Alfons (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Alfons und Gäste - Gesellschaftsabend Nr. 263

Mit Timo Wopp, Tonträger und Bodo Wartke

  03.09.2018 | 10:32 Uhr

Timo Wopp & Tonträger und Bodo Wartke - das sind die Gäste beim kommenden SR-Gesellschaftsabend am 22. September ab 20 Uhr. SR 2 KulturRadio sendet wie immer live - direkt aus dem Großen Sendesaal des Saarländischen Rundfunks.

Samstag, 22. September, 20.00 Uhr, Großer Sendesaal, Funkhaus Halberg, Saarbrücken (live auf SR 2 KulturRadio 20.04 – 22.30 Uhr)

ALFONS ist Kabarettist und Spezialist für seltsame Fragestellungen und seit Jahren Gastgeber beim SR-Gesellschaftsabend. Sein deutsch-französischer Blick aufs Weltgeschehen ist einzigartig in der deutschen Kabarettszene und führt immer wieder zu verblüffenden Einsichten.

Seine aus dem Fernsehen bekannte Figur des „trotteligen Franzosen“, der mit zahlreichen Notizblättern und der deutschen Sprache kämpft, gibt seinen „Opfern“ stets das Gefühl, dem Reporter überlegen zu sein und bringt sie so in atemberaubender Offenheit zum Reden – mit meist aberwitzigen Ergebnissen. www.alfons-fragt.de


Timo Wopp

Immer mit dem Ziel, das Politische im Privaten zu finden, sucht Timo Wopp für einen guten Gag gerne auch mal Grenzen auf. Sein Witz liegt in der intelligenten Schärfe und in Blickwinkeln, die das Publikum herausfordern. Er überrascht es immer wieder mit großer Ehrlichkeit oder Unverschämtheit – wie man will. In seinen Programmen muss sich der Zuhörer auf eine gewaltige Fallhöhe einstellen. Denn alles, was Timo Wopp macht, basiert auf dem Prinzip der asozialen Kompetenz.
Ausgestattet mit einer großen Portion Leidenschaft und Energie schafft er es, sein Publikum konstant in einen seligen Zustand des Lachens, des Wunderns und des Überraschtseins zu bringen. Wie sehr er seinen Kabarettberuf liebt, zeigt er im "SR-Gesellschaftsabend" unter anderem mit Ausschnitten aus seinem neuen Programm: "Auf der Suche nach dem verlorenen Witz". Dabei hält er sich strikt an sein einziges Credo: #nofilter!
http://www.timowopp.de/


Tonträger

In der Hauptstadt zählt die Band "Tonträger" schon seit einiger Zeit zur Spitze der Musikkabarettisten. Beim Kleinkunstfestival St. Ingberter Pfanne 2017 gewann das Quartett von Johannes Wolff, Lennart Schilgen, Jonathan Richter und Alexander Sitnikov gleich doppelt: Jury- und Publikumspreis gingen an "Tonträger".
Die Band steht für satten Sound, Ohrwurm-Melodien und Texte, die mehr als nur Pointen-Hunger stillen. Verspielte Arrangements treffen auf wohlgereimte, mal subtile, mal skurrile Geschichten. Zwischen allen Genrestühlen sitzend, bringen sie gut gelaunten Rock'n'Roll zusammen mit humorvollen deutschen Texten. Wenn sie spielen fliegen Ukulelen, laufen Traumreisen aus dem Ruder und der Pianist entpuppt sich als Finger-Akrobat. In charmant-chaotischen Moderationen nehmen die jungen Berliner Musiker ihr Publikum und sich selbst immer wieder auf die Schippe.
www.tontraegerberlin.de


Bodo Wartke

Vor zwanzig Jahren, 1998, gewann der Musikkabarettist Bodo Wartke den Jury- und den Publikumspreis der St. Ingberter Pfanne. Danach ging seine Kabarett-Karriere steil bergauf. Klavierkabarett in Reimkultur – so bezeichnet Bodo Wartke seine Kunst der Unterhaltung: schmissige Lieder mit exzellent gereimten Texten voller Wortwitz, zu denen er sich selbst souverän am Klavier begleitet. Seine vertonten Geschichten sind charmante Beobachtungen unseres Alltags und jener Komplikationen, die das zwischenmenschliche Miteinander aufwirft. Beim diesmaligen "SR-Gesellschaftsabend" spielt Bodo Wartke unter anderem Ausschnitte aus seinem neuen Programm "was, wenn doch", und bezeugt, dass es möglich ist, seiner Bühnenkunst treu zu bleiben und zugleich für neue Begegnungen und Einflüsse offen zu sein. Jede Menge Fragen im Gepäck, lädt der Sprachjongleur sein Publikum zu einem Perspektivwechsel ein.
www.bodowartke.de


Tickets

Karten für die Fernsehaufzeichnung "ALFONS und Gäste" kosten acht Euro (ermäßigt die Hälfte), Karten für den SR-Gesellschaftsabend 16 Euro/Kategorie I (ermäßigt 8,50 Euro) und 14,50 Euro/Kategorie II, (ermäßigt 7,50 Euro). Die Karten gibt es im "SR-Shop im Musikhaus Knopp" in Saarbrücken (Telefon: 0681-9 880 880), im "SR-Shop bei Klein Buch + Papier" in St. Wendel (Telefon: 06851-93 94 0), bei allen proticket Vorverkaufsstellen und über die proticket-Hotline: 0231-917 22 90, Karten für den SR-Gesellschaftsabend gibt es auch an der Abendkasse.

Artikel mit anderen teilen