Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

Von Samstag, 8. Juni bis Freitag, 14. Juni

  07.06.2019 | 14:03 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 8. Juni bis Freitag, 14. Juni.

Samstag, 8. Juni

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Ein Symbol gelebter Ökumene – 70 Jahre Taizé
Von Corinna Mühlstedt
1949 rief der reformierte Theologe Roger Schutz in Burgund die ökumenische Gemeinschaft von Taizé ins Leben. Sie ist ein Zeichen gelebter Versöhnung zwischen den Gläubigen verschiedener Nationen und Konfessionen. Ihre Spiritualität begeistert Millionen von Jugendlichen, die alljährlich aus aller Welt nach Burgund pilgern. Frère Roger wurde 2005 Opfer eines Attentats. Doch der Geist der Liebe und des Friedens, der ihn prägte, ist bis heute in Taizé zu spüren.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt Spezial": Mystisch, dunkel, zauberhaft – Der Wald als sakraler Raum
Von Karin Lamsfuß
Alle europäischen und nordischen Völker haben den Wald immer als einen sakralen Raum verstanden und erfahren. Als einen Tempel, den man besuchte, um Göttern, den Geistern der Ahnen oder anderen Wesenheiten zu begegnen. Das ist aber im Laufe der Jahrhunderte immer mehr verloren gegangen: Unsere Wälder sind immer mehr zu „Baumplantagen“ verkommen, die nach rein wirtschaftlichen Prinzipien bewirtschaftet werden. Geht der Zauber dadurch verloren? Zum Glück nicht ganz. Es gibt sogar so etwas wie eine Renaissance. Die Menschen genießen das Waldbaden, die Waldmeditation oder spirituelle Wanderungen.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Themen-Schwerpunkt Medienkontrolle: Wer kontrolliert die Kontrolleure? – Südwestdeutsche Medientage
Interviews mit Clemens Zimmermann, Saar-Uni, Marlehn Thieme, Vorsitzende des ZDF-Fernsehrats und Ulrich Sarcinelli, Politikwissenschaftler.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": deutschrussischmultikulti
Deutsch, russisch und irgendwie multikulti: bei Liza Kos geht das alles durcheinander – und verträgt sich doch! Liza Kos, 1981 in der UdSSR geboren, 1996 nach Deutschland umgesiedelt, ist 2018 bei der Sankt Ingberter Pfanne leider nur in die Endrunde vorgedrungen und hat keinen der Hauptpreise kassiert. Womöglich, weil man ihre Schüchternheit auf der Bühne für echt gehalten hat …

17.00 Uhr | SR Fernsehen
Île de Ré, "da will ich hin!" (UT)
Von Barbara Lindahl, mit Simin Sadeghi
Lange vor dem Tourismus lebten die Bewohner der Île de Ré von der Salz- und Weinproduktion. Aber das ist noch lange nicht alles, was die Insel zu bieten hat. Zauberhafte Dörfer, einsame Strände, edle Boutiquen und Bistros, die mit Austern locken. Die Île de Ré vereint raues Atlantikklima mit französischer Finesse. Und über allem thront der „Phare des Baleines“, der Leuchtturm der Wale. Er ist mit 57 Metern einer der höchsten Frankreichs.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Kanada und Cannabis – Ein Land ringt mit der Droge
Von Kai Clement.
Seit gut einem halben Jahr ist es vollkommen legal, in Kanada Cannabis zu kaufen. Aber sind die Ziele der Trudeau-Regierung wirklich erreicht? Die wollte u. a. den Schwarzmarkt austrocknen. Doch die legalen Vorräte waren schnell ausverkauft. Eltern machen sich weiter Sorgen um die Gesundheit ihrer Kinder. Erst recht, da in einem halben Jahr im nächsten Schritt die sogenannten „Edibles“ auf den Markt kommen – Cannabis in Lebensmitteln.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker": – Die muntere Käsemacherin aus Telgte (UT)
Heute: Birgit Schulte-Bisping von einer Käserei im Münsterland mit dem Menü: Rote Bete mit Fetakäse, Walnusskernen und Kräuterpesto, Kalbsschnitzel in Kräuter-Hülle mit Mangold und Kartoffelgratin und als Dessert Quarkknödel mit Kompott und Erdbeersorbet.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
BIENVENUE – SR 2 LIVE: Oper – „Billy Budd” von Benjamin Britten
Chor und Orchester des Royal Opera House, Covent Garden, Ivor Bolton, Dirigent, Jacques Imbrailo, Bariton, Toby Spence, Tenor, Brindley Sherratt, Bass u. a.

