SR 2 KulturRadio: Podcast Kontinent (Foto: SR)

Kontinent - "Hippies in Spanien – was ist geblieben?"

  09.08.2018 | 11:09 Uhr

Im Jahr 1968 war auch Spanien ein Anziehungspunkt für Hippies. Wie sieht es heute aus? Das Thema in "Kontinent – das europäische Magazin" am Dienstag, 14. August, um 19.15 Uhr, auf SR 2 KulturRadio und zeitgleich auf AntenneSaar.

Im Jahr 1968 war auch Spanien ein Anziehungspunkt für Hippies und für all jene, die einen anderen, freien Lebensstil suchten, die jenseits von Regeln und Konventionen leben wollten. Auch 50 Jahre danach haben sich solche Enklaven alternativen Lebensstils in Spanien gehalten. Die größte von ihnen ist in Beneficio in Andalusien, eine andere auf der Kanaren-Insel La Palma, wo 40 bis 50 Hippies bis heute in Naturhöhlen leben – weit weg von der Zivilisation, aber mit Handy und Heizöfchen.

„50 Jahre 1968: Hippies in Spanien – was ist geblieben?“, so heißt das Thema in "Kontinent – das europäische Magazin" mit Peter Weitzmann am Dienstag, 14. August, 19.15 Uhr, auf SR 2 KulturRadio und zeitgleich auf AntenneSaar.

Alle Informationen zu "Kontinent" auch unter www.sr2.de.

Artikel mit anderen teilen