Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

Von Samstag, 13. April, bis Karfreitag, 19. April

  12.04.2019 | 15:48 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 13. April, bis Karfreitag, 19. April

Samstag, 13. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Mehr als eine Marke der Moderne? – Das Bauhaus und sein Profil 100 Jahre nach Gründung
Von Barbara Renno
Wer heute Bauhaus sagt, meint meist die Architektur trister Hochhaussiedlungen oder eckiger, weißer Schachteln für Besserverdiener, eingerichtet mit Design-Klassikern. Dabei war das Staatliche Bauhaus, das am 12. April 1919 in Weimar gegründet wurde und aus der Zusammenlegung zweier Bildungseinrichtungen entstanden ist, weniger an Stilbildung interessiert denn an der fundierten Ausbildung künftiger Architekten und Gestalter. Die sollten, den Erfordernissen der Nachkriegsgesellschaft entsprechend, gute Lösungen für das Wohn- und Lebensumfeld einer modernen, demokratischen Gemeinschaft finden. Der soziale Wohnungsbau hat einen Boom wie nie zuvor und danach erlebt. Was ist von diesen Ideen heute noch gültig und welche Schlüsse ziehen zeitgenössische Architekten, Planer und Gestalter aus den avantgardistischen Ansätzen der Bauhäusler?

14.00 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena extra": Fußball Regionalliga Südwest
SV Elversberg – 1. FC Saarbrücken
Saar-Derby-Wochen in der Fußball-Regionalliga! Erst FCS gegen FCH, jetzt SVE gegen FCS! Saarbrücken fährt mit dem Sieg gegen Homburg im Rücken an die Kaiserlinde. Für Elversberg ist die Saison lange enttäuschend verlaufen.
Der SR übertragt die Partie live!

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: Vertrauen in die Demokratie stärken – Kirchen veröffentlichen gemeinsames Wort zum freiheitlich-demokratischen Verfassungsstaat, „Afrika muss differenziert betrachtet werden“ – Über die aktuellen Themen im Osten Afrikas, dazu im Interview ARD-Korrespondentin in Nairobi, Antje Diekhans, Auferstehen in einer Zeit des Sterbens – Kloster Neuzelle in Brandenburg blüht wieder auf.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: Mundtot gemacht! – Interview mit Mesale Tolu über Journalismus in der Türkei, Hetze als Normalzustand? – Neue, internationale Rezepte gegen Angriffe von Rechts auf Medien, Die Zeitschrift lebt! – Branche zieht relativ gute Bilanz, Nagelprobe für Facebook & Co – Wie gut filtern die sozialen Medien bei den Wahlen in Indien Fake News aus?

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Goosens Brot der Woche
Frank Goosen war zwischen 1992 und 2000 Jochen Malmsheimers Partner bei „Tresenlesen“. Seitdem hat er rund ein Dutzend Romane und Erzählungen in Buchform veröffentlicht, Hörbücher gelesen, Fußballspiele kommentiert und kabarettistische Lesungen auf die Bühne gesetzt, gestellt und gelegt. Sein aktuelles Programm heißt „Was ist da los?“

16.30 Uhr | SR Fernsehen
"Mit Herz am Herd": Filetspitzen mit Pesto-Nudeln
Neben Rucula und Petersilie sind geröstete Kürbiskerne und geriebener Biohartkäse die Grundlage des Bliesgau-Pestos. Wichtiger Bestandteil ist Hanföl aus der Ölmühle in Bliesransbach. Die Schweinefiletspitzen werden kurz in heißem Rapsöl gebraten.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Matera, da will ich hin!"
Von Sven Rech, mit Michael Friemel
Kulturhauptstadt Europas 2019, Weltkulturerbe, Filmkulisse für diverse Hollywood-Streifen, älteste Stadt Italiens, der am längsten dauerhaft besiedelte Ort der Welt – nämlich gute 9000 Jahre, länger hat es die Menschheit noch an keinem anderen Ort ausgehalten! Kurz: Moderator Michael Friemel hat eine Menge zu bestaunen in der süditalienischen Höhlenstadt Matera und ihrer Umgebung, der Basilikata.

