – Brasiliens Katholiken hoffen auf Reformsignale aus Rom, Schützt ihre Heimat! – Ordensschwester Birgit Weiler über ihre Arbeit für die indigene Bevölkerung am Amazonas.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: Springer-Verlag stutzt Redaktionen – Personalabbau bei Bild und Welt, Schranken für die Medien – Wie Journalisten die Leichtathletik-WM erleben, Der ungesühnte Journalisten-Mord – Ein Jahr nach dem Tod von Jamal Khashoggi.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Elefanten und andere Schwergewichte
Wendelin Haverkamp, Manfred Maurenbrecher, Pigor und Mathias Tretter haben sie beschrieben: die Schwergewichte in deutschen Städten.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Normandie, da will ich hin!" (UT)
Von Julia Leiendecker, mit Michael Friemel
Cabourg, Deauville, Honfleur – das sind einige der bekanntesten Badeorte der Côte Fleurie – der französischen Blumenküste. Seit dem 19. Jahrhundert ist dieser Teil der Normandie beliebtes Urlaubsziel für gestresste Pariser. Im Beiwagen eines Retro-Motorrads begibt sich Michael Friemel auf eine Genussreise, die alle Sinne anspricht.

17.30 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
In dieser Woche empfängt der FC Homburg Rot Weiß Koblenz im heimischen Stadion und der Tabellenerste 1. FC Saarbrücken spielt auswärts gegen die 2. Mannschaft des SC Freiburg.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Der reiche König der Armen – Marokkos Mohammed VI. 20 Jahre auf dem Thron
Von Jens Borchers (ARD)
Als Mohammed VI. vor 20 Jahren König von Marokko wurde, waren die Erwartungen enorm. 36 Jahre alt, schick, modern und zugänglich wirkend – das war damals das öffentliche Image des neuen Monarchen. Heute wissen die Marokkaner: Ihr König hat versucht, das Land zu modernisieren und es mit Großprojekten zukunftsfähig zu machen. Und dennoch sind die krassen sozialen Ungleichheiten geblieben. Viele Reformen stocken, die Arbeitslosigkeit vor allem unter jungen Menschen ist hoch. Nach zwei Jahrzehnten Regentschaft stellt sich deshalb auch die Frage: Wie viel hat das mit dem König zu tun?

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker": Bei Engels geht es um die Wurst und alte Schweinerassen (UT)
Heute: Gastgeberin Christiane Engels vom Engelshof in Geseke mit dem Menü: Variationen vom Bauernschinken, Schmorbäckchen vom Schwein mit Apfelrotkohl und Kartoffelstampf, Warmer Wildpfirsich mit Vanillesauce.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
BIENVENUE – SR 2 LIVE: Jazz live with friends
im Rahmen der Internationalen Musikfestspiele Saar 2019
Die Bigband der Bundeswehr feat. Till Brönner und Magnus Lindgren
Mitschnitt vom 5. Juni 2019 im Europäischen Kulturpark Bliesbruck Reinheim


Sonntag, 6. Oktober


6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Liebster Gott, wenn werd ich sterben“, Kantate am 16. Sonntag nach Trinitatis
Solisten, Monteverdi Choir, English Baroque Soloists, Leitung: John Eliot Gardiner

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Mario Ludwig zu seinem Buch „Tierische Jobs. Verblüffende Geschichten aus der Tierwelt“
Dass Kapuzineraffen in den USA als Haushaltshilfen für behinderte Menschen zum Einsatz kommen, haben Sie vielleicht schon mal gehört. Aber wussten Sie auch, dass Riesenhamsterratten in Afrika als Minensucher arbeiten, sich Bienen an deutschen Flughäfen als Umweltdetektive betätigen oder bestimmte Frösche früher als Schwangerschaftstest dienten? Tierische Helfer leisten uns im Alltag unglaubliche, zum Teil gar skurrile Dienste. Mario Ludwig erzählt spannende Geschichten über die Jobs der Tiere und wie sie uns mit ihren außergewöhnlichen Fähigkeiten helfen, unseren Alltag besser zu meistern.
Moderation: Kai Schmieding
Studio-Telefon: 0681 – 65100 | E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Evangelische Radiokirche
aus der Stadtkirche in Homburg
Sie wird gestaltet von Pfarrerin Petra Scheidhauer sowie Rundfunkpfarrer Dejan Vilov.
Es singt das Homburger Vokalensemble unter der Leitung von Carola Ulrich. Die Orgel spielt Stefan Ulrich, Bezirkskantor des Dekanats Homburg.

