Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

Von Samstag, 29. Juni bis Freitag, 5. Juli

  28.06.2019 | 13:25 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 29. Juni bis Freitag, 5. Juli.


Samstag, 29. Juni


0.20 Uhr | Vom SR in One – Eins für Euch
"Tatort": Totenstille (Deutschland 2016)
Von Peter Probst; Regie: Zoltan Spirandelli
Mit Devid Striesow, Elisabeth Brück, Hartmut Volle, Sandra Steinbach und anderen
Während in einer Gaststätte ein Leichenschmaus für den bekannten Leiter einer Gehörlosenschule stattfindet, kommt beim Sex im Hotelzimmer ein Stockwerk höher eine Frau ums Leben. Bei den Ermittlungen von Kriminalhauptkommissar Jens Stellbrink und seinem Team spielt ein Gehörloser eine entscheidende Rolle …

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Ciliwung – Ein Fluss durch Jakarta
Von Achim Nuhr
Der Ciliwung fließt 20 Kilometer quer durch die Megacity Jakarta. Viele der 32 Millionen Bewohner der indonesischen Hauptstadt wohnen an seinen Ufern. Viele arme Einwohner sind keine eingetragenen Eigentümer ihrer Grundstücke und können nur auf ihr Gewohnheitsrecht verweisen. Organisationen wie Human Rights Watch werfen der Stadtregierung vor, traditionelle Viertel rücksichtslos zu räumen, um sie an Baugesellschaften zu übergeben. Der städtische "Generaldirektor für Flüsse" verkündete öffentlich, dass er die Ufer des Ciliwung von 350.000 Einwohnern "befreien" möchte. Nur wer dort aus Behördensicht "rechtmäßig" wohnt, erhält nach der Räumung eine kleine Entschädigung und eventuell eine subventionierte Mietwohnung, meist fernab von Flüssen und Meer.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: Auslaufmodell oder Lebensentwurf für die Zukunft? – Bevölkerungsforscher fordern Hilfe für kinderreiche Familien, Wie umgehen mit Rechtspopulismus? – Katholische Bischöfe stellen Arbeitshilfe für Gemeinden vor, "Gerettet durch Franziskus"! – Der argentinische Autor Aldo Duzdevich über Jorge Bergoglio und die Militärdiktatur.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: Stabwechsel bei ARD-Aktuell – Intendanten präsentieren neue Führungsmannschaften, "Für eine digitale Radiozukunft!" – Arbeitsgemeinschaft Privater Rundfunk setzt weiter auf DAB, Gespräch mit dem Geschäftsführer der APR Stephan Ory, Nach der #MeToo-Debatte? – Was wurde aus den Fernsehproduktionen von Dieter Wedel?

16.00 Uhr | Vom SR in 3sat
"Reisen in ferne Welten: Singapur – Asiens globaler Hotspot"
Von Ute Werner
Der Insel- und Stadtstaat Singapur, Asiens Finanzzentrum, ist eine Stadt zwischen Ost und West, die sich ständig neu erfindet. Bereits seit der Gründung 1819 ist sie ein globaler Hotspot – die Bevölkerung besteht aus Chinesen, Malaien, Indern, die friedlich zusammenleben.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Von digitalen Migranten und Einwohnern
"Fatihmorgana" heißt das aktuelle Kabarett-Solo von Fatih Cevikkollu, der gerade am 25. Juni seine erste „DomPost“ aus Köln an SR 2 KulturRadio geschickt hatte: Satirische Korrespondentenberichte aus der Heimat, zu hören jeden Dienstag auf SR 2 KulturRadio – und zu erleben als sprechende Bildpostkarte in der SR-Mediathek, der ARD-Mediathek und auf Facebook.

16.30 Uhr | SR Fernsehen
"Mit Herz am Herd": Linsenbällchen mit pikantem Kürbis (UT)
Vor der Orangerie der Stadt Blieskastel zeigt Hämmerle seinen Kochschülern Verena Sierra und Michel Koch ein lecker leichtes vegetarisches Gericht. Die Zutaten für dieses ursprünglich orientalische Gericht stammen aus dem Bliesgau.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Antwerpen, da will ich hin!" (UT)
Von Martin Schindel, mit Simin Sadeghi
Antwerpen ist vor allem bekannt für seinen gigantischen Industriehafen, den viertgrößten der Welt. Dabei ist die Stadt an der Schelde die mit Abstand facettenreichste Belgiens. In ihren Bann gezogen hat sie Menschen aus aller Welt. Mehr als 170 unterschiedliche Nationen leben heute hier.

