Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Die Woche im SR

Von Samstag, 6. April bis Freitag, 12. April

  05.04.2019 | 16:20 Uhr

Alle Programmtipps und Highlights im SR von Samstag, 6. April bis Freitag, 12. April.

Samstag, 6. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörStoff": Schuften in der Hängematte – Digitale deutsche Nomaden auf Bali
Von Beatrice Möller
Es ist heiß auf Bali. Die Ventilatoren an der Decke rauschen, während unzählige Laptop-Tastaturen im Co-working Arbeitsraum „Dojo“ vor sich hin klicken. Viele junge Menschen arbeiten hier, wo andere Urlaub machen. Darunter auch Enes, Joy und Lisa. Sie bereisen die Welt und arbeiten dort, wo sie gerade sind. Aber erfüllt sich ihr Traum von Freiheit und selbstbestimmter Arbeit wirklich? Beatrice Möller taucht in die Welt der sogenannten digitalen Nomaden ein und begleitet Enes, Joy und Lisa in ihrem etwas anderen Alltag auf Bali. Was zunächst wie ein Leben im Paradies erscheint, birgt auch viele Herausforderungen.

14.00 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena extra": Fußball Regionalliga Südwest 1. FC Saarbrücken – FC 08 Homburg
Es ist das Derby im saarländischen Fußball – wenn die beiden frühen Bundesligisten gegeneinander spielen, elektrisiert es die Fans. Der 1. FC Saarbrücken gegen den FC 08 Homburg und damit die seit Jahrzehnten immer wieder gestellte Frage, wer ist die Nummer 1 im Saarland?
43 Mal wurde diese Frage bereits gestellt, an diesem Wochenende aufs Neue. Es ist der 28. Spieltag der Saison und mit Saarbrücken und Homburg treffen die Nummer 3 und die Nummer 2 der Liga aufeinander. Für beide Teams eine Prestigeangelegenheit und Sie können dabei live sein.

14.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Religion und Welt"
Die Themen: Reicher Norden, armer Süden – Wer ist verantwortlich für die Schuldenmisere? Dazu im Interview: Dr. Klaus Schilder, Referent für verantwortliches Wirtschaften beim Bischöflichen Hilfswerk Misereor, Seelsorge auch für jüdische Soldaten – Bundeswehr bekommt Militär-Rabbiner, Dem Antisemitismus Paroli bieten – Jüdisches Leben in der Stadt Trier.

15.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"MedienWelt"
Die Themen: Ein außergewöhnliches Paar – Deutsch-Französischer Medienpreis für Beate und Serge Klarsfeld, Diener zweier Herren – PR und Journalismus, geht das zusammen? Wachstum in Zeiten von Cross Media – Wie die New York Times ihre Abonnentenzahl verdoppeln will.

16.00 Uhr | 3sat
"Reisewege": Land der edlen Pferde – Ermland und Masuren
Von Vera Meyer-Matheis
Satte Weiden unter endlosem Himmel, eine von der Landwirtschaft geprägte Gegend, das Ermland und Masuren galten immer als ideal für die Pferdezucht. Heute werden in privaten Gestüten vor allem Holsteiner, Westfalen, Oldenburger und Hannoveraner gezüchtet. Doch es spielen auch die Pferde noch eine Rolle, die einst der Inbegriff edler Pferde waren: die Trakehner. Einige der alten preußischen Gestüte züchten nur reinrassige Trakehner, passen sie aber den Anforderungen an heutige Sportpferde an. Allen voran das Gestüt Liski.

16.20 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KabarettZeit": Über die Verhältnisse
Frank Lüdecke redet mal hintersinnig, mal Klartext: Über die Verhältnisse im Lande. Und über die Demokratie. In seinem aktuellen Programm „Über die Verhältnisse“ weist er expressis verbis darauf hin, dass es sich dabei um „Politisches Kabarett“ handelt.