17.30 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen: Fußball-Regionalliga mit den Spielen SVE gegen FCS und FC Homburg gegen Stadtallendorf.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": Smarte Zukunft – China als Supermacht der Künstlichen Intelligenz
Von Axel Dorloff.
Das Ziel ist klar formuliert: bis 2030 möchte China zur Supermacht im Bereich der Künstlichen Intelligenz werden. Die chinesische Regierung hat milliardenschwere Förder-Programme aufgelegt, um Innovationen in diesem Feld zu fördern und in der Praxis auch einzusetzen. Künstliche Intelligenz gilt in China als Allheilmittel. Zum einen, um die heimische Wirtschaft zukunftsfähig zu machen. Zum anderen eignet sich Künstliche Intelligenz aber auch dazu, autoritäre Herrschaft effizienter zu gestalten. Für China eine Win-Win-Situation.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker": Pute im Bronzeglanz
Heute Finale und Siegerehrung mit Gastgeberin Iris Haver-Rassfeld und dem Menü: Kräuterreibeplätzchen mit Putenlachsschinken, Geräucherte Putenbrust und -keule an Sommergemüse mit Kartoffelstrudelbonbon, Kürbiskernparfait mit Brombeeren.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
BIENVENUE – SR 2 LIVE: „Orest” – Oper von Manfred Trojahn
Orchester und Chor der Wiener Staatsoper, Michael Boder, Dirigent, Thomas Johannes Mayer, Thomas Ebenstein, Daniel Johansson, Audrey Luna u. a.

23.35 Uhr | Vom SR im Ersten
"Das Wort zum Sonntag"
spricht Benedikt Welter, Saarbrücken

Sonntag, 14. April

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Himmelskönig, sei willkommen“, Kantate am Palmsonntag
Solisten, Purcell Quartet

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Thomas Sünder und Andreas Borta zu ihrem Buch „Ganz Ohr. Alles über unser Gehör und wie es uns geistig fit hält“
Wer besser hört, bleibt länger fit im Kopf! DJ Thomas Sünder legte auf mehr als 500 Hochzeiten auf – bis ein Hörsturz sein Ohr schädigte und er schließlich aufgrund von Schwindelattacken seinen Beruf an den Nagel hängen musste. Diese existenzielle Erfahrung nahm Sünder zum Anlass, sich zusammen mit dem Wissenschaftler Dr. Andreas Borta auf eine spannende Reise in unser Gehör zu begeben.
Moderation: Jochen Marmit
Anrufe in der Sendung: 0681 65100/E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.00 Uhr | SR Fernsehen
"Die Magie der Nacht in der Malerei"
Von Marion Schmidt
Die Nacht steckt voller Geheimnisse. Sie hat viele Facetten und wird ganz unterschiedlich empfunden. Künstler verschiedenster Epochen haben immer wieder versucht, ihrer Magie auf die Spur zu kommen und auszudrücken, welche Wirkungen die Nacht auf den Menschen hat.
Der Film beschäftigt sich mit Bildern einer Ausstellung zur Nacht in der modernen Kunst im Centre Pompidou in Metz und schlägt einen noch weiteren Bogen von El Greco bis heute.

10.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholischer Gottesdienst
aus der Propsteikirche St. Laurentius in Arnsberg
Predigt: Propst Hubertus Böttcher

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 2. Soiree 2008/2009
Deutsche Radio Philharmonie, Günther Herbig, Dirigent
Arnold Schönberg: Verklärte Nacht für Streichsextett, Fassung für Streichorchester
Johannes Brahms: Sinfonie Nr. 1

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": Helikoptereltern
Von Simin Sadeghi
Man hat den Eindruck, einige Eltern würden ihre Kinder gerne mit einem GPS-Sender versehen, damit sie immer wissen, wo sie gerade sind. Aber warum reagieren einige Eltern so überbehütend? Ab wann wird aus Mama eine Helikoptermama, aus Papa ein Helikopterpapa? Welche Auswirkungen hat so ein Verhalten auf die Kleinen und wie kommen Eltern da wieder raus? SR 3-Reporterin Simin Sadeghi ist dem Phänomen auf den Grund gegangen und hat mit ängstlichen Eltern, Psychologen und Erziehungswissenschaftlern gesprochen. Und eine gute Nachricht vorweg: Es gibt einen Ausweg aus dem Helikopter.

