Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserslautern (Foto: DRP)

Das Weihnachtsabo 2018 der Deutschen Radio Philharmonie

  29.11.2018 | 13:31 Uhr

Drei große sinfonische Konzerte in der Congresshalle Saarbrücken stecken im Weihnachtsabo 2018 der Deutschen Radio Philharmonie. Das Weihnachtsabo der Deutschen Radio Philharmonie kostet 50 Euro und ist vom 1. Dezember bis zum 22. Dezember exklusiv im „SR-Shop im Musikhaus Knopp“ (Futterstr. 4, Saarbrücken) erhältlich.

In zwei Konzerten steht DRP-Chefdirigent Pietari Inkinen am Pult. Er lädt dazu ein, sich mit Gustav Mahlers 7. Sinfonie auf eine Lebensreise zu begeben, die „mit großem Big Bang und Freude“ endet, so der finnische Maestro. Die Zusammenarbeit mit den Choreographen Pina Bausch und Sascha Waltz hat seine Sicht auf ein weiteres Schlüsselwerk der Musikgeschichte geschärft: Mit Igor Strawinskys „Le sacre du printemps“ öffnet Inkinen das Ohr für „eine rohe, von gewaltigen Naturkräften beherrschte Musik“.
Auch Krzysztof Penderecki, der große polnische Komponist und Dirigent, gastiert bei der Deutschen Radio Philharmonie und komplettiert mit seinem Violinkonzert „Metamorphosen“ und der 9. Sinfonie von Dmitrij Schostakowitsch, einer imposanten Friedenssinfonie, den Konzert-Dreiklang.

Das Weihnachtsabo der Deutschen Radio Philharmonie kostet 50 Euro und ist vom 1. Dezember bis zum 22. Dezember exklusiv im „SR-Shop im Musikhaus Knopp“ (Futterstr. 4, Saarbrücken) erhältlich.

Artikel mit anderen teilen