Michael auf dem Shake Bike (Foto: Carsten Heider)

"Tallinn, da will ich hin!"

  08.10.2018 | 10:05 Uhr

Michael Friemel hat Tallin, die Hauptstadt Estlands, besucht und war begeistert vom mittelalterlichen Stadtkern, den angrenzenden Vororten und der malerischen Lage am Meer. In vielerlei Hinsicht ist Estlands Metropole deutlich weiter als der Rest Europas, ist hip, innovativ und immer gut für eine Überraschung. Am kommenden Samstag, 13. Oktober, um 17.00 Uhr im SR Fernsehen.

Der Nahverkehr ist kostenlos, Schulnoten stehen in der Handy-App und erste Pakete werden bereits von Robotern ausgetragen; Tallinn gehört zu den modernsten Städten der Welt – und zu den schönsten.

Dabei wissen viele Mitteleuropäer nicht einmal so ganz genau, was oder wo Tallinn ist. Die Hauptstadt Estlands liegt gegenüber von Helsinki am östlichen Ende der Ostsee. Sie wurde von deutschen Kaufleuten gegründet und zählt heute zu den am besten erhaltenen und schönsten mittelalterlichen Städten der Welt.

Für die Sendereihe "da will ich hin!" hat Moderator Michael Friemel die schönsten Gassen und Plätze der Stadt und der über ihr thronenden Burg besucht. Er ist auf den Turm der Olaikirche gestiegen, der für fast ein Jahrhundert das höchste Gebäude der Welt war, und hat Schloss Katharinenthal besucht, die ehemalige Sommerresidenz der russischen Zarenfamilie. Die Geheimnisse der estnischen Küche standen genauso auf seinem Programm wie ein Besuch der höchsten Sehenswürdigkeit der Stadt, des Tallinner Fernsehturms. An drei Tagen im Jahr stürzen sich Wagemutige Base-Jumper hier mit einem Fallschirm in die Tiefe. Weniger todesmutige Besucher können einen Spaziergang auf dem Dach des Aussichtsrestaurants buchen; ohne Geländer aber dafür gut gesichert.

Am kommenden Samstag, 13. Oktober, um 17.00 Uhr im SR Fernsehen.
Von Carsten Heider, mit Michael Friemel.

Artikel mit anderen teilen