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé – Das sonntägliche Magazin"
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit" – ARD Radio Tatort: Schwestern
Von Hugo Rendler; Regie: Alexander Schuhmacher (SWR 2019)
Die Psychotherapeutin Dr. Anneliese Schnell wird im Kellerverschlag eines Stuttgarter Mietshauses tot in einer alten Kühltruhe aufgefunden. Das Ermittlerteam um Kommissarin Nina Brändle nimmt sich die beiden Besitzerinnen des Mietshauses vor. Die älteren Damen gelten als geizig und gierig, setzen die Mieter unter Druck. Doch was hatte Frau Dr. Schnell damit zu tun?
Entdeckt wird auch eine mit Blut bespritzte Holzskulptur. Nina Brändle erkennt sie sofort: ein Erbstück ihres Großvaters. Zuletzt stand die Plastik in der Wohnung von Ninas Schwester Babs. Nina Brändle ermittelt heimlich in eigener Sache. Babs behauptet, die Skulptur sei vor einigen Wochen verschwunden und zudem eh nicht echt. Auch Schwager Addi äußert sich nicht. Was Nina beunruhigt: Addi war in psychotherapeutischer Behandlung. Und zwar bei Frau Dr. Schnell …
Zu Nachhören ein Jahr lang auf www.sr2.de/hoerspielzeit und in der ARD Audiothek.

18.02 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages" – Musik der Welten
„Voyages“ auf SR 2 KulturRadio bietet in jeder Sendung eine Reise durch viele Regionen.
Die Weltmusiksendung mit vielfältigen Musikeinflüssen – brasilianischen, afrikanischen, asiatischen, skandinavischen, aber auch bayerischen, lothringischen oder keltischen. Dabei sind die Übergänge fließend zu einer globalen Popkultur, denn auch Musiker in Kapstadt arbeiten im Studio genauso wie ihre Kollegen in Nashville oder München.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen: TG Saar Turner bei den Europameisterschaften und BC Bischmisheim im Final Four um den Deutschen Mannschaftsmeistertitel sowie Radrennen in Überherrn.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": Jazzfest Berlin 2018
Elias Stemeseder
Hamid Drake & Yuko Oshima

Montag, 15. April

4.15 Uhr | SR Fernsehen
Jens Heinrich Claassen in "kabarett.com"
Jens Heinrich Claassen ist ein Nerd. Dementsprechend schwer ist es manchmal für ihn, sich im Leben zurechtzufinden. Ein täglicher Kampf. Den Jens Heinrich Claassen aber tapfer aufnimmt. Und noch tapferer davon erzählt.
Wieso er sich zum Beispiel mit Frauen beim ersten Date immer im Delfinarium trifft.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag der Marquise de Maintenon, heimliche Ehefrau von König Ludwig XIV. (15. 4. 1719)
Von Hans Conrad Zander

13.20 Uhr | Vom SR in 3sat
Traumziel Tokio – Japans Mega-Metropole
Von Stephan Düfel
Tokio ist eine Stadt der Superlative. Die Bevölkerungsdichte ist ebenfalls rekordverdächtig. Aus der Ferne wirkt Tokio wie ein riesiger Ameisenhaufen: beeindruckend, aber nicht einladend. Doch der erste Eindruck täuscht. Bei Umfragen nach den lebenswertesten Städten der Welt landet Tokio immer wieder auf den vorderen Plätzen. Eine Megacity mit hoher Lebensqualität? Wie kann das sein? Genau dieser Frage geht der Film nach.