10.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
SR 3 – Landpartie
An sieben Stationen im Saarland ist am Sonntag, 6. Oktober, wieder Tag der offenen Türen und Tore und dahinter erwartet die Besucher wieder ein buntes, vielfältiges Programm.
Die Landpartie-Stationen in diesem Jahr:
Winzer von der Mosel in Sehndorf im Landkreis Merzig-Wadern
Angelsportverein Untere Nied aus Siersburg im Landkreis Saarlouis
Grenzlandhof in Manderbach-Bebelsheim im Lamdkreis Saar-Pfalz
Hirzbachhof in Illingen-Hirzweiler im Landkreis Neunkirchen
Huf-Hof in Nohfelden-Eiweiler im Landkreis St. Wendel
Kinne-Hof in Lebach-Dörsdorf im Landkreis Saarlouis
Zoo Neunkirchen im Landkreis Neunkirchen.

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 3. Studiokonzert 2007/2008
Deutsche Radio Philharmonie, Olari Elts, Dirigent, Herbert Schuch, Klavier
Franz Schubert: Ouvertüre zum Singspiel „Die Zwillingsbrüder“
Johannes Brahms: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2
Franz Schubert:
– 6 Deutsche Tänze
– Sinfonie Nr. 5 B-dur

13.30 Uhr | Vom SR in 3sat
"Traumziel Shetland Inseln" – Schottlands nördlichster Außenposten
Von Peter M. Kruchten
Shetland ist ein ganz besonderes Stück Schottland. Die Inseln liegen weit ab von den Zentren der modernen Welt. „Exzentrisch“ wirken auch manche Menschen hier. Aber ganz sicher nicht verrückt. Energisch, selbstbewusst und phantasievoll sind Adjektive, die die Mehrheit der 23.000 Shetländer treffend beschreiben. Und wie sehen diese Menschen ihre Inseln? In den Worten eines Kapitäns: „Absolut magisch! Windig, nass, kalt …“

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé" – Das sonntägliche Magazin
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio – 18.03 Uhr
"HörspielZeit"
Die verbotene Welt
Von Frank Naumann (SR/RBB 2012)
Mitte der Siebziger Jahre in einer Kleinstadt der DDR: Um den Mädchen besser zu gefallen, erlernt René autodidaktisch Französisch, die Sprache der Liebe – und „die Sprache eines imperialistischen Kapitalistengebildes“. – Lakonisch und mit situationskomischer Leichtigkeit erzählt.
7 Tage Nachhören über SR2.de/hoerspielzeit und die ARD Audiothek

18.03 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages" – Musik der Welten
Neue CDs u. a. von Milladoiro, Maria Emília, den Loire Valley Calypsos, BaBa ZuLa, Oum, den KutiMangoes, Jose Carlos Gomez, Lin Cortes, Toure Kunda, Leyla McCalla, Rachid Taha, dazu Musik aus Portugal, Spanien, Westafrika …
Steffen Kolodziej reist: nach Spanien, Portugal, Westafrika, in die Türkei, nach Nordafrika, und über Zentralafrika nach Dänemark oder auch umgekehrt.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die „sportarena am Sonntag“ ist auf der SR 3 – Landpartie in Siersburg beim dortigen Angelsportverein zu Gast. Wir berichten von dort unter anderem über die Handball-Partie HG Saarlouis gegen HC Oppenweiler, die Bundesliga-Kämpfe im Ringen und die Volleyball-Begegnung in der 3. Liga der Frauen SSC Freisen gegen VfR Umkirch.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": Jazzahead 2019
Elliot Galvin
Flat Earth Society
Giovanni Guidi Quintet

