Logo der Sendung "Wir im Saarland - Service" (Foto: SR)

Wir im Saarland – Service am Dienstag

  19.11.2018 | 15:48 Uhr

In dieser Woche gehen wir dem neuen Trend der Lastenfahrräder nach. Außerdem berichten wir über Sport als Heilmittel und klären, wie viel Wolle tatsächlich noch in Winterpullovern steckt.

Die Themen von "Wir im Saarland – Service" am Dienstag, 20. November, 18.50 Uhr, im SR Fernsehen:

Neuer Trend – Lastenfahrräder erobern die Städte

Auch in saarländischen Städten sind sie immer häufiger zu sehen: Lastenfahrräder. Neben Handwerkern und anderen Gewerbetreibenden wollen auch immer mehr Privatpersonen diese Box auf Rädern entweder selbst fahren oder zumindest einmal ausprobieren. Lisa Bohr hat sich für uns einen Überblick verschafft.

Wundermittel Bewegung – Sport als Therapie

Sport hält nicht nur gesund, er kann auch gesund machen. Ob Diabetes, Depression oder Krebs: Körperliche Aktivität wird immer häufiger als zusätzliches Heilmittel bei der Behandlung von Krankheiten eingesetzt, zum Teil mit spektakulärem Erfolg. Annette Bak weiß mehr.

Dazu bei uns im Studio: Professorin Dr. Friederike Rosenberger, Sportwissenschaftlerin am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NTC), Universitäts-Klinikum Heidelberg

Kuscheltrend – wie viel Wolle steckt im Winterpullover?

Wer schaut heute noch genau auf die Labelangabe in seiner Kleidung? Es scheint egal zu sein, ob der Pullover als Wolle von Schafen oder aus Garn von alten PET-Flaschen ist. Der Plastikanteil in unserer Kleidung wächst. Mit welchen Folgen?

Moderation: Susanne Gebhardt
Redaktion: Sabine Müller

Artikel mit anderen teilen