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"FeatureZeit – das ARD radiofeature": Wie Putin Deutschland spaltet – Über die Sehnsucht nach dem starken Mann
Von Julia Smilga (BR)
Als die Autorin Julia Smilga Ende der 90er Jahre aus Sankt Petersburg nach Deutschland kam, wurde Russland hierzulande sehr kritisch gesehen. Viele Deutsche hatten zwar ein Faible für die „russische Seele“, aber die meisten hielten den damaligen russischen Präsidenten Boris Jelzin für eine Witzfigur. Zwanzig Jahre später hat sich die Stimmung gedreht. Wer sind diese so genannten Putin-Versteher? Um das herauszufinden, reist die Autorin durch die Bundesrepublik, um Putin-Befürworter und Putin-Gegner zu interviewen. Dabei trifft sie auf Familien, die am Streit über Putin zerbrechen und auf ehemalige Freunde, die sich inzwischen unversöhnlich gegenüberstehen.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker": Ein Eifel-Hof wie aus dem Bilderbuch (UT)
Heute: Gabriele Breuer aus Mechernich mit dem Menü: Rinderkraftbrühe mit Einlagen, Schweinefilet mit Apfelhälften und Curry-Sauce und Erdbeeren mit Eierlikör-Parfait und Schoko-Törtchen.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der "Flohmarkt" wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BIENVENUE – SR 2 LIVE": "Manon Lescaut" – Oper von Giacomo Puccini
Chor und Orchester der Ungarischen Staatsoper, Balázs Kocsár, Dirigent, Gabriella Létay Kiss,
Marcello Giordani, Levente Molnár, András Palerdi


Sonntag, 30. Juni


6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
"Die Himmel erzählen die Ehre Gottes", Kantate am 2. Sonntag nach Trinitatis
Solisten, Monteverdi Choir, English Baroque Soloists, Leitung: John Eliot Gardiner

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Michael Winterhoff zu seinem Buch "Deutschland verdummt. Wie das Bildungssystem die Zukunft unserer Kinder verbaut und wie wir das ändern können"
Bildung in Deutschland: eine Katastrophe. Michael Winterhoff zeigt anhand vieler Beispiele aus seiner langjährigen Praxis als Kinder- und Jugendpsychiater, aber auch aus zahlreichen Rückmeldungen zu seinen Büchern und Vorträgen, was heute in Kitas und Schulen so falsch läuft, dass in seinen Augen die Zukunft unserer Gesellschaft gefährdet ist. Leidtragende sind für ihn die Kinder, die man quasi sich selbst überlässt. Winterhoff zeigt auch konkrete Lösungen und Maßnahmen auf.
Moderation: Kai Schmieding
Anrufe in der Sendung: 0681 65100/E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Evangelischer Gottesdienst
aus der Johanneskirche in Olching
Predigt: Pfarrer Harald Sauer

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SR-Konzert": 7. Matinée 2007/2008
Deutsche Radio Philharmonie, Christoph Poppen, Dirigent, Isabelle Faust, Violine
Johannes Brahms: Violinkonzert D-dur op. 77
Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 ("Pathétique")