16.30 Uhr | SR Fernsehen
"Mit Herz am Herd": Grießklößchen mit Zwetschgenröster
Das heutige Dessert könnte auch auf dem Speiseplan des Vegetariers stehen: Grießklößchen mit Zwetschgenröster. Cliffs Tipp: Grobkörnigen Hartweizengrieß verwenden und wie bei der Polenta den flüssigen Teig mit einem Löffel immer wieder über den Topfboden ziehen und leicht anbacken lassen, damit beim Reduzieren der Masse auch Röstaromen entstehen können, die dem Grieß eine besondere Note geben.

17.00 Uhr | SR Fernsehen
"Leipzig, da will ich hin!"
Von Ute Werner, mit Simin Sadeghi
Leipzig ist eine der boomenden Städte Deutschlands. Und eine der kreativsten. Die alte Universitäts-, Handels- und Messestadt gehört schon seit Jahrhunderten zu den kulturellen Zentren in Mitteldeutschland. Berühmt ist sie für ihre Kulturinstitutionen wie das Gewandhaus und die prächtigen Messehäuser mit ihren Passagen und Innenhöfen. Moderatorin Simin Sadeghi entdeckt eine bis heute lebendige Geschichte.

17.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Die Reportage": „Bibis Schicksalswahl“ – Israel wählt ein neues Parlament
Von Tim Aßmann.
Am 9. April wählen die Israelis ein neues Parlament. Schon Monate vorher zeichneten sich die Themen ab, die den Wahlkampf dominieren: Israels Sicherheit und die Korruptionsvorwürfe gegen Langzeit-Premierminister Benjamin Netanjahu, Spitzname „Bibi“. Er will im Amt bleiben. Mit dem ehemaligen Generalstabschef Gantz scheint ein Gegner in den Wahlkampf eingetreten zu sein, der Netanjahu gefährlich werden kann. Für die Opposition wiederum scheint es vor allem darum zu gehen, „Bibi“ zu verhindern. Doch egal, wer die Wahl gewinnt, sicher ist schon jetzt, dass die Regierungsbildung äußerst schwierig wird.

17.30 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen: Fußball-Regionalliga mit den Spielen 1. FC Saarbrücken gegen FC Homburg und SC Freiburg II gegen SV Elversberg, Tischtennis Play-Off-Halbfinale mit dem Spiel 1. FC Saarbrücken TT gegen Borussia Düsseldorf.

18.15 Uhr | SR Fernsehen
"Land & Lecker": Leben und arbeiten in der Hofgemeinschaft
Sechs Frauen stellen sich der „kulinarischen“ Herausforderung und laden sich gegenseitig zum Schlemmen ein. Auf einem ehemaligen Wasserschloss aus dem 16. Jahrhundert ist die Gastgeberin der heutigen Sendung, Ines von Hagenow, zu Hause. Die Familie betreibt mit anderen Hofbewohnern einen biologisch-dynamischen Landwirtschaftsbetrieb. Eine Besonderheit steht jetzt schon ganz sicher auf der Speisekarte: der gute Käse, hergestellt aus der Milch ihrer Kühe.

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"Flohmarkt"
Auch in dieser Woche präsentiert der „Flohmarkt“ wieder allerlei Schätzchen, die ein neues Zuhause suchen. Nach der Sendung haben Sie die Möglichkeit, mit dem Studiogast direkt Kontakt aufzunehmen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
BIENVENUE – SR 2 LIVE: „Tosca” – Oper von Giacomo Puccini
Orchester, Chor und Kinderchor der Metropolitan Opera; Jennifer Rowley, Sopran, Joseph Calleja, Tenor, Wolfgang Koch, Bariton u. a.
Direktübertragung aus der Metropolitan Opera New York


Sonntag, 7. April

6.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"SonntagsMusik", darin unter anderem die BachKantate (7.04 Uhr)
„Lass, Fürstin, lass noch einen Strahl“, Trauerode für Soli, Chor und Orchester
Solisten, Chor & Orchester der J. S. Bach-Stiftung St. Gallen, Leitung: Rudolf Lutz

