Logo der Sendung "Wir im Saarland - Das Magazin" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Das Magazin am Donnerstag

  11.09.2018 | 10:01 Uhr

"Das Magazin" berichtet in der Serie "Stadt-Land-Streit" über einen LKW-Parkplatz ohne WC und teure Wanderwege, die die Gemeindekassen belasten. Außerdem begleiten wir Daniela Schlegel-Freidrich auf einer Tour durch ihren Landkreis Merzig-Wadern. Zu sehen, am Donnerstag, 13. September, um 18.50 Uhr, im SR Fernsehen.


Die Themen von "Wir im Saarland – Das Magazin" am Donnerstag, 13. September, 18.50 Uhr, im SR Fernsehen:


„Stadt-Land-Streit“: Versprochen…. gebrochen

Ein LKW-Parkplatz ohne WC, bei dem die Fahrer ihre Geschäfte in freier Natur erledigen – direkt in der Nachbarschaft eines Anliegers. Das können sie sich nicht vorstellen? Manfred Brand aus Überherrn erlebt das seit Jahren immer wieder. Eigentlich versprach die zuständige Gemeinde, das Problem schon vor einem halben Jahr zu lösen. Passiert ist allerdings nichts…


Zurück zur Natur – Teure Wanderwege belasten Gemeindekassen

Das „Wanderland Saarland“ hat sich mit hochgelobten „Premiumwegen“ und „Traumschleifen“ einen Namen gemacht. Viele dieser Wege aber sind inzwischen in die Jahre gekommen. Hölzerne Brücken und Steige sind morsch, Geländer verrotten. Ein teures Problem für die betroffenen Gemeinden, die für die Verkehrssicherungspflicht verantwortlich sind. In Nalbach setzt man deshalb jetzt auf den naturnahen Rückbau der Wanderwege.

Dazu Gast im Studio: Dieter Ruck, Leiter der Tourismus-Information Saarlouis


„Unterwegs mit der Landrätin“– Entdeckungen im Landkreis Merzig-Wadern

In unserer Serie stellen die saarländischen Landräte ihre Kreise vor und zeigen uns eher unbekannte Sehenswürdigkeiten und Projekte. Heute sind wir mit Daniela Schlegel-Friedrich im Landkreis Merzig-Wadern unterwegs. Es wird eine sportliche Tour: Wir erkunden den flächenmäßig größten Kreis des Saarlandes mit dem Fahrrad. Zwischen Orscholz und Oberleuken entdecken wir den Höckerlinienpfad und lernen die ehrenamtlichen Helfer kennen. In Perl-Sehndorf gibt es bei Winzerpräsident Gerd Petgen ein Picknick mit Produkten „Ebbes von Hei“. Eine Stärkung, die wir brauchen, denn anschließend geht es hoch hinauf. Daniela Schlegel-Friedrich klettert mit ihren Kindern im Weiskircher Hochseilgarten. Zum Schluss geht es zurück nach Merzig, auf den Kreuzberg in den „Garten der Sinne“. Dort kann man in einem besonderen Himmelbett die Sterne beobachten.


Moderation: Marcel Lütz-Binder

Artikel mit anderen teilen