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Montag, 7. Oktober


5.10 Uhr | SR Fernsehen
Helmuth Steierwald in "kabarett.com"
Helmuth Steierwald, dieser buntscheckig-amüsante Holdrio heißt eigentlich Emir Puyan Taghikhani, ist Sohn eines Iraners und einer Türkin und hat ganz wie seine Kunstfigur einen starken, sympathischen fränkischen Akzent.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Lunik III macht erste Bilder von der Rückseite des Mondes (7. 10. 1959)
Von Martina Meissner

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …"
Nicolas Mathieu: „Wie später ihre Kinder“
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 16 von 36)
Ein Ort in der Provinz, im Osten Frankreichs. Stillgelegte Industrie. Unerträgliche Hitze. Eine Gruppe Jugendlicher, die nicht viel zu tun haben, die ihre Sexualität entdecken, Bier trin ken, Moped fahren oder dealen. Langeweile. Konflikte mit und zwischen den Eltern. Die Sehnsucht nach einem anderen, interessanteren Leben. Nicolas Mathieu schreibt über die am Rande Liegengelassenen. Über vier Sommer begleitet der Roman Anthony, Hacine und ihre Freunde beim Erwachsenwerden in einer Welt der Reihenhaussiedlungen und trostlosen Städte. Ein großer Gesellschaftsroman, voller Leben und erzählerischer Kraft.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos extra": Tour de Kultur – MitMachMuseen in der Großregion
Staubige Vitrinen und graue Schautafeln, das war einmal. Ein Besuch im Museum ist heute oft ein Erlebnis für alle Sinne, bei dem man selbst aktiv werden und ausprobieren kann. Denn viele Museen haben ihre klassischen Ausstellungen modernisiert und bieten Workshops an, in denen große und kleine Besucher experimentieren und spielerisch lernen können. „Wir im Saarland – Grenzenlos“ stellt in einer Extra-Ausgabe handverlesene Ziele aus der Reihe „Tour de Kultur“ vor.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Euro-Radio-Konzert: Konzert aus Rotterdam
Philharmonisches Orchester Rotterdam, Lahav Shani, Dirigent, Neuer Amsterdamer Kinderchor, Sinfonischer Chor Rotterdam, Violeta Urmana, Alt
Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 3

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich

Dienstag, 8. Oktober

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des deutschen Historikers Theodor Schieder (8. 10. 1984)
Von Christoph Vormweg

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 17 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Kontinent – Das europäische Magazin": Keine Einlegislaturfliege? – PiS in Polen könnte Mehrheit bei den Parlamentswahlen noch ausbauen
Am 13. Oktober wählt Polen ein neues Parlament. Umfragen zufolge scheint es realistisch zu sein, dass die nationalkonservative PiS ihre absolute Mehrheit im Parlament verteidigen kann. Außerdem berichten wir über Norwegen, das im Ranking der glücklichsten Nationen der Welt regelmäßig Spitzenplätze belegt.

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"SR 3 – Aus dem Leben": mit Schauspielerin Hannelore Hoger
Wenn‘s um die Grandes Dames des deutschen Schauspiels geht, darf ihr Name nicht fehlen: Hannelore Hoger. Das größte Publikum hat sie als Ermittlerin Bella Block im ZDF erreicht, aber vielen war sie schon vorher vertraut. Denn Hannelore Hoger spielt seit Anfang der Sechziger-Jahre auf deutschen Bühnen. Der Beruf scheint auch familiär im Blut zu liegen, denn schon Hogers Vater war Schauspieler, und auch Tochter Nina Hoger gehört zu den bekanntesten Darstellerinnen der Republik. Hannelore Hoger ist außerdem als meinungsstarke und engagierte Persönlichkeit bekannt.
Das komplette Interview gibt´s anschließend als Podcast auf SR3.de.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"
Ces gens-là – Bürgerwelten im Chanson

