Alfons (Foto: SR)

Alfons und Gäste mit Timo Wopp und Eva Eiselt

  15.10.2018 | 10:33 Uhr

Wiedersehen macht Freude – vor allem mit ALFONS, wenn er wieder Gäste zu Besuch hat. Charmant und scharfzüngig seziert er den deutsch-französischen Alltag und präsentiert herzlich und mit riesigem Vergnügen große Namen des Kabaretts. Zu sehen, am kommenden Montag, 21. Oktober, um 22.50 Uhr, im SR Fernsehen.

Timo Wopp


Der Kabarettist Timo Wopp hat viele humoristische Facetten. Für einen guten Gag sucht er schon mal Grenzen auf. Wopps Witz liegt in der intelligenten Schärfe und in Blickwinkeln, die das Publikum herausfordern. Er überrascht es immer wieder mit großer Ehrlichkeit oder Unverschämtheit – wie man will. In seinem Programm muss sich der Zuhörer auf eine gewaltige Fallhöhe einstellen. Denn alles, was er macht, basiert auf dem Prinzip der asozialen Kompetenz. Ausgestattet mit einer großen Portion Leidenschaft und Energie schafft er es, sein Publikum konstant in den seligen Zustand des Lachens, des Wunderns und des Überraschtseins zu bringen. Bis heute hat Timo Wopp ein Alleinstellungsmerkmal: Er ist spezialisiert auf die perfekte "haptische Powerpointpräsentation", besser bekannt als kabarettistische Jonglage. Wie sehr er seinen Kabarettberuf liebt, zeigt er bei „ALFONS und Gäste“ mit Kostproben aus seinem neuen Programm.

Eva Eiselt


Das Markenzeichen der Schauspielerin und Kabarettistin Eva Eiselt ist intelligentes Frauenkabarett. Sie beherrscht die Kunst, Gesellschaftssatire derart vergnüglich und bissig zugleich in ein Programm zu gießen, dass der Zuschauer rundum begeistert ist. Dabei schlüpft sie am liebsten in verschiedene Rollen. Sie nimmt die unterschiedlichsten Identitäten an, die so nah am Irrwitz des prallen Lebens sind, dass einem schon mal das Lachen im Halse stecken bleibt. Weibliche Komik hat einen Namen, den man sich merken muss: Eva Eiselt.

Ihr ganzes komödiantisches Können zeigen sie auf der Bühne von ALFONS.

Artikel mit anderen teilen