Sonntag, 9. Juni

Der SR berichtet von 13 Stichwahlen im Saarland auf kommunaler Ebene
Für 26 Direktkandidatinnen und -kandidaten hat es im ersten Wahlgang am Sonntag, 26. Mai, nicht gereicht, sie müssen in die Stichwahl. Auch Teil zwei der Kommunalwahl am kommenden Pfingstsonntag, 9. Juni, wird spannend, und der Saarländische Rundfunk ist mit seinen SR-Hörfunkprogrammen, dem SR Fernsehen, auf SR.de und im SAARTEXT ab 18.00 Uhr wieder direkt dabei, wenn ausgezählt wird.
Auch auf seinen Social-Media-Kanälen, auf Facebook und Twitter, ist der Saarländische Rundfunk am Ball – für alle, die sich unterwegs über den Wahlausgang informieren wollen.
Gewohnt kompakt und übersichtlich liefert der SAARTEXT alle Ergebnisse der Stichwahlen ab Tafel 700. Auf Seite 706 gibt es einen Ergebnis-Ticker, der parallel zum Fernsehbild verfolgt werden kann.

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Erschallet, ihr Lieder“, Kantate am 1. Pfingstfesttag
Solisten, Purcell Quartet

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Sarah Wiener zu ihrem Buch „Bienenleben“
Sarah Wiener, Köchin, Nachhaltigkeitsikone, Biobäuerin, Imkerin entführt uns in die faszinierende Welt der Bienen, die ein maßgeblicher Indikator für die Gesundheit unseres Lebensraumes sind. Ihr Credo: Bienenvölker sind komplexe Persönlichkeiten, sie verfügen über spezifische Charaktere und Eigenschaften, und sie können uns lehren, wie ein funktionierendes Gemeinwesen mit Werten wie Solidarität, Vertrauen, Arbeitsteilung und Demokratie entsteht. Sarah Wiener nimmt uns mit auf eine abenteuerliche Reise durch den Lebenszyklus eines Bienenvolkes und beschreibt, welche Bedeutung das Imkern und die Beschäftigung mit den Bienen für sie haben.
Moderation: Kai Schmieding
Mitschnitt der Aufzeichnung der Jubiläumsveranstaltung „50 Jahre ,Fragen an den Autor‘” am 8. April 2019 im Studio Eins des SR

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholischer Gottesdienst
aus St. Augustinus in Saarbrücken
Predigt: Pfarrer Manfred Kostka

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: Gastkonzert in Tokio 2011
Deutsche Radio Philharmonie, Stanislaw Skrowaczewski, Dirigent
Wolfgang Amadeus Mozart. Sinfonie C-Dur KV 551 („Jupiter-Sinfonie“)
Anton Bruckner. 4. Sinfonie („Romantische Sinfonie“)

