Organspendeausweis (Foto: SR)

HörStoff - "Das ewige Dilemma der Organspende"

  17.12.2018 | 16:29 Uhr

Erneut ist in Deutschland eine Diskussion zum Thema Organspende entbrannt: Weil Angebot und Nachfrage nicht zusammenpassen, den knapp 800 Spendern rund 10.000 Patienten auf der Warteliste gegenüberstehen, brachte Gesundheitsminister Jens Spahn Anfang September die sogenannte Widerspruchslösung in die breite gesellschaftliche Debatte.

. Und rührt damit an essentielle Fragen. Ist das Helfen, über den Tod hinaus, ein Gebot oder eine Option? Das Feature zeigt den weiten Spannungsbogen auf, in dem sich dieses Thema immer wieder bewegt: zwischen Einzelschicksal und Gesundheitsökonomie, zwischen Lebensrettung und bewusster Auseinandersetzung mit dem Tod, zwischen Aufklärung und Verklärung. Ein Feature voller Widersprüche.

Am Samstag, 22. Dezember, 9.05 Uhr, auf SR 2 KulturRadio
Von Dagmar Scholle.

Artikel mit anderen teilen