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Mittwoch, 9. Oktober


0.10 Uhr | SR Fernsehen
Sandra da Vina in "kabarett.com"
Sandra Da Vina ist Poetry-Slammerin. Ihre aus der Ich-Perspektive erzählten Geschichten handeln von Liebe, Arbeit, Literatur, Sex und anderen schrägen Dingen. Tragik und Komik liegen bei Sandras Geschichten stets beieinander.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Die erste große Montagsdemonstration findet statt (9. 10. 1989)
Von Thomas Klug

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder“ von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 18 von 36)
Ein großer Gesellschaftsroman über das vergessene Frankreich der 1990er, voller Leben und erzählerischer Kraft.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch – Das Magazin"
unter anderem: „Männer in meiner Lage“ von Per Petterson

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Musik aus der Region": Mettlacher Kammermusiktage 2019
Simon Höfele, Trompete, Kärt Ruubel, Klavier
Daniel Schnyder: Sonata für Trompete und Klavier
György Ligeti/Elgar Howarth: Mysteries of the Macabre
Maurice Ravel: Pavane pour une infante défunte
Philippe Gaubert: Cantabile et Scherzetto
Augustin Savard: Morceau de concours
Sergej Prokofjew: Toccata d-Moll op. 11
George Gershwin/Timofei Dokshitser: Rhapsody in blue
George Gershwin/Frank Dupree: 3 Preludes

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Donnerstag, 10. Oktober


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der französische Arzt Joseph-Ignace Guillotin schlägt einheitliche Todesstrafe vor (10. 10. 1789)
Von Jürgen Werth

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 19 von 36)
Ein großer Gesellschaftsroman über das vergessene Frankreich der 1990er, voller Leben und erzählerischer Kraft.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Mouvement": Five – Nordamerikanische Chormusik
mit dem SWR Vokalensemble
von Steve Reich, John Cage, Leonard Bernstein und Aaron Copland

George Rochberg: 5. Sinfonie
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken/Christopher Lyndon-Gee

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAAR3 extra": Achtung Lebensgefahr! – Berufe, die es in sich haben
Der Stuntman, der durchs Feuer läuft, der Mann vom Kampfmittelräumdienst, der immer noch Weltkriegsbomben entschärfen muss, der Privatdetektiv, der unerkannt Beweise liefern soll: Sie alle üben Berufe aus, die durchaus riskant werden können. „SAAR3“ begleitet sie und andere Menschen mit gefährlichen Berufen.

21.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich

23.30 Uhr | Vom SR im Ersten
Heinz Becker – Déjà-Vu (1) (UT)
Solo-Kabarett von und mit Gerd Dudenhöffer
Heinz Beckers Schöpfer, Gerd Dudenhöffer, hat sich in die Erinnerungen seiner Bühnenfigur eingeloggt. Was er dort gefunden hat, präsentiert er dem Publikum als „Déja-Vu“. Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.
Aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der Kabarettist bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Bienvenue Déjà-Vu.
Teil 2: Donnerstag, 17. Oktober, im Ersten


Freitag, 11. Oktober


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag der Kolumnistin, Gerichtsreporterin und Schauspielerin Peggy Parnass (11. 10. 1934)
Von Heide Soltau

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Wie später ihre Kinder von Nicolas Mathieu
Gelesen von Barnaby Metschurat (Folge 20 von 36)

18.15 Uhr und 18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur!" (Teile 1 und 2)

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Soirée"
Deutsche Radio Philharmonie – CD-Neuerscheinungen

Shi Yeon Sung, Dirigentin, Claire Huangci, Klavier
Ignaz Paderewski: Klavierkonzert op. 17
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 1

Pietari Inkinen, Dirigent, Lise Lindstrom, Sopran, Stefan Vinke, Tenor
Richard Wagner: Siegfried – 3. Akt

22.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Couleurs"
Die Sendung mit einem Schwerpunkt auf französischer Musik von Klassik über Pop bis Chanson, mit Interpreten und Komponisten aus Frankreich


Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen


Push-Nachrichten von SR.de
Benachrichtungen können jederzeit in den Browser Einstellungen deaktiviert werden.

Datenschutz Nein Ja