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": „Frau Sonnabend reist“ … ins Märchenland
Elke Wegner aus St. Ingbert-Hassel ist professionell ausgebildete Märchenerzählerin. Reporterin Isabel Sonnabend reist mit ihr zusammen durch das Saarland – über Hassel nach Felsberg und St. Wendel – und lässt sie eine Geschichte über das Glück erzählen. Was die beiden in der Kita, auf der Baustelle oder bei den Landfrauen erleben, hören Sie in dieser Sendung.
Im Anschluss ist das Feature auch im SR 3-Podcast abrufbar.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé" – Das sonntägliche Magazin
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": „Die Grasharfe“
Von Truman Capote; aus dem Amerikanischen von Annemarie Seidel und Friedrich Podszus, Musik: Johannes Aschenbrenner, Bearbeitung: Friedrich Forster, Regie: Fritz Schröder-Jahn (NWDR 1953)
Ein kleiner Ort in den Südstaaten der USA, in den 30er Jahren: Der kleine Colin Fenwick wächst bei seinen Tanten Verena und Dolly auf. Verena ist eine tüchtige Geschäftsfrau, Dolly dagegen ist geistig zurückgeblieben, sie albert die meiste Zeit mit der Köchin Catherine herum. Colin findet heraus, dass Dolly und Catherine heimlich Kräutersäfte brauen und verkaufen. Er darf ihnen sogar dabei helfen. Als aber Verena dahinterkommt und Profit aus Dollys Rezeptur schlagen möchte, eskaliert die Situation: Dolly, Catherine und Colin ziehen in ein Baumhaus, das sorgt für einen Skandal.
Nachhörangebot noch unklar !

17.15 Uhr und 18.05 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena extra": Pfingstsportfest Rehlingen
Fast 380 Athletinnen und Athleten aus 51 Ländern werfen, laufen und springen 2019 im Rehlinger Bungertstadion. Aber es ist nicht nur die Masse, sondern auch die Klasse, die in Rehlingen die Leichtathletik-Fans begeistert. Zwei Stunden eng gepacktes, hochklassiges Wettkampf-Programm – live!
Dazwischen um 18.00 Uhr:
aktuell
mit Ergebnissen der Bürgermeisterwahl-Stichwahl

18.31 Uhr | SR2 KulturRadio
"Voyages" – Musik der Welten
Einen Ausflug ans Meer unternehmen wir zu 1000 Ozeanen von Tori Amos oder „Imagined Oceans“ von Karl Jenkins, „Ocean Life“ von John Cale und „Ocean Gypsy“ von Renaissance. Badly Drawn Boy erzählt uns von Flüssen, Seen und Meer und Carloz Nunez vom Meer in mir. Ina Müller singt „Übers Meer“ von Rio Reiser, Johannes Falk über den „Alten Mann und das Meer“ und Madeleine Peyroux „Between the devil an the deep blue sea“. Claire Pelletier weiß von einem Geisterschiff, und Ben Lierhouse bringt Wagners Fliegenden Holländer nach Kuba. Sting träumt vom Meer, Sissel singt die „Hymn tot he sea“ zum Untergang der Titanic, und Ed Sheerean liebt das Meer vor Teneriffa.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": 33. Internationales Jazzfestival St. Ingbert
Martin Taylor (Git.) & Ulf Wakenius (Git): Legacy
Aufnahme vom 28. März 2019 in der Stadthalle St. Ingbert

Montag, 10. Juni

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"FeiertagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Also hat Gott die Welt geliebt“, Kantate am 2. Pfingstfesttag
Deborah York, Sopran, Klaus Mertens, Bass, Amsterdam Baroque Choir & Orchestra, Leitung: Ton Koopman

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Evangelische Morgenfeier an Pfingstmontag
Von Joachim Schumann

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"FeatureZeit": Die Kunst, von der Kunst zu leben – Die prekäre Lebenslage von Künstlern
Von Egon Koch (DLF 2019)
Obwohl heute einzelne Kunstwerke für Millionen Euro versteigert werden, hangeln sich viele deutsche Künstler mit Hungerlöhnen durchs Leben. 80 Prozent müssen einer Nebentätigkeit nachgehen. Ihre prekäre Lebenslage lässt kaum Spielraum, sich finanziell abzusichern – Altersarmut ist programmiert.
Das Feature fragt, was unserer Gesellschaft die Kunst überhaupt wertist.