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": Das saarländische Lebensgefühl in der großen, weiten Welt
Von Carmen Bachmann
Die häufig kritisierte und doch ausgiebig genutzte digitale Technik macht‘s möglich. Dank Internet kann man SR 3 Saarlandwelle in der ganzen Welt hören. Und dank moderner Kommunikationstechniken wie Whatsapp und Co. kann man schnell und unkompliziert mit den Menschen im Radio Kontakt aufnehmen. Carmen Bachmann hat mit Hörerinnen und Hörern gesprochen, die SR 3 im „Exil“ hören: in Australien, Thailand und in der Schweiz.
Im Anschluss auch als Podcast.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé – Das sonntägliche Magazin"
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": Heiliges Land
Von Mohamed Kacimi; aus dem Französischen von Barbara Engelhardt, Musik: Michael Kiedaisch, Regie: Christiane Ohaus (SR 2008)
Eine Stadt im Belagerungszustand, angesiedelt im arabischen Raum. Vater Yad, der jahrelang in Beirut gekämpft hat, flüchtet sich in Zynismus und Arrak. Seine Frau Alia, Hebamme, wünscht sich neue Strümpfe von ihm, und ihr gemeinsamer Sohn Amin mutiert zum Gotteskrieger. Imen, die Nachbarin, muss sich der Verhöre des Soldaten Ian erwehren. Sie hat nur noch ihren Kater Jesus, denn ihre Mutter ist verschollen, Vater und Freund sitzen im Gefängnis.
Es bleibt offen, auf welchen kriegerischen Konflikt sich Mohamed Kacimi konkret bezieht. Sein bitter-komisches Stück erzählt – ohne moralisch zu werden – die Geschichte der Opfer und Täter, von der Gewaltspirale und dem Ringen um ein Alltagsleben in einem besetzten Land.

18.18 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages – Musik der Welten"
Keltisches mit Sting, den irischen Chieftains, Clannad, Enya, den Bretonen Alan Stivell, Didier Squiban, dem Galicier Carlos Nunez, dem Afro Celt Sound System und der englischen Folk-Lady June Tabor.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Sellemols sellemols": Der verbotene Wald
Präsident Dwight D. Eisenhower war Nachfahr des Holzhauers Johann Nicol Eisenhauer aus Karlsbrunn. Wie dieser sind Hunderte Familien in den Hungerjahrzehnten ausgewandert. Viele Menschen im Warndt verdanken ihre Nachnamen aus Frankreich geflüchteten Hugenotten: von Bachelier über Commerçon zu Desgranges. Die SR-Fernsehmacher erzählten in den 60er Jahren die Aus- und Einwanderungsgeschichte der Region. "Sellemols" vom 28. Mai 1999.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": FreeJazz Festival Saarbrücken 2019
Michel Pilz Quartett
Kaluza Quartett


Montag, 1. Juli


4.55 Uhr | SR Fernsehen
"kabarett.com": Die Mobilés
Acht Menschen, eine Leinwand, dazu Licht und Musik, mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods. Mit filigranen Bildern, die an feinste Scherenschnitte erinnern, umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen ihr Publikum.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag der Schriftstellerin und Drehbuchautorin Thea von Harbou (1. 7. 1954)
Von Christiane Kopka

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 18 von 21)
August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind dort, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter den Sommerfreuden, den Badeausflügen und Liebeleien geht die Welt, die alle kennen, zu Ende …
Ein feinfühliger Roman, der seismographisch die Vorboten des heraufziehenden Krieges aufzeigt – und zugleich das Porträt einer bürgerlichen Welt vor der Katastrophe zeichnet.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos extra": Dem Vergessen entrissen – Der deutsch-französische Komponist Théodore Gouvy
Von Alexis und Yannis Metzinger
Wie kann es passieren, dass ein Komponist gerade einmal 100 Jahre nach seinem Tod vollständig vergessen ist? Der Film geht dieser Frage nach und erzählt die Geschichte seiner Wiederentdeckung. Und er gibt den Zuschauern die Gelegenheit, die Musik dieses wohl bedeutendsten Komponisten unserer Region "ins Ohr zu kriegen", die inzwischen, dank großen Engagements auf beiden Seiten der Grenze (die DRP beispielsweise hat alle seine Sinfonien auf CD eingespielt), wieder einen festen Platz im Repertoire der Romantik gefunden hat.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Konzert aus London"
London Symphony Orchestra, Michael Tilson Thomas, Dirigent, Julia Fischer, Violine
John Cage: The seasons, Ballett in 1 Akt
Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
Béla Bartók: Konzert für Orchester