13.50 Uhr | Vom SR in 3sat
Traumziel Singapur – Asiens globaler Hotspot
Von Ute Werner
Singapur ist ein Wirtschaftswunder. Ihre für den Handel günstige Lage zwischen Indischem Ozean und Pazifik machte die Hafenstadt bald nach ihrer Gründung zu einem Erfolgsmodell. Heute gehört Singapur zu den reichsten Ländern der Welt – dank seiner Stellung als weltweites Finanzzentrum und der Kreativität der Menschen. Der Inselstaat lockt Menschen aus der ganzen Welt an – jene, die in Singapur leben und arbeiten wollen, und andere, die als Touristen kommen. Und das sind immerhin rund 10 Millionen Menschen im Jahr.

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 17 von 36)
Kafkas letzter großer Roman, erzählt von K., der vom Grafen eines ländlich gelegenen Schlosses als Landvermesser beauftragt wird. Doch K .s Versuche, ins Schloss zu gelangen, scheitern ebenso wie sein Bemühen, im Dorf seinen Platz zu finden; und sein Kampf gegen die allgegenwärtige, anonyme und undurchdringliche Bürokratie der Schlossverwaltung endet für ihn in einem Dickicht aus Geheimnissen und Erniedrigungen. Je verzweifelter K. kämpft, desto weiter entfernt er sich von seinem Ziel.

14.20 Uhr | Vom SR in 3sat
Traumziel Bangkok – Ungewöhnliches aus Asiens spannendster Metropole
Von Carsten Heider
Der Film gibt eine Art Gebrauchsanleitung für Asiens Stadt der Superlative. Motorikscha, Taxi, U-Bahn oder Skytrain? Chao-Phraya-Express-Boat, Longtail- oder Klong-Boat? In Bangkok sind die Wege oft ein spektakuläres Ziel. Und die Zuschauer erfahren, wohin die Einheimischen entfliehen, wenn sie Ruhe und Erholung suchen.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos extra": Der Elsässer zwischen den Stühlen – Besuch bei Tomi Ungerer in Irland
Von Norbert Carius
Wenn Humor eine Waffe ist, war Tomi Ungerer ihr Großmeister. Egal ob als Kinderbuchautor, Werbegrafiker, Zeichner oder Objektkünstler – mit seinem sehr eigenen Humor kämpfte er gegen Nationalismus, Krieg und rigide Moralvorstellungen. Seit 1976 lebte abwechselnd in Straßburg und auf seiner Farm in der Nähe der irischen Stadt Cork. 2008 haben ihn SR-Reporter Norbert Carius und Kameramann Andreas Jockisch-Tessendorf dort besucht. Sie waren eines der letzten Fernsehteams, die Ungerer empfangen hat. In langen Gesprächen gab er einen tiefen Einblick in sein Leben als Künstler, der nicht nur durch sein Werk, sondern auch durch seine elsässische Identität immer zwischen den Stühlen saß. Am 9. Februar 2019 ist der Elsässer und überzeugte Europäer in Irland verstorben.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Konzert aus London: Bernard Haitink zum 90. Geburtstag
London Symphony Orchestra
Bernard Haitink, Dirigent
Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert Es-Dur KV 482
Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 4 („Romantische“)

Dienstag, 16. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag der englischen Schriftstellerin Aphra Behn (16. 4. 1689)
Von Melahat Simsek

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 18 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"
Osterdeko – was holen wir uns ins Wohnzimmer? – Insektensterben – wie funktioniert ein insektenfreundlicher Garten? – Masern – warum die Impfung so wichtig ist

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Kontinent – Das europäische Magazin"
Die fetten Putinjahre sind vorbei
In Russland tut sich was und die Stimmung in der Bevölkerung verändert sich. Denn in den vergangenen Jahren kam einiges zusammen: Schon 2013 ging es mit der rohstoffabhängigen Wirtschaft bergab. Das Land brauchte wirtschaftliche Reformen. Stattdessen startete die Führung einen außenpolitischen Coup und annektierte die ukrainische Halbinsel Krim – mit der Begründung, sie endlich wieder nach Hause zu holen. Doch die Erfolge in Syrien und der weiter schwelende Konflikt in der Ostukraine täuschen viele nicht mehr darüber hinweg, dass es mit der Lebensqualität in Russland abwärts geht. Die Führung hat bisher nichts entgegenzusetzen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch": Reinhard Kaiser-Mühlecker zu seinem Roman „Enteignung“
Lesung und Gespräch; Gesprächspartnerin: Tilla Fuchs
Nach Jahren auf Reisen kehrt ein Journalist an den Ort seiner Kindheit zurück, obwohl er dort nie heimisch war. Er schreibt für das kriselnde Lokalblatt, er beginnt eine Affäre und arbeitet auf dem Hof eines Mastbauern, dessen Land enteignet wurde. Rätselhaft und faszinierend sind sie, Ines, Hemma, Flor, und sie ziehen ihn hinein in die Kämpfe um ihr Leben, das ihnen weggenommen wird. Reinhard Kaiser-Mühlecker schreibt über jene Brüche und Umbrüche, die unser Leben ausmachen. Er erzählt von einer Zeit tiefer Verunsicherung – er erzählt von unserer Gegenwart.
Nachhörbar auf SR2.de und in der ARD Audiothek

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"SR 3 Saarlandwelle – Aus dem Leben": Mit der Antarktis-Forscherin Helene Hoffmann
Über ein Jahr lang war die Physikerin Helene Hoffmann als Klimaforscherin auf der Antarktis-Forschungsstation „Neumayer III“ des Alfred Wegener-Instituts im Einsatz. Minus 14 Grad nennt man dort „warm“. Gemessen hat Helene Hoffmann auch mal minus 43 Grad! Die anderthalb Kilometer vom „Wohncontainer“ zum Labor lief sie täglich. Ihren Einsatz hat sie inzwischen beendet und ist nicht nur mit neuen Natur-Eindrücken, sondern auch persönlich verändert zurückgekehrt.
Die SR 3-Hörerinnen -Hörer können sich mit Fragen melden und mitreden! Das komplette Interview gibt´s anschließend als Podcast auf sr3.de.

21.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"

23.55 Uhr | SR Fernsehen
Starbugs Comedy in "kabarett.com"
Starbugs Comedy: „Crash Boom Bang! “ Sie spielen, tanzen, springen, reiten und fighten. Mit ihrem atemberaubenden Tempo, ihrer Akrobatik, vor allem aber ihrer Komik begeistern sie Fans in aller Welt. Sie brauchen keine Worte, sie sprechen mittels ihrer Körper, kräftig, anziehend und sehr lustig.

Mittwoch, 17. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des Komponisten und Bandleaders James Last (17. 4. 1929)
Von Ariane Hoffmann

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 19 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BücherLese"
Neues aus der Welt der Literatur
Und mit dem HörbuchTipp

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Musik aus der Region: Passionsmusik
Werke von Johann Sebastian Bach, Dietrich Buxtehude, Christoph Demantius, John Dowland, Jan Dismas Zelenka, Georg Philipp Telemann, Wolfgang Rihm, Paul Hindemith und Marcel Dupré

Donnerstag, 18. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der erste deutsche Beamtentag (18.4.1909)
Von Anja und Doris Arp

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 20 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Mouvement – Tour d’Horizon: Tenebrae
Kompositionen von Matthias Pintscher, Roman Rutishauser, Zolt Gárdonyi, Max Reger, Klaus Huber, Gesualdo, Wjatscheslaw Artjomow, Peter-Anthony Togni und Benjamin Britten

Freitag, 19. April

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
FeiertagsMusik, darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Tilge, Höchster, meine Sünden“, Motette (nach Pergolesis “Stabat mater”)
Solisten, Balthasar-Neumann-Ensemble, Leitung: Thomas Hengelbrock

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Karfreitagsgottesdienst
aus der Evangelischen Martin-Luther-Kirche in St. Ingbert
Predigt: Pfarrerin Michelle Scherer

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"FeatureZeit": Schwangerschaftsabbruch – Ein Tabu und seine Folgen
Von Gabi Mayr
Knapp 101.000 Frauen haben 2018 in Deutschland einen Schwangerschaftsabbruch vornehmen lassen. Die Frauen sprechen kaum darüber. Und auch die Ärztinnen und Ärzte, die ihn durchführen, schweigen. Denn Abtreibung ist in Deutschland, anders als in vielen europäischen Ländern, im Strafgesetz geregelt. Das macht den mit am häufigsten durchgeführten gynäkologischen Eingriff zum Tabu.