12.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Konzert der Deutschen Radio Philharmonie: Studiokonzert in Neunkirchen 2011
Deutsche Radio Philharmonie, Ariel Zuckermann, Dirigent, Khatia Buniatishvili, Klavier
Witold Lutoslawski: Ouvertüre für Streicher
Sergej Prokofjew: Sinfonie Nr. 1 („Symphonie classique“)
Frédéric Chopin: Klavierkonzert Nr. 2
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 4

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 3 von 21)
August 1938: Am Ufer des Flusses Prut in Rumänien versammeln sich die Sommerfrischler, überwiegend säkularisierte Juden. Auch der zehnjährige Erwin und seine Eltern sind dort, doch das Kind spürt, dass etwas anders ist: Hinter den Sommerfreuden, den Badeausflügen und Liebeleien geht die Welt, die alle kennen, zu Ende …
Ein feinfühliger Roman, der seismographisch die Vorboten des heraufziehenden Krieges aufzeigt – und zugleich das Porträt einer bürgerlichen Welt vor der Katastrophe zeichnet.
Aharon Appelfeld schrieb mit „Meine Eltern“ eines seiner persönlichsten Bücher, einen berührenden Text wider das Vergessen.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Fahr mal hin": Gartenreise zwischen Mosel und Saar
Von Maria C. Schmitt
In der saarländisch-lothringischen Grenzregion wurde auf beiden Seiten der Grenze europäische Geschichte geschrieben. Der Garten von Robert Schumann – ganz in der Nähe von Metz – wurde zum Symbol für die „Gärten ohne Grenzen“. Weiter nördlich im „Garten der Spuren“ auf dem Gelände einer ehemaligen Eisenhütte erinnern Pflanzen und Skulpturen an das gemeinsame Industrieerbe im Dreiländereck. Wir besuchen außerdem den Abteigarten in Pont-à-Mousson, Dominique Rizzi im luxemburgischen Bad Mondorf und auch den „Garten der Sinne“ in Merzig.
(Auch am Dienstag, 11. Juni, um 6.00 Uhr im SR Fernsehen)

18.45 Uhr | SR Fernsehen
Gipfelsturm im Saarland – Höhepunkte der Region
Ob wandern, joggen oder Rad fahren – der neue „Sieben-Gipfel-Trail“ lässt sich auf ganz unterschiedliche Arten erkunden. Erstmalig werden sieben markante Berge des Saarlandes auf einer Strecke miteinander verbunden. Jeder kann die Strecke ablaufen, wann er will und wie er will. Es gibt keine offizielle Streckenführung, auch keine Streckenmarkierung, aber einen Streckenvorschlag. Eine Tour voller schöner Entdeckungen und Ausblicke, aber auch voller Anstrengungen und Herausforderungen.
(Auch am Dienstag, 11. Juni, um 7.35 Uhr und am Mittwoch, 12. Juni, um 6.30 Uhr im SR Fernsehen)

19.15 Uhr | SR Fernsehen
"Sellemols": SR-Promis
Von Susanne Kirchhofer
Ellen Arnhold, Jan Hofer, Werner Zimmer, Dieter Thomas Heck, Ilona Christen, Axel Buchholz oder Manfred Sexauer – große Namen, die eines gemeinsam haben: Ihre Karriere begann beim Saarländischen Rundfunk. „Sellemols“ hat im Archiv gestöbert und die Anfänge der „SR Promis“ zusammen getragen. Wir begleiten Ellen Arnhold in die Maske, Jan Hofer bei seiner Radiotour für den SR, machen erste Turnübungen mit Werner Zimmer im SR, begleiten Schnellsprechtalent Dieter Thomas Heck und viele mehr. Erleben sie ein Stück SR-Geschichte!
(Auch am Dienstag, 11. Juni, um 8.20 Uhr im SR Fernsehen)

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Konzert aus London
Philharmonia Orchestra, Vladimir Ashkenazy, Dirigent, Esther Yoo, Violine
Mikhail Ivanovich Glinka: „Ruslan und Ludmila“ – Ouvertüre
Alexander Glasunov: Violinkonzert a-Moll op. 82
Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 10

Dienstag, 11. Juni

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag der Bauhaus-Künstlerin Gertrud Grunow (11. 6. 1944)
Von Christian Kosfeld

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 4 von 21)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"
Die Themen: Nach der Scheidung – Wie man unter Umständen seine Rente retten kann, Wenn Übergewicht krank macht – und was man dagegen tun kann, Trend zum Campen – Wie gut sind günstige Familienzelte?

