HfM unterwegs (Foto: HfM)

HfM Saar zu Gast beim Saarländischen Rundfunk

"HfM Saar unterwegs"

  30.01.2019 | 10:41 Uhr

Nach den großen Erfolgen der vergangenen Jahre ist die Hochschule für Musik Saar am kommenden Samstag, 2. Februar, 20.00 Uhr wieder zu Gast beim Saarländischen Rundfunk. Im Rahmen der Reihe „HfM Saar unterwegs“ stellen sich Solisten und verschiedene Ensembles der Hochschule im Großen Sendesaal des Funkhauses Halberg und zugleich live auf SR 2 KulturRadio vor.

So breit wie das Ausbildungsspektrum der HfM Saar ist, so vielfältig geht es an diesem Abend zu: Das große Blechbläserensemble der Hochschule eröffnet mit einer barocken Ouvertüre von Henry Purcell, Saxophonist David Ascani improvisiert über Duke Ellingtons „Solitude“, das Ensemble für Neue Musik der HfM präsentiert sich unter Manuel Nawris Leitung mit Musik von Bernd Alois Zimmermann und verschiedene Kammermusikformationen widmen sich romantischen Stücken von Johannes Brahms, Robert Schumann oder Gabriel Fauré. Durch das Programm führen Gabi Szarvas (SR 2 KulturRadio) und Rektor Professor Wolfgang Mayer.

Der Eintritt ist frei.

Artikel mit anderen teilen