9.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fragen an den Autor": Helma Sick zu ihrem Buch „Aufgeben kam nie in Frage. Warum ich dafür kämpfe, dass Frauen ihr eigenes Geld haben“
Geld und Glück fallen nicht vom Himmel. Helma Sick ist durch ihre jahrzehntelange Finanzberatung und ihre „Brigitte“-Kolumne zu einer Institution geworden. Zum ersten Mal gibt sie Einblick in ihre spannende Lebensgeschichte. Erfolg und Selbstbewusstsein wurden ihr keineswegs in die Wiege gelegt, sondern unter harten Bedingungen selbst erarbeitet. Das beschreibt sie ohne Selbstmitleid und mit einer anpackenden Haltung, die Mut macht, das eigene Leben in die Hand zu nehmen.
Moderation: Reingart Sauppe
Anrufe in der Sendung: 0681 65100/E-Mail: fragen-an-den-autor@sr.de

10.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"KirchPlatz": Evangelische Radiokirche
aus Völklingen-Wehrden

11.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
SR-Konzert: 3. Soirée 2016/2017 – Begegnung mit Dulcinea
Deutsche Radio Philharmonie, Kazuki Yamada, Dirigent, Daishin Kashimoto, Violine, Benjamin Rivinius, Viola, Mario Blaumer, Cello
Ludwig van Beethoven: Violinkonzert D-Dur op. 61
Richard Strauss: „Don Quixote“, Phantastische Variationen

12.30 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"Land und Leute": Saarland – das unterschätzte Bundesland?!
Von Thomas Braml
Das Saarland muss sich ständig mit teils fragwürdigen Größenvergleichen auseinandersetzen, wenn es um die Ausbreitung von Ölteppichen und Waldbränden in aller Welt geht. Was steckt wirklich drin in diesem kleinen Land, das seit Jahren einen umfassenden Strukturwandel durchlebt ? Von Kohle und Stahl zu Bits and Bytes und dies unter dem Motto der Saarland-Werbekampagne: „Großes entsteht immer im Kleinen“. Wie sind die Entwicklungsperspektiven? Was sind die Entwicklungshemmnisse?

13.30 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Canapé" – Das sonntägliche Magazin
Mit Hörerwünschen, Kulturtipps und vielem mehr

17.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"HörspielZeit": „Die Liste“
Von Jennifer Tremblay; aus dem kanadischen Französisch von Andreas Jandl, Musik: Dirk Rothbrust, Geräusche: Sophie Bissantz, Regie: Marguerite Gateau (SR 2010)
Eine junge Frau, verheiratet, drei Kinder, zieht von der Metropole Montréal aufs Land. Doch das Landleben ist einsam und erdrückend, für Haushalt und Kinder ist sie allein verantwortlich. Mit einer To-Do-Liste will sie sich den Weg durch die tägliche Überforderung bahnen – aber Papier ist geduldig.
Ganz anders Caroline: Die junge Frau aus dem Dorf hat vier Kinder und will ein fünftes. Caroline bittet die Frau aus der Metropole um einen Gefallen, verlässt sich auf sie und ihre Liste – mit dramatischen Folgen.
„Marguerite Gateau führt uns die Stressgeplagte nicht als hysterische Schnellsprecherin vor, sondern gibt ihr drei Stimmen. Ein grandioser Kniff.“ (Saarbrücker Zeitung)
7 Tage Nachhören auf SR2.de/hoerspielzeit

17.30 Uhr | Vom SR im Ersten
"Echtes Leben": Charlie, seine Erfinder und die Menschen – Abenteuer künstliche Intelligenz
Von Norman Striegel
Charlie soll einmal den Mond erkunden. Eine ungefährliche Mission. Menschenleben stehen nicht auf dem Spiel. Denn Charlie ist eine Maschine. Noch aber schiebt sich der affenähnliche Roboter eher hilflos durch eine Mondkulisse aus Pappmaschee am Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Die Künstliche Intelligenz eröffnet neue Möglichkeiten und verändert so unser Leben. Das wirft Fragen auf.
Der Film begleitet einen renommierten Forscher auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und Laien, die schon heute mit KI in Berührung kommen: einen technikbegeisterten Mitarbeiter in der Industrie, eine experimentierfreudige Seniorin. Alle stürzen sie sich ein Stück weit ins Ungewisse, ins Abenteuer „Künstliche Intelligenz“.