21.55 Uhr | Vom SR in tagesschau24
"Saarland 4.0 – Wie die Digitalisierung unser Leben verändert"
Von Peter Sauer
Die Digitalisierung ist für viele Experten der größte Veränderungsprozess seit der Industriellen Revolution. Der digitale Wandel verändert schon jetzt das Wirtschafts- und Arbeitsleben. Er hat aber auch gravierende Auswirkungen auf das gesellschaftliche Gefüge und auf unser Privatleben. Der Film schaut hinter die Kulissen und wagt einen Blick in die Zukunft.
Im Anschluss diskutiert Norbert Klein mit Experten über Strategien, Chancen des digitalen Wandels optimal zu nutzen.
(Auch am Mittwoch, 3. Juli | 19.15 Uhr | Vom SR in tagesschau24)


Dienstag, 2. Juli


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des Schriftstellers Friedrich Gottlieb Klopstock (2. 7. 1724)
Von Claudia Friedrich

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": "Meine Eltern" von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 19 von 21)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service extra"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio | AntenneSaar
"Kontinent – Das europäische Magazin": Rechtsschwenk in Athen – Vor den Neuwahlen in Griechenland
Am 7. Juli wählt Griechenland ein neues Parlament. Unter Ministerpräsident Tsipras hat Griechenland das letzte der so genannten "Rettungsprogramme" verlassen. Die Wirtschaft läuft wieder besser, die Zahl der Arbeitslosen ist gesunken. Es wurde eine soziale Mindestsicherung eingeführt, für die ärmsten Menschen in Griechenland. Die Verwaltung ist moderner geworden. Aber welche Rolle spielt der Klientilismus – also dass bestimmte Gruppen bevorzugt werden, die der Politik nahe stehen? Wie viel von der alten DNA steckt noch in Griechenland? Umfragen legen nahe, dass es zu einem Regierungswechsel kommen könnte. Die Konservativen führen laut Demoskopen zeitweise mit fast zehn Prozentpunkten Vorsprung. Sie versprechen, die Wirtschaft anzukurbeln, die Steuern zu senken und die Arbeitslosigkeit zu bekämpfen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch": "Von Rat und Traum" von Clemens Meyer
Rede an die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019
"Bitte, bitte, bitte Träumen", mit diesem eindrücklichen Appell richtet sich Clemens Meyer an die Abiturientinnen und Abiturienten des Jahrgangs 2019. Mal ruft er in seiner Rede frech zum Ungehorsam auf, dazu, zu Trinken und sich gegen die Obrigkeit zu wehren, wenn diese ihre Macht missbraucht. Mal erzählt er ehrlich und berührend von eigenen Erfahrungen und intensiven Momenten aus seiner Jugend. Ganz nebenbei, es klingt wie eine Hintergrundmusik zu seinen Worten, erzählt er seine ganz persönliche Literaturgeschichte.
Mittschnitt der Veranstaltung vom 27. Juni in der Modernen Galerie, Saarbrücken

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"SR 3 Saarlandwelle – Aus dem Leben": Mit der Holocaust-Überlebenden Hanni Lévy
Die 95-jährige Hanni Lévy gehört zu den knapp 2000 jüdischen Menschen, die den Nationalsozialismus in Berlin überlebten – versteckt, getarnt und immer in Lebensgefahr. Nach dem Krieg baute sie sich ein neues Leben in Paris auf, sie ist mehrfache Mutter und Großmutter und wird nicht müde, als Zeitzeugin ihre Geschichte den Nachgeborenen zu berichten. Über all dies spricht Hanni Lévy mit Moderator Uwe Jäger.
Das komplette Interview gibt‘s anschließend als Podcast auf SR3.de.

21.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"
Salut les Copains – 1959 bis 1969 – mit Aline Maldener

23.25 Uhr | SR Fernsehen
"Kabarett.com": Thomas Spitzer
Thomas Spitzers Zunge ist scharf wie ein Chippendale, sein Humor schwarz wie die Nacht. In seinen knackigen Shows geht das gebürtige Freiburger „Böbbele“ mit mathematischer Präzision, literarisch-assoziativer Diffusität und einem Dauerfeuer an trockenen Sprüchen auf Safari durch den menschlichen Verstand.


Mittwoch, 3. Juli


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Vatikan gibt die Anerkennung der Internationalen Vereinigung der Exorzisten öffentlich bekannt (3. 7. 2014)
Von Marfa Heimbach

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 20 von 21)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur extra"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BücherLese"
Neues aus der Welt der Literatur
Und mit dem HörbuchTipp

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Musik aus der Region": Louis Théodore Gouvy zum 200. Geburtstag
Ein musikalisches Porträt des französischen Komponisten aus Saarbrücken-Schafbrücke


Donnerstag, 4. Juli


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Fotografen Erwin Blumenfeld (4. 7. 1969)
Von Veronika Bock und Ulrich Biermann

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 21 von 21)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin extra"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Mouvement": Organisten als Komponisten
Werke von Jean-Pierre Leguay, Olivier Messiaen, Maurice Duruflé und andere

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAARTHEMA": Saarland – das unterschätzte Bundesland?! (UT)
Von Thomas Braml
Was steckt wirklich drin in diesem kleinen Land, das seit Jahren einen umfassenden Strukturwandel durchlebt? Von Kohle und Stahl zu Bites and Bytes und dies unter dem Motto der Saarland-Werbekampagne: "Großes entsteht immer im Kleinen". "Saarland – das unterschätzte Bundesland?!" Thomas Braml fragt nach – bei Menschen, die dieses Land von innen und von außen kennen.


Freitag, 5. Juli


9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Pianisten Wilhelm Backhaus (5. 7. 1969)
Von Christoph Vratz

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": Briefwechsel Paul Celan, Gisèle Celan-Lestrange
Eine Auswahl in neun Folgen (Folge 1 von 9)
Gelesen von Eva Garg und Bodo Primus
Der Briefwechsel zwischen Paul Celan und seiner Frau Gisèle Celan-Lestrange aus den Jahren 1951 bis 1970 ist ein einzigartiges Zeugnis. Paul Celan, ein Dichter von großer Diskretion, öffnet sich hier in der privatesten seiner Beziehungen. Entstehung und Hintergrund vieler seiner Gedichte werden klarer. Zugleich dokumentieren die Briefe den Lebensweg der Künstlerin Gisèle Celan-Lestrange. Anschaulich werden aber auch die verzweifelten Phasen dieser Ehe, Celans Zusammenbrüche und Klinikeinweisungen, die sich erneuernden Hoffnungen und die bis zum Schluss trotz aller Trennungen gemeinsam getragene Sorge um den Sohn Eric.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur! extra": Tauchen im Saarland
"Saar-Nur!"-Reporterin auf Tauchkurs
Korallen, bunte Fische und Schwerelosigkeit – davon schwärmt jeder Taucher. Aber Tauchen will gelernt sein. Das kann man auch bei uns im Saarland. Verena Sierra macht den Selbsttest: Sie hat einen Schnuppertauchkurs besucht und ist dabei schon in beachtliche Tiefen abgestiegen. Zu Gast im Studio ist Bernd Lambert vom Verein Gerusa Tauchsport. Er bringt nicht nur viel Fachwissen mit, sondern auch Bilder von seinen Tauchreisen zu den schönsten Unterwasserwelten.

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Diskurs": Wer kontrolliert die Medien?
Podiumsdiskussion im Rahmen der 4. Südwestdeutschen Medientage, Landau i. d. Pfalz
Mit:
Dr. Ilka Desgranges, Saarbrücker Zeitung, ehemaliges Mitglied im Deutschen Presserat
Prof. Hektor Haarkötter, Initiative Nachrichtenaufklärung
Dr. Gotlind Ulshoefer. Universität Tübingen, Herausgeberin des Sammelbandes „Theologische Medienethik im digitalen Zeitalter“

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Patenkonzert": Gastkonzerte in Nantes vom 1. und 2. Februar 2008
Pate: Vilmantas Kaliunas, Oboe
Deutsche Radio Philharmonie, Christoph Poppen, Dirigent, Boris Berezovsky, Klavier
Carl Maria von Weber: Abu Hassa, Ouvertüre
Franz Schubert:
– Sinfonie Nr. 5 B-dur
– Sinfonie Nr. 8 C-dur
Ludwig van Beethoven:
– "Fidelio" – Ouvertüre
– Klavierkonzert Nr. 5

Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen