Norbert Sachser - Der Mensch im Tier (Foto: Rowohlt)

Aus dem Leben - "Der Mensch im Tier"

  09.01.2019 | 12:37 Uhr

Am 15. Januar ist der Verhaltensbiologe Professor Norbert Sachser zu Gast in der SR 3-Talksendung mit Moderator Uwe Jäger. Er hat ein Buch darüber geschrieben, warum Tiere uns im Denken, Fühlen und Verhalten oft so ähnlich sind. Wenn Sie Fragen oder Anregungen zur Sendung haben: Melden Sie sich!

Einen großen Teil unseres bisherigen Tier-Wissens dürfen wir über Bord werfen. Anders als lange geglaubt, haben viele Tiere sehr wohl ein Bewusstsein von sich selbst und erkennen sich sogar im Spiegel. Und – ja, auch Tiere ermorden Artgenossen, um sich dadurch Vorteile zu verschaffen. Sie sind uns Menschen viel ähnlicher als wir bisher dachten. Im Guten wie im Schlechten.

Das Bild vom Tier wurde in den letzten Jahren wissenschaftlich revolutioniert, sagt der Verhaltensbiologe Professor Norbert Sachser von der Universität Münster. Sein Bestseller „Der Mensch im Tier: Warum Tiere uns im Denken, Fühlen und Verhalten oft so ähnlich sind“ steckt voller Anekdoten, die nicht nur für Tierfans interessant sind. Und das neue Wissen sollte auch zu einem anderen Umgang mit Tieren führen!

Über all dies spricht Professor Norbert Sachser am Dienstag, 15. Januar, ab 20.04 Uhr mit Moderator Uwe Jäger in „Aus dem Leben“ auf SR 3 Saarlandwelle.

Die SR 3-Hörerinnen und -Hörer können sich mit Fragen melden und mitreden.

Das komplette Interview gibt´s anschließend als Podcast auf SR3.de.