18.02 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Voyages" – Musik der Welten
Steffen Kolodziej führt von Mexiko über Kuba, New York, Kolumbien, Schweden, Finnland, Spanien, Italien, Lettland, Belgien nach spanisch-deutsch-Indien: Mambo meets Klezmer, Flamenco paart sich mit Raga, Salsa mit Pop und Cantautori mit Mariachi …

18.45 Uhr | SR Fernsehen
"sportarena"
Die Themen:
Reiten: Dressurfestival in Saarlouis
Volleyball 2. Liga: Holz – Offenburg; dazu ein Interview mit Trainer des TV Holz
Volleyball 3. Liga: Freisen – Lebach
Sport kompakt: Volleyball TV Bliesen, Triathlon Jugend-Em-Qualifikation, Haldenlauf, Billard BC Elversberg
Billard: Portrait des Bundesliga-Aufsteigers BC St. Wendel
Sportakrobatik: Saarlandmeisterschaft
Verein im Studio: Reitverein Ensheim.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"JazzNow": Jazzfest Berlin 2018
Bill Frisell

22.50 Uhr| SR Fernsehen
"ALFONS und Gäste"
Zu Gast: Thomas Freitag und Jess Jochimsen
Wenn Thomas Freitag die Moralkeule auf der Bühne schwingt, bleibt kein Auge trocken. In seinem neuen Programm wirft er einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf Europa – oder das, was davon noch übrig ist.
Seine Erfolge feiert der Freiburger Autor Jess Jochimsen auf der Bühne als Kabarettist, aber sein Herz schlägt genauso für Fotografie, Literatur und Musik. Warum also nicht verbinden? Und genau das tut er: In seinen Solo-Programmen mischen sich Texte, Lieder und Dias.
(Auch in der Nacht um 3.20 Uhr im SR Fernsehen)


Montag, 8. April

4.05 Uhr | SR Fernsehen
Ursula von Rätin in "kabarett.com"
Eines ist sicher: Nichts ist sicher! Nur eine Art wird alle anderen überleben. Die Kabaratte! K-a-b-a steht für: Kaum-auffällig-bartlos-angepasst. Sie ist originell, gewitzt, nachdenklich, auf jeden Fall mit Biss und ganz schön musikalisch! Die rattenscharfe Puppe Ursula von Rätin und ihre stimmgewaltige Animateuse Cornelia Fritzsche erzählen aus ihrem turbulenten Leben für die Kunst.

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Das Reichs-Impfgesetz wird erlassen (8. 4. 1874)
Von Irene Geuer

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 12 von 36)
Kafkas letzter großer Roman, erzählt von K., der vom Grafen eines ländlich gelegenen Schlosses als Landvermesser beauftragt wird. Doch K.s Versuche, ins Schloss zu gelangen, scheitern ebenso wie sein Bemühen, im Dorf seinen Platz zu finden; und sein Kampf gegen die allgegenwärtige, anonyme und undurchdringliche Bürokratie der Schlossverwaltung endet für ihn in einem Dickicht aus Geheimnissen und Erniedrigungen. Je verzweifelter K. kämpft, desto weiter entfernt er sich von seinem Ziel.

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Grenzenlos"
Die Themen: Abgefangen – Elsässer bauen „Flusswal“, der Plastik aus Flüssen zieht, Abgeplackt – Aufwändige Emaille-Kunst aus Longwy, Abgedreht – Luxemburger Kino auf Erfolgskurs, Ferien beim Nachbarn – Übernachten in einer Jugendstilvilla in Mulhouse, Im Interview – SR-Wirtschaftsredakteurin Karin Mayer über die Auswirkungen des Smart-Produktionsstopps in Hambach auf die Großregion.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Konzert aus München
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunk, Christoph von Dohnányi, Dirigent, Henrik Wiese, Flöte, Tobias Vogelmann, Oboe
Charles Ives: The unanswered question für Trompete, 4 Flöten und Streicher
György Ligeti: Doppelkonzert für Flöte, Oboe und Orchester
Wilhelm Friedemann Bach: Cantabile (2. Satz) aus der Sonate Nr. 2 in G-Dur
Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 6 („Pathétique“)


Dienstag, 9. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright (9. 4. 1959)
Von Ulrike Gondorf

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 13 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Service"
Die Themen: Ladenpreis oder Internetpreis – wann lohnt es sich zu fragen? – Gehackte Autos – wie kann man sich vor High-Tech-Gaunern schützen? – Pflegeleichte Vorgärten – Gärten des Grauens?

