Die Theke des Restaurant Le Comtoir  (Foto: SR)

Land und Leute - "Frau Sonnabend reist"

  04.02.2019 | 12:12 Uhr

SR 3-Reporterin Isabel Sonnabend setzt sich eine Woche lang an verschiedene Theken und erkundet die saarländische Seele anhand ihrer Kneipenkultur. Was sie erlebt, hören Sie am Ende der Woche, am Sonntag, 10. Februar, 12.30 Uhr, auf SR 3 saarlandwelle in "Land und Leute".

Kneipentheken erzählen eine ganz eigene Geschichte. Da gibt es die Theker, die seit Jahrzehnten hinter dem Tresen stehen und die letzte Bastion im Ort sind. Die Einzelgänger, die alleine und doch nicht zu einsam sein wollen. Die geselligen Freunde, die sich abends zum Karten spielen treffen, oder mit ihrem Verein.

Die Idee zu "Frau Sonnabend reist" ist entstanden aus ihrer Zeit als Reporterin mit dem SR 3 GuMo-Mobil, mit dem sie seit drei Jahren durch das Saarland fährt und Reportagen macht. Seitdem hat sie viel erlebt, was sie morgens in ein paar Minuten im Radio gar nicht alles erzählen kann. Es ist eine Art Liebeserklärung an all die Geschichten dort draußen, die kleinen und die großen, die schrägen und die bodenständigen, die darauf warten, entdeckt und an dieser Stelle weiter erzählt zu werden.

Artikel mit anderen teilen