Yvonne Schleinhege und Michael Schneider (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Was ist Heimat? – Die SR-Sommerinterviews 2018 online, im Fernsehen und im Radio

  17.07.2018 | 11:25 Uhr

Was ist Heimat? Eine auf den ersten Blick ganz simple Frage, die doch gar nicht so einfach zu beantworten ist. In anderen Sprachen gibt es nicht einmal ein Wort dafür. Ist Heimat ein Ort, eine Region oder ein Land? Oder ist Heimat einfach nur ein sehr persönliches Gefühl ohne eine konkrete Ortsangabe? In Berlin kümmert sich seit vergangenem Jahr sogar ein eigenes Ministerium darum, was Heimat ausmacht und wie sie zu schützen ist.

Yvonne Schleinhege und Michael Schneider vom Saarländischen Rundfunk wollen in den crossmedialen SR-Sommerinterviews genauer nachfühlen. Was macht Heimat wirklich aus? Was bedeutet sie für die sprichwörtlich heimatverbundenen Saarländer? Und wie geht Abgrenzung ohne Ausgrenzung? Genau deshalb treffen die beiden SR-ab Freitag, 20. Juli, ganz unterschiedliche Menschen zu einem Sommerspaziergang.

Blick über die Grenze

Den Auftakt machen die Musiker Marcel Adam und Petra Williams. Marcel Adam, seit Jahren Grenzgänger zwischen Lothringen und dem Saarland, berichtet von seinen Grenzerfahrungen, von kulturellen Unterschieden und Gemeinsamkeiten. Und Petra Williams erklärt, wie sie mit einem Album ganz auf Saarländisch auch die Bühnen in ganz Deutschland erobern will.

Zum Gespräch kommt auch Burhan Yagci von der Muslimischen Gemeinde Saarland aus Sulzbach. Der Bau der neuen Moschee im Ort hat viel Widerstand hervorgerufen, es gab Demonstrationen und den Versuch, den Bau zu verhindern, auch weil einige ihre Heimat in Gefahr sahen. Wie sich Heimat mit Fremdem verbinden lässt, das wird Burhan Yagci am 27. Juli erklären.

Crossmediale Zusammenarbeit

Außerdem blicken die beiden Moderatoren auch über die Grenze mit François Villeroy de Galhau, dem französischen Notenbankchef. Eng mit der Gemeinde Wallerfangen verbunden, versteht er sich selbst als Saarländer, Franzose und Europäer. Wo er seine Heimat sieht und wie sich diese Identitäten vereinbaren lassen, darum geht es am Freitag, 3. August, im SR-Sommerinterview.

Sendetermine

Freitag, 20. Juli: Marcel Adam und Petra Williams, Musiker

Freitag, 27. Juli: Burhan Yagci, Vorsitzender der Muslimischen Gemeinde Sulzbach

Freitag, 3. August: Francois Villeroy de Galhau, französischer Notenbankchef

Freitag, 10. August: Tobias Hans (CDU), Ministerpräsident

Und zum Abschluss laden Yvonne Schleinhege und Michael Schneider am 10. August den saarländischen CDU-Ministerpräsidenten Tobias Hans zu einem Sommerspaziergang in seinem Wohnort Münchwies ein. Welche Rollle spielt Heimat in der Politik, und was ist für ihn ganz persönlich „Heimat“?

Bei den SR-Sommerinterviews arbeiten der „aktuelle bericht“ vom SR Fernsehen, die Programmgruppe Landespolitik/Wirtschaft vom SR-Hörfunk und SR.de crossmedial zusammen. Alle Interviews sind jeweils am Freitag als Video- und Audiofile auf SR.de abrufbar. Ausschnitte beziehungsweise Kurzfassungen der Sommerinterviews gibt es darüber hinaus – je nach Aufzeichnungstermin – in den tagesaktuellen Programmen in Hörfunk und Fernsehen. SR 2 KulturRadio sendet das Sommerinterview jeweils am darauffolgenden Samstag um 12:45 Uhr in der Bilanz am Mittag.

Die crossmediale Gesprächsreihe des Saarländischen Rundfunks wird seit 2007 jedes Jahr während der Sommerferien ausgestrahlt. Im Mittelpunkt steht jeweils ein übergeordnetes Thema, das aktuell eine besondere gesellschaftliche Relevanz hat.

Artikel mit anderen teilen