12.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 1. Matinée 2002/2003
Rundfunk-Sinfonieorchester Saarbrücken, Günther Herbig, Dirigent, Iréne Theorin, Sopran
Ludwig van Beethoven: Sinfonie Nr. 6 („Sinfonia pastorale“)
Richard Strauss: 4 letzte Lieder
Claude Debussy: La mer, 3 Sinfonische Skizzen

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 21 von 36)

15.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Katholischer Karfreitagsgottesdienst
aus Maria Himmelfahrt in Marpingen
Predigt: Pfarrer Volker Teklik

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Fahr mal hin": Das Münstertal im Elsass – Viel mehr als Käse!
Von Nikolaus Wiesner
Das langgezogene Münstertal zieht sich von Colmar in der Rheinebene bis hinauf zum Hauptkamm der Hochvogesen. Es ist das eigenwilligste und ursprünglichste der elsässischen Vogesentäler, hoch oben am Vogesenkamm kann es sogar richtig alpin werden. Münster, der Hauptort unten im Tal, ist ein Städtchen mit uralter Geschichte, doch auch in den kleineren Orten lässt sich so manch überraschende Entdeckung machen. Ein Geheimtipp ist, Ende Mai beim Almauftrieb dabei zu sein, wenn die Familie von Jean-Paul Deybach mit ihrem Vieh auf die Hochalmen zieht.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Charlie, seine Erfinder und die Menschen – Abenteuer Künstliche Intelligenz"
Von Norman Striegel
Charlie soll einmal den Mond erkunden. Noch aber schiebt sich der affenähnliche Roboter eher hilflos durch eine Mondkulisse am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz.
Der Film begleitet einen renommierten Forscher auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und Laien, die schon heute mit KI in Berührung kommen.

19.15 Uhr | SR Fernsehen
"Sellemols": Von Glasmachern, Graveurinnen und Glanzlichtern – „Sellemols“ und die Glasbläserei in der Großregion
Was die Produktion des Glases angeht, waren das Saarland und die Grenzregion lange Jahre ganz vorne mit dabei. Fast 400 Jahre haben hier Glasmacher gesiedelt – vor allem im Warndt und im Saarkohlenwald, denn hier fanden sie wichtige Rohstoffe. „Sellemols“ stellt die Arbeit der Glasbläser in Wadgassen vor, die Kristall für Villeroy und Boch produzierten. Begeben Sie sich auf die Reise in ein glitzerndes Stück Industriegeschichte.

19.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": Eugénie Grandet (1)
Von Honoré de Balzac; aus dem Französischen von Mira Koffka, Musik: Christian Zanesi, Bearbeitung: Helmut Peschina, Regie: Marguerite Gateau (DKultur 2015)
Im Leben des Winzers Grandet gibt es nur zwei Dinge, die ihm etwas bedeuten: sein Reichtum und seine Tochter Eugénie. Als Alleinerbin ist diese bald Ziel von Heiratsavancen und Schmeicheleien. Auch daraus weiß der Vater noch Gewinn für sich zu ziehen. Eugénie selbst wehrt sich kaum gegen das Korsett aus Geiz und Vorschriften. Am Abend ihres 23. Geburtstags kommt unerwarteter Besuch aus Paris: Charles, Grandets Neffe und Eugénies Cousin. Er wird für einige Zeit bei der Familie wohnen.
(Teil 2: Samstag, 20. April, 19.00 Uhr; Teil 3: Sonntag, 21. April, 17.04 Uhr; jeweils auf SR 2 KulturRadio)
7 Tage Nachhören auf SR2.de/hoerspielzeit

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
KarfreitagsMusik: Best of Holy Week
Höhepunkte aus dem „Tag der Karwoche“ der Europäischen Rundfunkunion

"ab" am feiertag
aktuell um 18.00 Uhr und 22.00 Uhr

Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen