Logo der Sendung "Wir im Saarland - Service" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Service am Dienstag

  18.01.2019 | 16:13 Uhr

In dieser Woche klärt Wir im Saarland - Service, wie gefährlich es sein kann, Krankheitssymptome im Internet zu googeln. Außerdem geht es um eine Winterwanderung über die Traumschleife Gipfelrauschen und darum, ob E-Zigaretten wirklich gesünder sind als herkömmliche Zigaretten.


Die Themen von "Wir im Saarland – Service" am Dienstag, 22. Januar, 18.50 Uhr im SR Fernsehen:


Selbstdiagnose per Internet – sinnvoll oder gefährlich?

Immer mehr Menschen „googlen“ ihre Symptome im Internet oder laden sich Diagnose-Apps herunter. Manche werden dabei quasi zu kleinen Hobbyärzten, die sich selbst therapieren – ab wann wird es gefährlich? Worauf sollte man achten?


Wandern nach Jahreszeiten – diesmal die Traumschleife „Gipfelrauschen“

Für unsere Winterwanderung begleiten wir Bianca Gade auf den höchsten Berg in Rheinland-Pfalz. Die Traumschleife „Gipfelrauschen“ führt 7,4 Kilometer über den Erbeskopf und den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Wandern – diesmal ganz in winterlicher Stimmung. Alexander M. Groß war für uns dabei.


E-Zigaretten – unbedenklich oder ungesund?

Viele Raucher glauben, dass E-Zigaretten gesünder sind als herkömmliche Zigaretten. Stimmt das? Und wie wirkt sich der aromatisierte Wasserdampf auf Passivraucher aus?


Moderation: Jochen Erdmenger
Redaktion: Sabine Müller

Artikel mit anderen teilen