St. Ingberter Pfanne 2018: Salim Samatou (Foto: Nadine Dilly/Pressefoto)

kabarett.com mit Salim Samatou in

  14.11.2018 | 09:00 Uhr

Philipp Scharrenberg, Performance Poet, Poetry Slammer, Kabarettist und Autor, präsentiert in seiner unnachahmlichen Art: Salim Samatou mit "Inder Tat".

Atemberaubendes Tempo, wahnwitziger Perspektivenwechsel und entwaffnende Ehrlichkeit – nur einige Attribute, die Salim Samatou beschreiben. Der Shooting-Star der deutschen Comedy-Szene brilliert in seiner Liveshow „Inder Tat“ besonders durch eines: Interaktion mit dem Publikum. Auf charmante Art und Weise beobachtet der gebürtige Mainzer mit marokkanisch-indischen Wurzeln seine Umwelt und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Ob Rückblicke auf seine Kindheit oder "Rassismus unter Tieren" – Salims Soloprogramm zeichnet sich durch Facettenreichtum, knallharte Pointen und eine geballte Portion Schlagfertigkeit aus.

Immer am Limit

Seine Zuschauer dürfen sich dabei auf ein Comedy-Spektakel der ganz besonderen Art freuen. Denn wenn Salim in den Unterhaltungsring steigt, gibt es keine Regeln, keine Grenzen und keine Tabus. Sicher ist nur, dass überhaupt nichts sicher ist. Durch seine unbefangene Sicht auf die Welt, geht Salim mit seinem Publikum immer ans Limit. Pure Salimanie erleben!

Zu sehen am Dienstag, 20. November, um 23:55 Uhr, in "kabarett.com" im SR Fernsehen.

Artikel mit anderen teilen