Flyer Tage alter Musik im Saarland 2019 (Foto: Veranstalter)

"Förderpreis Alte Musik" - Konzertfinale

Am Freitag in der Hochschule für Musik Saar

  02.04.2019 | 09:00 Uhr

Die Tage Alter Musik im Saarland werden am 5. April offiziell mit dem Konzertfinale eröffnet. Darin stellen sich die diesjährigen Finalisten des Wettbewerbs "Förderpreis Alte Musik" der Jury und dem Publikum vor. Das Konzert findet in der Hochschule für Musik Saar statt und beginnt um 19.00 Uhr. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei.

Die Szene der Alten Musik ist alles andere als alt – seit einiger Zeit engagieren sich immer mehr junge Ensembles für die historischen Klangwelten vom Mittelalter bis zur Klassik. Um den musikalischen Nachwuchs auf dem Gebiet der Aufführungspraxis zu fördern, haben die Akademie für Alte Musik im Saarland und der Saarländische Rundfunk 2005 den "Förderpreis Alte Musik" ins Leben gerufen.

Finale am 5. April

Aktuell wurde der "Förderpreis Alte Musik" für Renaissance-Ensembles ausgeschrieben. Drei junge Ensembles aus Freiburg, Basel und Salzburg – Ensemble Feuervogel, Vernon Consort und Ensemble Fabridoen – sind ins Finale gekommen und werden als Stipendiatinnen und Stipendiaten an einem Meisterkurs teilnehmen, den der renommierte Renaissance-Experte Peter Van Heyghen leiten wird.

Im Wettbewerbsfinale am Freitag, 5. April, um 19.00 Uhr, in der Hochschule für Musik Saar, das zugleich das Eröffnungskonzert der "Tage Alter Musik im Saarland (TAMIS)" ist, wird die Jury die Preise vergeben. Das bestplatzierte Ensemble gewinnt neben einem Geldbetrag auch eine Produktion beim Saarländischen Rundfunk. Der Eintritt zu dem Konzert ist frei, SR 2 KulturRadio zeichnet es auf und sendet es am Mittwoch, 8. Mai, 20.04 Uhr.

TAMIS - Musikalische Weltbürger

"TAMIS – die Tage Alter Musik im Saarland 2019" widmen sich unter dem Motto „Musikalische Weltbürger“ noch bis zum 2. Juni in zahlreichen Veranstaltungen der historischen Musik verschiedener Epochen. Dafür konnte die Akademie für Alte Musik im Saarland e. V. verschiedene Kooperationspartner gewinnen, neben dem Saarländischen Rundfunk sind es unter anderem die Hochschule für Musik Saar, das Kino Achteinhalb und verschiedene saarländische Kirchengemeinden.

Artikel mit anderen teilen