Hörfunkgebäude SR Außenansicht (Foto: SR)

Mehr als 9.100 Besucher auf dem Halberg

  31.01.2019 | 10:05 Uhr

Der Saarländische Rundfunk hat im vergangenen Jahr mehr als 9.100 Menschen gezeigt, wo und wie SR-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeiter für sie vom Halberg aus Programm machen – im Radio, Fernsehen und im Internet.

2018 nahmen 9.188 Besucherinnen und Besucher an den kostenlosen Führungen durch das Funkhaus teil. Das ist nach dem Rekord im Jahr 2016 mit 9.688 Saarländerinnen und Saarländern das bisher zweitbeste Ergebnis überhaupt seit dem Start des Angebots 2009. Insgesamt übernahmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der SR-Unternehmenskommunikation im vergangenen Jahr knapp 400 Führungen für alle Altersstufen.

Weiterhin sehr beliebt ist das Angebot auch bei Schulen. Auf diese Weise vermittelt der Saarländische Rundfunk bei den Führungen für Schulklassen Medienkompetenz im kurzweiligen Praxisunterricht. Außerdem werden für ausländische Gäste auch Führungen auf Englisch und vor allem auf Französisch angeboten.

"Einblick in unser Tun für die Gemeinschaft"

„Der Saarländische Rundfunk soll Teil des täglichen Lebens möglichst vieler Menschen im Saarland sein. Mit den Führungen über den Halberg schaffen wir eine besondere Nähe zu unserem Publikum“, sagte der Intendant des Saarländischen Rundfunks, Professor Thomas Kleist.

„Wir werden im Radio gehört, im Fernsehen, im Internet gesehen und bei vielen Gelegenheiten kommen wir natürlich auch zu den Menschen in die saarländischen Städte und Gemeinden. Umgekehrt öffnen wir für unser Publikum aber auch gerne unsere Türen hier auf dem Halberg und gewähren Einblick in unser Tun für die Gemeinschaft. Wir erklären und zeigen bei den Führungen, wie wir arbeiten und wer alles an den Sendungen beteiligt ist; die Führungen sind für uns wichtige Dialogplattformen und die größtmögliche Form von Transparenz, die wir seit einem Jahrzehnt Jahr für Jahr pflegen“, erklärte der Leiter der SR-Unternehmenskommunikation Peter Meyer.

Die Führungen durch den Saarländischen Rundfunk können bei der Unternehmenskommunikation gebucht werden. Für Gruppen ab zehn Teilnehmern werden individuelle Termine für den Rundgang organisiert, für Einzelpersonen oder Kleingruppen unter zehn Personen wird monatlich ein fester Besuchstermin angeboten.

Ansprechpartner für Führungen durchs SR-Funkhaus sind:
Beate Lupp/Stefan Caspari
Telefon 0681/602 2048
E-Mail: fuehrungen@sr-online.de.

Detaillierte Informationen erhalten sie im Internet unter folgender Adresse: http://www.sr.de/sr/home/der_sr/service/sr_fuehrungen100.html

Artikel mit anderen teilen