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch": „Im Inneren des Hier spazieren gehen“ – Erwin Stegentritt über die französische Autorin Agnès Rouzier
Eine Klassenfahrt nach Paris, 1964: Auf der Avenue de l’Opéra sieht der saarländische Schüler Erwin Stegentritt eine schöne Frau in einem offenen Bus vorbeifahren: Agnès Rouzier. In der Folge entsteht zwischen ihm und der französischen Schriftstellerin eine Verbindung, die Stegentritts Leben, Schreiben und Arbeiten lange über Rouziers Tod 1981 hinaus beeinflussen sollte. Heute übersetzt und ediert er ihr Werk in seinem Saarbrücker Verlag. Im Gespräch geht es um die Werke einer Autorin, die lange in Vergessenheit geraten war und die heute Literaten, Musiker und Maler inspiriert – und um eine außergewöhnliche Lebens- und Liebesgeschichte.
Literatur im Gespräch – Nachhörbar auf SR2.de/literaturimgespraech und in der ARD Audiothek

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Aus dem Leben": Mit Tomaten-Expertin Ute Studer
Es begann mit einem äußerst simplen – und extrem teuren – Tomatensalat in der Provence. Aber der Geschmack war so intensiv! Warum schmecken manche Tomaten so köstlich? Warum gibt es so viele Sorten, nämlich rund 15.000 in so vielen Farben? Dieses Wissen hat sich Ute Studer bei echten Tomaten-Fanaticos geholt und gibt es in ihrem Buch „Tomatenlust. Die Geheimnisse der Tomatenpioniere – Tipps für den Anbau richtig guter Tomaten“ weiter.
Das komplette Interview gibt‘s anschließend als Podcast auf SR3.de.

21.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"
Zu Gast ist der „Tom-Waits-von-Lothringen“ – Louis Ville – mit seiner neuen EP. Außerdem: das Neueste aus der Chansonszene.

23.55 Uhr | SR Fernsehen
Jo van Nelsen in "kabarett.com"
Zum Jubiläum „20 Jahre Tigerpalast“ hat der Frankfurter Chansonnier, Musikkabarettist, Autor und Regisseur Jo van Nelsen gemeinsam mit seiner Band ein Konzert zusammengestellt, das die schönsten Lieder aus Jos Varieté-Repertoire und Lieblingslieder des Künstlers präsentiert.

Mittwoch, 12. Juni

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Journalisten und FAZ-Herausgebers Frank Schirrmacher (12. 6. 2014)
Von Christoph Vormweg

13.15 Uhr | Vom SR in 3sat
Flussgeschichten mit Anna Leonie – Von der neuen Liebe zur alten Saar
Von Dietmar Schellin
In ihrem ersten Leben hat das Treidelschiff Anna Leonie Lasten auf der Saar und dem Saarkohlenkanal transportiert. Ihr zweites Leben beginnt mit dem Stapellauf auf der Wirotius Werft in Hanweiler. Die Brüder Wirotius wohnen auf dem Schiff. Sie stammen aus einer alten Schifferfamilie, als Handwerker und Erfinder sind sie genial. Sie haben die Anna Leonie wieder zusammengenietet. Die Zuschauer erleben den Start des Saarkahns ins zweite Leben. Und wir lassen uns die Geschichten erzählen, die mit Anna Leonie und dem Leben von der Saar auf der Saar verbunden sind.

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 5 von 21)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"
Die Themen: Gepflegter Grusel – Was Werwölfe in der Literatur zu suchen haben, Mega-Event „Musikfestspiele“ – Zum Abschluss der Auftritt von Trompeter Till Brönner, Theater total – Die „Perspectves“ 2019.

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BücherLese"
Neues aus der Welt der Literatur
und mit dem HörbuchTipp

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Musik aus der Region": Jugend musiziert 2019
Konzert der ersten Preisträger im Landeswettbewerb
Aufnahme vom 11. Mai aus dem Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg, Saarbrücken

Donnerstag, 13. Juni

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien (13. 6. 1974)
Von Detlef Wulke

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 6 von 21)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Mouvement"
Werke von Martin Sadowski, Rebecca Saunders, Galina Ustwolskaja u. a.