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Kontinent – Das europäische Magazin": Vor den Parlamentswahlen in Finnland
Nach dem Rücktritt der Regierung unter Ministerpräsident Juha Sipilä führt er das Land bis zur Wahl am 14. April mit einer Übergangsregierung. Dass an diesem Sonntag ein neues Parlament gewählt werden soll, stand bereits vor dem Rücktritt fest.
In Umfragen liegt das im Europaparlament der liberalen ALDE-Fraktion angeschlossene Keskusta („Zentrum“) des Ministerpräsidenten mit 14,1 Prozent sieben Punkte unterhalb des Wahlergebnisses von 2015. Seinen Koalitionspartner, die zur EVP gehörige Kokoomus („Sammlung“), würden statt 18,2 nur mehr 16,2 der finnischen Wahlberechtigten ihre Stimme geben. Und die „Sininen“, die „Blaue Reform“, käme auf lediglich 1,8 Prozent.
Fällt die Wahl am 14. April so oder ähnlich aus wie die Umfrage, hätte die bisherige Koalition keine Mehrheit mehr. Wer dann die Regierung bildet, ist offen.

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Literatur im Gespräch": „Freiraum“ von Svenja Gräfen
Lesung und Gespräch; Gesprächspartnerin: Sally-Charell Delin
Vela und Maren führen eine glückliche Beziehung und wünschen sich ein gemeinsames Kind. Aber ihre Träume zerbröseln zunehmend an den Anforderungen der Großstadt. Maren will ausbrechen und ein alternatives Leben führen, in einem Haus mit vielen anderen am Rande der Stadt. Aber Vela merkt schnell, dass auch in dieser Gemeinschaft etwas nicht stimmt.

20.04 Uhr | SR 3 Saarlandwelle
"SR 3 – Aus dem Leben": Staunen
Wir haben das Staunen verlernt, sagt der Benediktinerpater Anselm Grün. In seinem neuen Buch „Staunen – Die Wunder im Alltag entdecken“ will er den Blick auf Übersehenes und Wunderbares im Hier und Jetzt lenken. Dazu gehört auch, über Dinge zu staunen, die dem im Weg stehen. Und da landet Pater Grün schnell bei den Themen Technik, Konsum und Druck. Er selbst führt beileibe kein gewöhnliches Leben – als schreibender Benediktiner, der unter anderem auch Betriebswirtschaftslehre studiert hat.
Die SR 3-Hörernnen und -Hörer können sich mit Fragen melden und mitreden! Das komplette Interview gibt´s anschließend als Podcast auf SR3.de.

21.00 Uhr | SR 2 KulturRadio
"RendezVous Chanson"

21.32 Uhr | Vom SR in tagesschau24
"Echtes Leben": Charlie, sein Erfinder und die Menschen – Abenteuer künstliche Intelligenz
Von Norman Striegel
Charlie soll einmal den Mond erkunden. Eine ungefährliche Mission. Denn Charlie ist eine Maschine mit Künstlicher Intelligenz.
Der Film begleitet einen renommierten Forscher auf dem Gebiet der Künstlichen Intelligenz und Laien, die schon heute mit KI in Berührung kommen: einen technikbegeisterten Mitarbeiter in der Industrie, eine experimentierfreudige Seniorin.

23.55 Uhr | SR Fernsehen
Jens Heinrich Claassen in "kabarett.com"
Jens Heinrich Claassen ist ein Nerd. Dementsprechend schwer ist es manchmal für ihn, sich im Leben zurechtzufinden. Ein täglicher Kampf. Den Jens Heinrich Claassen aber tapfer aufnimmt und noch tapferer davon erzählt. Wieso er sich zum Beispiel mit Frauen beim ersten Date immer im Delfinarium trifft …


Mittwoch, 10. April

1.10 Uhr | SR Fernsehen
"ALFONS und Gäste": Mit Thomas Freitag und Jess Jochimsen
(Auch in der Nacht um 3.25 Uhr im SR Fernsehen)

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Todestag des Unternehmers Hugo Stinnes (10. 4. 1924)
Von Martina Meißner

13.15 Uhr | Vom SR in 3sat
Java – Vulkaninsel zwischen Mythos und Moderne
Von Ute Werner
Java ist die zentrale Insel des indonesischen Archipels, hier liegt auch die Hauptstadt Jakarta. Alte Königreiche und die Kolonialzeit haben ihre Spuren hinterlassen. Heute ist die Republik Indonesien ein islamisches Land, doch die alten Glaubensinhalte leben weiter. Unsere Reise führt von Zentraljava nach Ostjava und weiter auf die Nachbarinsel Madura.

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 14 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Kultur"

19.15 Uhr | SR 2 KulturRadio
"BücherLese"
Neues aus der Welt der Literatur
Und mit dem HörbuchTipp

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Musik aus der Region: 5. Ensemblekonzert Saarbrücken – La flûte de Pan
Mitglieder der Deutschen Radio Philharmonie
Eugène Bozza: Deux Impressions für Flöte und Harfe
Maurice Ravel: Sonatine en trio für Flöte, Viola und Harfe
Claude Debussy:
– Prélude à l’après-midi d’un faune für Flöte, Klarinette, Streichquartett und Harfe
– Premiere rapsodie für Flöte, Klarinette, Streichquartett und Harfe
Jules Mouquet: La flûte de Pan op. 15 für Flöte und Harfe
Giacinto Scelsi: Suite für Flöte und Klarinette
Maurice Ravel: Introduction et Allegro für Flöte, Klarinette, Streichquartett und Harfe
Direktübertragung aus der Hochschule für Musik Saar


Donnerstag, 11. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag des Pianisten, Dirigenten und Orchestergründers Charles Hallé (11. 4. 1819)
Von Christian Kosfeld

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 15 von 36)

18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Das Magazin"

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
Mouvement: Streitbarer Traditionalist – Siegfried Matthus zum 85. Geburtstag

20.15 Uhr | SR Fernsehen
"SAAR3 extra" – Einkauf der Zukunft
„SAAR3 extra“ macht sich diesmal auf zu einer Reise durch saarländische Dörfer und Gemeinden. Gesucht sind Ideen, wie man den vielerorts fehlenden Einkaufsmöglichkeiten vor Ort begegnet und so auch eine Zukunft für die ländliche Region bzw. kleine Stadtviertel schafft. Es geht um einen ungewöhnlichen Versuch in Remmesweiler, lokale Lebensmittel per Online-Handel, um Discounter, die die Ortskern-Lage entdecken, Seniorentaxis, Nahversorgung per Lieferwagen und um einen Mini-Supermarkt in Wahlen.


Freitag, 12. April

9.05 Uhr | SR 2 KulturRadio
"ZeitZeichen": Der Geburtstag der Leichtathletin Margarete „Gretel“ Bergmann (12 .4. 1914)
Von Martina Meißner

14.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
"Fortsetzung folgt …": „Das Schloß“ von Franz Kafka
Gelesen von Christian Brückner (Folge 16 von 36)

18.15 Uhr und 18.50 Uhr | SR Fernsehen
"Wir im Saarland – Saar nur!" (Teile 1 und 2)

20.04 Uhr | SR 2 KulturRadio
4. Studiokonzert Saarbrücken: Go West …
Deutsche Radio Philharmonie, Brad Lubman, Dirigent, Anny Hwang, Klavier
Leonard Bernstein: Ouvertüre zu „Candide“
Samuel Barber: Konzert für Klavier und Orchester op. 38
George Gershwin: „Rhapsody in Blue“
Leonard Bernstein: „Symphonic Dances“ aus der „West Side Story“
Direktübertragung aus dem Großen Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken


Alle Angaben vorbehaltlich kurzfristiger Programmänderungen.

Artikel mit anderen teilen