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAARTALK" (UT)
Parteienlandschaft im Umbruch – Wie tickt die Jugend?
Norbert Klein und Peter Stefan Herbst, die Chefredakteure von SR und SZ, im Gespräch mit
Kira Braun, Vorsitzende Jusos Saar,
Nick Lohmann, Sprecher Grüne Jugend Saar
und Alexander Zeyer, Vorsitzender Junge Union Saar

21.00 Uhr | SR Fernsehen
"Das beste Street Food im Südwesten" (UT)
Von Gordian Arneth
Street Food: Essen auf die Hand, im Vorbeigehen, auf der Straße. Das sind nicht mehr Pommes rot-weiß, Currywurst oder Döner. Street Food ist heute viel mehr: eine erstaunliche kulinarische Vielfalt, mit viel Kreativität, Mut zum Experimentieren und Liebe zum Detail in der mobilen Garküche zubereitet. In Saarbrücken kreuzt Bubacarr Sissoho alias „Jatta Food“ gambische mit kreolischer Küche, wofür er 2018 sogar mit dem European Steet Food Award ausgezeichnet wurde. Marius Felzen und Mathias Schröder aus Trier setzen auf Mosel-Spezialitäten. Mahmoud Ibrahim mit seinem „Mades-Cocktailservice“ baut mit Begeisterung alte VW-Bullis zu mobilen Cocktailtaxis um, die man sich abends wie den Pizzaservice nach Hause bestellen kann.
Der Film begleitet verschiedene junge Leute aus dem Südwesten, die sich für diesen Weg entschieden haben.

Freitag, 14. Juni

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Komponisten Orlando di Lasso (14. 6. 1594)
Von Christoph Vratz

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Meine Eltern“ von Aharon Appelfeld
Gelesen von Bodo Primus (Folge 7 von 21)

15.15 Uhr | SR Fernsehen
Der Südwesten von oben – Das Saarland
Von Peter Bardehle und Myrna Brinkmann
Seinen historischen Aufstieg erlebte das heutige Saarland nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1871. Bergwerke und Stahlhütten zogen immer mehr Menschen an die Saar. Die Bodenschätze machten das Land aber auch zu einer begehrten Beute. Noch weit in die 1950er Jahre hinein war die junge Bundesrepublik für die Saarländer Ausland; ihre Währung war der alte Franc. Erst 1956 wurde die saarländische Staatszugehörigkeit abgeschafft und im Januar 1957 erfolgte der Beitritt zur Bundesrepublik Deutschland. So gesehen fand die „erste deutsche Einheit“ im Westen statt.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"SR Fernsehen vor Ort" – Wir in Riegelsberg
„SR Fernsehen vor Ort“ geht in diesem Sommer in eine neue Runde. Am 14. Juni schlägt das SR Fernsehen seine Zelte auf dem Riegelsberger Marktplatz auf. Und es wird wieder einiges geboten: Live-Musik, Spiel, Spaß und Unterhaltung mit den Redaktionen des SR Fernsehens, und nicht zuletzt der „aktuelle bericht“ live auf dem Marktplatz in Riegelsberg. Hier kommen Sie Ihren Fernseh-Macherinnen und -Machern ganz nah!
darin um 19.20 Uhr: aktueller bericht (UT)
Live von der Veranstaltung „SR Fernsehen vor Ort“ in Riegelsberg
und um 19.57 Uhr: das saarlandwetter (UT)
Live von der Veranstaltung „SR Fernsehen vor Ort“ in Riegelsberg

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Soirée: 6. Studiokonzert Saarbrücken – DRP PUR
Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie, Leitung und Soloflöte: Grigory Mordashov
Johann Sebastian Bach: Brandenburgisches Konzert Nr. 5
Georg Philipp Telemann:
– Suite für Blockflöte, Streicher und Basso continuo a-Moll TWV 55:a2
– Konzert für Flöte, Streicher und Basso continuo D-Dur TWV 51:D2
Johann Sebastian Bach: Suite für Orchester Nr. 2
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken

Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen